Anlauf der Serienproduktion Model3

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von OS Electric Drive » 1. Mär 2018, 18:21

So genau kann man das nicht sagen aber so viele PW sehe ich jetzt auch nicht nach Deutschland und Co "schwemmen" dass die überall angeboten werden. Ich denke dass die Zellfertigung auch noch nicht so weit ist, Panasonic hat ja da auch ein Statement abgegeben dass das nicht so schnell geht wie erhofft.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8428
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Abgemeldet 06-2018 » 1. Mär 2018, 18:24

Aber so eine krasse Verzögerung bei einem Hersteller wie Panasonic, für den das Alltagsgeschäft ist? Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, die Kapazität für 5000 Model 3 pro Woche sollte da eigentlich schon vorhanden sein. Leider hat dies keiner beim letzten Investoren-Gespräch nachgefragt.
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Bones » 1. Mär 2018, 19:59

So, ab geht die Post.
Dateianhänge
sales.jpg
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1780
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Flottes Wiesel » 1. Mär 2018, 20:12

Leider keine Überraschung.
Bei 1.000 pro Woche wären wir mittlerweile schon bei anderen VIN-Sichtungen.

Fragt sich, ob es nur an dem einem, bekannten Flaschenhals liegt oder ob noch weitere Herausforderungen das exponentielle Hochfahren der Produktion stören. Die nächsten Wochen werden es rasch zeigen.
 
Beiträge: 111
Registriert: 31. Mär 2016, 21:15

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von TeslaFan76 » 1. Mär 2018, 20:49

Bones hat geschrieben:So, ab geht die Post.



Soweit ich weiß sind die 2485 Stück nur eine Schätzung
 
Beiträge: 35
Registriert: 27. Aug 2017, 18:15

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von DerSchwabe » 1. Mär 2018, 21:16

Bones hat geschrieben:So, ab geht die Post.


Welche Post?
Das sind IMHO einfach nur schlechte Zahlen
P85 seit 21.11.2014, rot, Luft, Winter, Tech mit allen Sensoren, Doppellader
 
Beiträge: 819
Registriert: 16. Dez 2014, 16:44

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Tom4k » 1. Mär 2018, 21:44

Die Schätzzahlen liegen deutlich unterhalb von Teslas Planung (und Erwartung), ja. Trotzdem bereits Platz 1.
Model3Tracker | 01.04.2016, 05:00 MESZ: Reservierung Tesla Modell 3 (common_reservation_id: 443xxx)
TFF-Forum.de - 250 neue Fördermitglieder für die DUH!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 324
Registriert: 9. Nov 2014, 20:50
Wohnort: Bremen

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Bones » 1. Mär 2018, 21:47

Mein "ab die Post" war nicht auf die Zahlen sondern auf die jetzt auf diese Zahlen folgende Spekulation und Diskussion bezogen ;)

Und nochmals: geschätzte Zulassungszahlen ungleich Produktionszahlen.
Genauer werden wir das erst Ende März zum Quartalsende wissen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1780
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Flottes Wiesel » 1. Mär 2018, 22:02

Ja, es ist nur eine Schätzung, da in den USA Fahrzeugzulassungen nicht zentral statistisch ausgewertet werden. Für manche Jungfernfahrt reichen handbeschriftete Zettel. Daher gibt es den nächsten harten Datenpunkt erst Anfang April von Tesla höchstselbst.

Wenn im Januar Werksferien waren scheint die Produktionsrate derzeit bei 600 Fahrzeugen/Woche festzuhängen. Möglicherweise bereits seit Ende Dezember. Vermutlich weiterhin über 500.000 offene Reservierungen - wenn es bei der Rate in Relation zur Nachfrage dauerhaft bliebe, dann hatte man in der DDR selig schneller seinen Trabbi erhalten als hier das Model 3. Was nützt es, wenn man das Bolt EV bereits übertrifft. Dort gibt es wohl keine hohe US-Nachfrage, sondern hohen Rabatt.

Idealerweise kommt im März mit den erwarteten neuen Produktionssystemen für die Battery Pack-Montage jetzt wirklich Tempo hinzu. Die klarstellende Aussage von der Investor Relations-Stelle, man würde derzeit Batteriesysteme für 2.500 Fahrzeuge/Woche auch unabhängig von den erwarteten Grohmann-Anlagen schaffen, finde ich nun eher beunruhigend. Ist sie zutreffend, hakt noch was anderes gewaltig.

Daher schlechter Zwischenstand, vor allem für uns Europäer am Ende des Wasserfalls.
 
Beiträge: 111
Registriert: 31. Mär 2016, 21:15

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Bones » 1. Mär 2018, 22:12

Ja, evtl. hängt es auch zusätzlich noch woanders. Aber aktuell ist ja sogar der Parkplatz in Fremont wie leergefegt.
Da stehen nur noch einzelne Fahrzeuge rum, der Rest ist komplett weg. Scheinbar alles raus und weg.

Vielleicht sind aktuell aus dem Bereich der Möglichkeiten bereits viele vorliegende Bestellungen abgefrühstückt.
Vielleicht wollen von denen, die jetzt könnten oder evtl. dran wären gar nicht so viele das M3 Long Range in premium, sondern warten auf den kleinen Akkku, auf DualDrive oder auf andere Ausstattungsvarianten.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1780
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: bka77, ensor, M3-75 und 6 Gäste