Anlauf der Serienproduktion Model3

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von TeslaFan76 » 3. Okt 2017, 09:47

Earlian hat geschrieben:Bin ja normal auch eher Optimist, aber die könnte man zur Not auch von Hand fertigen....

Januar 2018 wissen wir, ob die Produktion so anläuft, wie erhofft. Und das ist nicht mehr lang.




Ich bin normalerweise auch optimistisch und habe auf über 1.000 Stück gehofft und wir in Europa unser Model 3 schon Mitte und nicht Ende 2018 bekommen.

Wenn mein derzeitiger Verbrenner nicht solange mehr läuft muss ich mir eine Zwischenlösung überlegen
 
Beiträge: 40
Registriert: 27. Aug 2017, 18:15

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von ensor » 3. Okt 2017, 09:51

okt-i hat geschrieben:Ich habe mal aus Spaß den auf der Tesla Webseite veröffentlichen Produktionsverlauf bearbeitet und folgendes (quick&dirty) berechnet:

Ende August wurden 30 Autos ausgeliefert (zu kleiner Abstand um den Pfeil einzuzeichnen) - das Lineal von Irfanview (Bildanzeigeprogramm) zeigt jedoch 2 Pixel an von der Grundlinie bis zur Mitte des Balkens

Ende AUG 2 px = 30 St.
Ende SEP 18 px = 267 St.
Ende OKT 103 px = 1532 St.
Ende NOV 266 px = 4000 St.
Ende DEZ 336 px = 5000 St.

[Berechnung: 5000/336=14,88... - also entspricht ein Pixel etwa 15 Model 3 Herstellungen(!)

Laut der Webseite haben die also 7 zu wenig gebaut, da Angabe der Produktion und nicht Auslieferung

Das Bild stammt von: https://www.tesla.com/de_DE/model3


Sehr interessant! Dann wäre Tesla ja mehr oder weniger im Plan :)
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 73.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 10.500 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3323
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Frings11 » 3. Okt 2017, 10:03

TeslaFan76 hat geschrieben:Ich bin normalerweise auch optimistisch und habe auf über 1.000 Stück gehofft und wir in Europa unser Model 3 schon Mitte und nicht Ende 2018 bekommen.

Wenn mein derzeitiger Verbrenner nicht solange mehr läuft muss ich mir eine Zwischenlösung überlegen


Genau das selbe Problem werde ich auch bekommen, ich hoffe der "alte gute" Kasten läuft solange bis das M3 in Österreich ankommt :lol:
 
Beiträge: 42
Registriert: 12. Apr 2016, 12:41
Wohnort: Waldviertel

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von TeslaFan76 » 3. Okt 2017, 10:09

Frings11 hat geschrieben:
TeslaFan76 hat geschrieben:Ich bin normalerweise auch optimistisch und habe auf über 1.000 Stück gehofft und wir in Europa unser Model 3 schon Mitte und nicht Ende 2018 bekommen.

Wenn mein derzeitiger Verbrenner nicht solange mehr läuft muss ich mir eine Zwischenlösung überlegen


Genau das selbe Problem werde ich auch bekommen, ich hoffe der "alte gute" Kasten läuft solange bis das M3 in Österreich ankommt :lol:



Ich bin auch aus Österreich.

Vielleicht kommt das Model 3 zu Weihnachten 2018 unter unseren Weihnachtsbaum.
 
Beiträge: 40
Registriert: 27. Aug 2017, 18:15

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Dornfelder10 » 3. Okt 2017, 10:09

Puh, dass sind schon richtig schlechte Zahlen für das Model 3. Egal wie Tesla das auch versucht schönzureden - damit halte ich den stabilen Hochlauf auf 5000 St./Woche bis Ende des Jahres fast schon für ausgeschlossen. Es fehlen jetzt einfach die realen Kundenerfahrungen die durch diese Fahrzeuge eigentlich geliefert werden sollten. Wenn die Mitarbeiter 1000 Meilen/Monat fahren dann ergibt das in Summe 1,5 Mio. Meilen die Tesla auswerten kann - oder jetzt eben nicht hat :cry:
Bei den Mickerstückzahlen ist ja sogar ausgeschlossen dass Tesla mit der Anlage mal einen Stresstest gefahren ist.
Schade. Ich fürchte dass wird heute wieder bitter für die Aktie.

