Anlauf der Serienproduktion Model3

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von AxelWi » 16. Apr 2018, 18:13

Hein Mück hat geschrieben:Super, dass es sich tatsächlich wie von vielen hier erwartet langsam beschleunigt. Ich bin extreeeemst gespannt auf das Fahrzeug. War schon fasst versucht quer durch D zu fahren, um die Importe direkt in Augenschein nehmen zu können :-)

Bye Thomas


Morgen und Übermorgen fährt You You mit seinem Model 3 durch den westlichen Teil Deutschlands und es sind einige Stops geplant für Fragen und Antworten.
MS90D EZ 12/16, AP2, Full Self Drive vor Auslieferung, CHAdeMO Adapter für Verleih. (49.000km)
$TSLA Hebelzertifikat WKN:UW5YBE
Referral Code: axel1469 für Free Supercharging + 500 EUR Service-Guthaben!
http://auto.kostenlosladen.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 540
Registriert: 22. Nov 2016, 22:06
Wohnort: Würzburg

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Fritz! » 16. Apr 2018, 19:38

Bei den aktuellen Produktionszahlen scheint Tesla ja so langsam in dem Bereich zu sein, in dem sie sein wollen. Für die nahe Zukunft she ich es so:

Q1=8.000, bis zu 2.000 pro Woche
Q2=45.500, bis zu 5.000 pro Woche
Q3=81.250, bis zu 7.500 pro Woche
Q4=113.750, bis zu 10.000 pro Woche
Summe 2018 = 248.500

2019:
Q1=146.250, bis zu 12.500 pro Woche
Q2=178.750, bis zu 15.000 pro Woche
Q3= 211.250, bis zu 17.500 pro Woche
Q4 = 243.750, bis zu 20.0000 pro Woche
Summe 2019 = 780.000

Ab 1. Quartal 2020= 20.000 pro Woche = 1.000.000 im Jahr
Model 3 am 3. April 2016 reserviert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 677
Registriert: 23. Nov 2016, 03:05
Wohnort: Niedersachsen

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von 2slow4you » 16. Apr 2018, 19:47

Ich will ja auch das Model 3 aber kann mir nicht vorstellen dass es nötig ist auf 20000 Autos pro Woche zu gehen. Die Dinger müssen ja auch noch verkauft werden und dann kommt ja noch das Model Y was ja auch Ressourcen braucht und wahrscheinlich wie warme Semeln weggehen wird.

Ich glaube mit 10000 Autos pro Woche wären sie gut bedient. Aber mehr ist natürlich besser :-) glaube aber dass der Markt dafür nicht da ist.
Model S 75D Facelift - Pearl White Multi Coud - Next Gen Sitze Schwarz - Premium Paket

Zwei Model 3 reserviert - gedacht ist der kleinste D mit kleinen Akku für meine Frau und der Monster D für mich :-)

Supercharger Referral ist sind noch einige Frei!
 
Beiträge: 128
Registriert: 1. Sep 2015, 13:04

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Naheris » 16. Apr 2018, 19:49

So viele Fahrzeuge darf Tesla in Fremont nicht lackieren. Die Emissions-Zertifikate welche sie haben reichen maximal für 650k/a Fahrzeuge (optimistisch geschätzt). Neue werden sie in Fremont zudem nicht bekommen, weil das Gebiet die härtesten Umweltstandards der Welt hat.

Für mehr Fahrzeuge braucht Tesla eine weitere Fabrik.
Ist: e-Golf. Bild. War: Passat GTE. Bild.
Firma: 75% PEV, Tendenz steigend.
I paced (#22).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3810
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von OS Electric Drive » 16. Apr 2018, 21:47

Sehe ich auch so, ich halte es für kaum vorstellbar dort so viele Autos zu Produzieren. Ich hatte die 650k/a auch schon mal gehört da die Fabrik ursprünglich auf 500.000 ausgelegt war.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8396
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Mathie » 16. Apr 2018, 23:02

Naheris hat geschrieben:So viele Fahrzeuge darf Tesla in Fremont nicht lackieren. Die Emissions-Zertifikate welche sie haben reichen maximal für 650k/a Fahrzeuge (optimistisch geschätzt).

Sind bei der Schätzung schon die Glasdächer berücksichtigt? Denke damit dürfte man so etwa 10% lackierte Fläche sparen. Ist zwar nicht die Welt, aber wenn am Ende wirklich der Constraint bei den Emissionsrechten für die Lackieranlage liegt, dann sind das halt 10% mehr.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 6641
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von sbob2000 » 17. Apr 2018, 05:50

Model 3 Production Line Paused for Improvements

https://teslamotorsclub.com/blog/2018/0 ... rovements/

Hoffentlich kennt Elon wirklich den Weg aus der Hölle... ;-)
Opel Insignia Cosmo Sports Tourer Diesel 2017
Tesla Model 3 bestellt - still waiting
Benutzeravatar
 
Beiträge: 72
Registriert: 14. Mär 2018, 11:45
Wohnort: St. Pölten - Österreich

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Snuups » 17. Apr 2018, 06:11

Das ist völlig normal. Das machen alle Hersteller so. Das kann auch mal 3 Tage dauern.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 01/14
Mein referal Link: https://ts.la/yannick37808
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2459
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Cupra » 17. Apr 2018, 06:26

Viel wichtiger als nackte Zahlen ist doch die Qualität die raus kommt. Wenn die gleich wie bei S und X ist kann Tesla einpacken sobald die Hardcorefans ihre Autos haben. Der normale Kunde fährt nicht quer durchs Land um mal ein Auto zu begutachten... und auch nedd mehrmals in die Werkstatt um Fehler beseitigen zu lassen die man meist erst sieht wenn die Rosa Brille ab ist. Dazu kostet das richtig Geld das man nicht hat. Besser etwas weniger bauen dafür von besserer Qualität.
Model S100D "Edelweiss" :D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1984
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Snuups » 17. Apr 2018, 06:32

Ganz genau. Was ich nachträglich fixen muss geht direkt von der Marge ab. Je mehr Fahrzeuge das sind, um so teuerer kommt das einem zu stehen. Also das problem immer sofort angehen sobald es erkannt wird. Genau das macht Tesla anderen vor. Es werden meist nur Änderungen bekannt, wenn es um Features geht.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 01/14
Mein referal Link: https://ts.la/yannick37808
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2459
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: FrankieFix, schueppi und 6 Gäste