Anlauf der Serienproduktion Model3

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von KaJu74 » 6. Apr 2018, 12:13

Genau das hatte ich gesucht und nicht gefunden.

Danke.
Gruß Karsten

Im Genuss meines Tesla S85 vom 08.02.2014 bis 20.09.2016
Model S75D seit dem 29.09.2016
S85:Bild
70D:Bild
http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3474
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Walchum

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von OS Electric Drive » 6. Apr 2018, 12:18

Ich denke hier gibt es Interpretationsspielraum. Denn auf der einen Seite soll die GF der Flaschenhals sein und auf der anderen Seite sollte aber die vorhandene Fertigung mehr als 2500 Akkus in der Woche ausspucken können. Ich denke dass Theoretisch 2.500 Akkus dort gebaut werden könnten, dies aber nicht geklappt hat und somit hätte eine Anlage von Grohmann dieses Problem zumindest in der Theorie lösen können.
Ich denke Tesla wollte damit darstellen dass man das Ziel Q1 2500 auch ohne die Anlage erreichen kann da diese erst im Q2 die Produktion aufnimmt.

Hätte Hätte Fahrradkette wäre die Anlage in Q1 in Betrieb gewesen hätte man wohl die 2.500 eher erreichen können ohne die Probleme bei der "alten" Fertigung zu lösen.

Fakt ist, dass es jetzt endlich vorwärts geht und es wohl danach aussieht dass es ein solides 2000er Fundament gibt. Ich wünsche mir nur, dass die Qualität auch passt und nicht wie bei S und X darunter leidet.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8396
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Bones » 6. Apr 2018, 12:18

KaJu74 hat geschrieben:Genau das hatte ich gesucht und nicht gefunden.

Danke.


hatten wir hier am 10.02.2018 ;)

Bitte.

@OSE
Es ist aber immer noch nicht bestätigt, dass die Anlage in der GF1 angekommen ist.
Ebenfalls nicht, wie lange es dauert, diese aufzustellen, einzustellen und Feintuning zu betreiben.

Dann stellt sich immer noch die Frage, wenn die GF1 mehr als 2.500 / Woche Akkupacks bringt, bringen dann auch die Drive-Unit-Abteilungen 2.500/Woche? Kann die gesamte Fremont Fertigung dann auch mehr als 2.500/Woche? Oder wird es neue Flaschenhälse geben?

[Anm. d. Red.] Komisch, dass der Bloomberg Tracker nicht über 20.000 hinauskommt, schon seit 3 Tagen nicht [/Anm.] :P
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1764
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von KaJu74 » 6. Apr 2018, 12:35

Bones hat geschrieben:Dann stellt sich immer noch die Frage, wenn die GF1 mehr als 2.500 / Woche Akkupacks bringt, bringen dann auch die Drive-Unit-Abteilungen 2.500/Woche? Kann die gesamte Fremont Fertigung dann auch mehr als 2.500/Woche? Oder wird es neue Flaschenhälse geben?
Wenn ich das hier sehe, mache ich mir da eher keine Sorgen:
https://www.youtube.com/watch?v=Fr_SSNjuCX8
Ich weiß zwar, dass der Model 3 Motor ein anderer ist, hoffe aber, das es ähnlich automatisiert abläuft.
Gruß Karsten

Im Genuss meines Tesla S85 vom 08.02.2014 bis 20.09.2016
Model S75D seit dem 29.09.2016
S85:Bild
70D:Bild
http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3474
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Walchum

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von volker » 6. Apr 2018, 15:05

Bones hat geschrieben:Dann stellt sich immer noch die Frage, wenn die GF1 mehr als 2.500 / Woche Akkupacks bringt, bringen dann auch die Drive-Unit-Abteilungen 2.500/Woche? Kann die gesamte Fremont Fertigung dann auch mehr als 2.500/Woche? Oder wird es neue Flaschenhälse geben?


Es ist bei einem Ramp up unvermeidlich, dass durch Beseitigung eines Flaschenhalses ein neuer entsteht. Das Spiel geht so lange weiter, bis alle Teilschritte und Zulieferungen stabil auf der geplanten Zielrate laufen. Ab da heißt es "normale" Störungsbehebung, wenn eine Produktionsanlage streikt, ein Zulieferer in Schwierigkeiten gerät oder eine Lieferkette reißt.

Nachdem Tesla die 5.000 Einheiten pro Woche erreicht hat, wollen sie ja eine weitere Produktionslinie für das Model 3 errichten.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9264
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Dornfelder10 » 6. Apr 2018, 15:54

volker hat geschrieben:Nachdem Tesla die 5.000 Einheiten pro Woche erreicht hat, wollen sie ja eine weitere Produktionslinie für das Model 3 errichten.


Gibt es denn dafür irgendwo eine belastbare Quelle dass es für´s M3 eine zweite Linie geben wird? Alles was ich bisher gehört habe spricht dagegen. Für mich klingt es so dass es nur an einigen (wenigen) Stellen eine Kapazitätserhöhung braucht (z.B. Bypass) aber dass es im Prinzip eine Linie bleibt.
Es wurde mehrmals gesagt dass man den Schritt von 5 auf 10-tausend mit rel. wenig Kapitaleinsatz hin bekommt.
Ich weiß dass es jede Menge Artikel gibt die was anderes behaupten - aber gibt es auch belastbare Infos?

Gruß

Bernhard
 
Beiträge: 884
Registriert: 25. Aug 2014, 22:37

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von KaJu74 » 6. Apr 2018, 17:50

Und noch mehr VIN`s registriert von Tesla:

Ab hier lief die "Aufschreibung"
27.10.: 9 neue VINs, höchste 2145
28.10.: 494 neue VINs, höchste 2639
21.11.: 1201 neue VINs, höchste 3840
20.12.: 954 neue VINs, höchste 4794
28.12.: 3568 neue VINs, höchste 8362
20.01.: 7 neue VINs, höchste 8369
20.01.: 19 neue VINs, höchste 8388
25.01.: 1672 neue VINs, höchste 10060
02.02.: 1262 neue VINs, höchste 11322
03.02.: 26 neue VINs, höchste 11348
02.03.: 1088 neue VINs, höchste 12436
10.03.: 1387 neue VINs, höchste 13823
20.03.: 2042 neue VINs, höchste 15885
24.03.: 2655 neue VINs, höchste 18540
30.03.: 2,041 neue VINs, höchste 20581
05.04.: 4,793 neue VINs, höchste 25374
06.04.: 2,915 neue VINs, höchste 28289
Gruß Karsten

Im Genuss meines Tesla S85 vom 08.02.2014 bis 20.09.2016
Model S75D seit dem 29.09.2016
S85:Bild
70D:Bild
http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3474
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Walchum

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Noyan » 6. Apr 2018, 19:59

Das wird langsam unlogisch..
Empfehlungscode für free Supercharger ohne Rücksprache verwendbar:

http://ts.la/murat3706
 
Beiträge: 270
Registriert: 6. Jan 2016, 15:14

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von snooper77 » 6. Apr 2018, 20:17

Nö, das ist der normale Quartalsende-Push.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5692
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Noyan » 6. Apr 2018, 20:22

USA sales sind doch insgesamt etwa 8000 bis 31.3.

7800 in 6 Tagen, nach Quartalsende? Ich verstehe es jedenfalls nicht.
Empfehlungscode für free Supercharger ohne Rücksprache verwendbar:

http://ts.la/murat3706
 
Beiträge: 270
Registriert: 6. Jan 2016, 15:14

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Fritz! und 2 Gäste