Gruß

Bernhard
 
Beiträge: 898
Registriert: 25. Aug 2014, 22:37

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von mschk » 3. Okt 2017, 10:32

Fritz! hat geschrieben:
Da Tesla bislang ALLE Termine und Zahlen das Model 3 betreffend erfüllt oder übererfüllt hat, gehe ich auch diesmal davon aus, daß sie etwas mehr als die avisierten 1.500 Stück vermelden werden.


Zeit zum aufwachen Fritz [emoji6]
Aber nicht, dass jetzt deine Welt zusammen bricht, in der Tesla alle Termine und Zahlen einhält [emoji23]
 
Beiträge: 658
Registriert: 30. Jan 2015, 13:02

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Heico » 3. Okt 2017, 11:18

Völlig unmöglich eine neue Produktionskette genau einzuschätzen. Da kommen doch jeden Tag neue Herausforderungen, die den Plan umwerfen. Umwerfen hat dann immer eine niedrigere Rate zur Folge als vorher angenommen.
Die werden schwer in Druck sein, die Kette überhaupt zum Rollen zu bringen. Hochrechnungen nützen da wenig. Die Zulieferer müssen auch alle abgestimmt werden, das dauert bis es rund läuft bestimmt noch 1 Jahr.
Die kleine Produktion bisher könnten sie in manueller Arbeit schneller erstellen, aber dafür passt die Preiskalkulation nicht.

Ich rechne nicht mit den vorausgesagten Zielen. 1/2 Jahr zu spät wäre noch ok.
Lupo 3L, Reservierung M3, PV: 110 kWp, E-Fahrer seit 4/2017 mit E18PH
 
Beiträge: 33
Registriert: 3. Mär 2017, 10:45

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von okt-i » 3. Okt 2017, 11:57

Da freuen sich die „Alles-schlecht-Seher“ und Tesla-Gegner jetzt aber, dass sie wieder etwas zu meckern haben...
Wenn die im Dezember 5000 Stück pro Woche erreichen wollen, heißt das doch, die werden pro Tag 1000 Model 3 herstellen (unter der Annahme das am Wochenende nichts läuft, sonst halt einige weniger) Wenn Tesla also sein geplantes Produktionsziel zwei Tage früher erreicht (oder an einem Wochenende zusätzlich gearbeitet wird) haben die den Rückstand wieder eingeholt... so what
 
Beiträge: 194
Registriert: 13. Jul 2017, 02:08

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von McFly3 » 3. Okt 2017, 12:01

okt-i hat geschrieben:Aber wenn das hier stimmt, brauchen wir uns (im Gegensatz zu den Premium-Herstellern) keine Sorgen zu machen:
http://www.deraktionaer.de/aktie/exklus ... 338500.htm

Zitat: „Wahrscheinlichkeit von 70%“


WKN A12UP3

Für alle die sich die Aktie angucken wollen ohne dem "Bild" Aktienredakteur Geld in den Rachen zu werfen :D
Ob das nicht richtige verdecken der WKN im Chart extra ist oder ausversehen passiert ist, muss jeder für sich entscheiden ;)
Zoe Z.E. 40 Bose
M3 Reserviert am 01.04.2016
 
Beiträge: 513
Registriert: 22. Jun 2016, 11:27
Wohnort: PB

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von GalileoHH » 3. Okt 2017, 12:06

Earlian hat geschrieben:Bin ja normal auch eher Optimist, aber die könnte man zur Not auch von Hand fertigen....


Die werden vermutlich sogar per Hand gefertigt.

MS + MX kommen 400 Stück pro Tag von zwei Fertigungslinien, also 200/Linie pro Tag.

M3 sind 250 Stück in zwei Monaten auf einer Linie, also 6/Linie pro Tag.
P90DL 04/16 in Midnight Silver
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1289
Registriert: 23. Apr 2014, 18:54

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Epos, Faxe, GeeFive, nevadabeige, tezla und 12 Gäste