Anlauf der Serienproduktion Model3

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von CarlosTT » 23. Feb 2018, 15:07

Flottes Wiesel hat geschrieben:Man kann nur hoffen, dass Tesla das Model 3 dann wenigstens rund hat, wenn man noch mal sechs Monate Verzögerung für die Europäer aufstapelt. Typ 2/CCS-Kombo-Stecker, Rückwärtsradar für Tote-Winkel-Erkennung im deutschen Autobahn-Betrieb, bessere Bedienung wesentlicher Fahrfunktionen wie Tempomat hoch/runter, schlüssigeres Entfluchtungskonzept für die hintere Sitzreihe zum Beispiel.


Bis auf das 'Rückwärtsradar' volle Zustimmung - wäre IMHO viel zu aufwändig nachzurüsten.
Bei meinem 'Totwinkel-Assistent' im A5 auf maximal 70m Distanz hilft das herzlich wenig bei höheren Geschwindigkeitsunterschieden. Das ist zwar sehr nützlich wenn die Nachbarspur mit nicht zu hohen Geschwindigkeitsunterschieden 'läuft', ansonsten ist evtl. die präferierte Kameralösung bei Tesla sogar besser.
 
Beiträge: 80
Registriert: 26. Aug 2016, 12:57

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Gatanis » 23. Feb 2018, 15:20

Flottes Wiesel hat geschrieben:Die Priorisierung des Inlandsmarktes USA zu Beginn hat eine gewisse Logik. Warum es 18 Monate dauern soll, bis erste Kunden (Owner, Reservierer der ersten Stunde, etc.) in Europa beliefert werden, das entzieht sich meinem Verständnis. Das hat nicht nur technische (Umkonstruktion Airbags, Beleuchtung, Ladestecker), logistische (Montagewerk Tilburg) oder regulatorische Gründe (Homologation).

Beim Model X haben 12 Monate gereicht, das sollte meines Erachtens auch hier das Ziel sein, wenn es um fairen Respekt gegenüber internationalen Kunden ginge. Dann kann man immer noch Nachfrage-gewichtet ausliefern, aber eben nicht nur ausschließlich Nordamerika.

Man kann nur hoffen, dass Tesla das Model 3 dann wenigstens rund hat, wenn man noch mal sechs Monate Verzögerung für die Europäer aufstapelt. Typ 2/CCS-Kombo-Stecker, Rückwärtsradar für Tote-Winkel-Erkennung im deutschen Autobahn-Betrieb, bessere Bedienung wesentlicher Fahrfunktionen wie Tempomat hoch/runter, schlüssigeres Entfluchtungskonzept für die hintere Sitzreihe zum Beispiel.


Genau das ist wohl der Punkt: Tesla wird auch während der Auslieferungen das Model 3 weiter verbessern, so wie es auch schon bei den anderen Modellen war. Zumindest die gröbsten Dinge (z.B. beim Model S Probleme mit der Befestigung der Rückbank) sollten vor dem Rollout in Europa raus sein und gerade bei ein in großer Masse hergestellten Modell möchte man keine aufwändigen Rückrufaktionen auf einem anderen Kontinent, der noch nicht über eine so gut ausgebaute Infrastruktur verfügt, wie in Amerika.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 92
Registriert: 9. Apr 2015, 09:20
Wohnort: Stuttgart

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Flottes Wiesel » 23. Feb 2018, 16:32

SebastianR hat geschrieben:
Model 3 production is scheduled to begin in late 2017. When production begins, we will begin deliveries in North America starting on the West Coast, moving east. As we continue to ramp production, we will begin deliveries in Europe, APAC and right-hand drive markets


Deutlicher kann man das von Tesla's Seite doch gar nicht sagen?!?

Was soll also diese Aufregung?

Wo hat denn Tesla ein Model 3 fuer Europa in 2017 versprochen?!?

Im weiteren Verlauf des Produktionsanlaufs, das war die Aussage.

Nun beliefert man bereits geografisch bis zur US-Ostküste, fährt das Produktionsvolumen weiter hoch - und Europa? Nada.

Erste Lieferung an Prio-Kunden in zwölf Monaten von heute an? Early 2019 = Jan bis April 2019. Faktisch wird Ende Dezember 2018 noch der Schwung für Kalifornien-Auslieferungen genommen und dann gibt es den ersten Batch für uns? Produktion Anfang Januar nach Werksferien/Wartungsfenster, Land- und Seetransport, Endmontage Tilburg, Lastwagen - wird dann Ende Februar/Anfang März 2019.
 
Beiträge: 111
Registriert: 31. Mär 2016, 21:15

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von SebastianR » 23. Feb 2018, 17:20

Flottes Wiesel hat geschrieben:
SebastianR hat geschrieben:
Wo hat denn Tesla ein Model 3 fuer Europa in 2017 versprochen?!?

Im weiteren Verlauf des Produktionsanlaufs, das war die Aussage.

Nun beliefert man bereits geografisch bis zur US-Ostküste, fährt das Produktionsvolumen weiter hoch - und Europa? Nada.

Erste Lieferung an Prio-Kunden in zwölf Monaten von heute an? Early 2019 = Jan bis April 2019. Faktisch wird Ende Dezember 2018 noch der Schwung für Kalifornien-Auslieferungen genommen und dann gibt es den ersten Batch für uns? Produktion Anfang Januar nach Werksferien/Wartungsfenster, Land- und Seetransport, Endmontage Tilburg, Lastwagen - wird dann Ende Februar/Anfang März 2019.


Wie ich schon fragte, wo wurde konkret fuer 2017 ein Model 3 in Europa versprochen?

Mensch, ich bin ja auch ungeduldig. Ich will auch mein Model 3 heute(!!!!!) haben. Aber ich weiss, dass mir das Tesla nie versprochen hat. Und ich weiss auch, dass Tesla Regionsweise ausliefert und sich die Prioritaet in der Region nach "Mitarbeiter", "Owner", "jeder andere" richtet.
 
Beiträge: 222
Registriert: 31. Mai 2014, 12:31

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von fly » 23. Feb 2018, 17:41

Ich hoffe mal, dass, wenn Europa dann endlich beliefert wird, dann wenigstens gleich die günstigeren Model 3 bestellt werden können und nicht erst wieder von teuer (mit großem Akku und Premium) nach billig verteilt wird.
 
Beiträge: 66
Registriert: 29. Mai 2017, 22:13

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Diemuhkuh » 23. Feb 2018, 18:59

Flottes Wiesel hat geschrieben:
SebastianR hat geschrieben:

Nun beliefert man bereits geografisch bis zur US-Ostküste, fährt das Produktionsvolumen weiter hoch - und Europa? Nada.



Sie machen genau das, was sie immer gesagt haben.
 
Beiträge: 195
Registriert: 7. Jul 2017, 09:20

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von TeslaFan76 » 23. Feb 2018, 19:04

560A3CF8-551E-49D0-9859-97F731F0E5A8.jpeg
F5B8FE47-B676-482D-85E3-2057B3346CBC.jpeg
 
Beiträge: 35
Registriert: 27. Aug 2017, 18:15

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Snuups » 23. Feb 2018, 19:40

fly hat geschrieben:Ich hoffe mal, dass, wenn Europa dann endlich beliefert wird, dann wenigstens gleich die günstigeren Model 3 bestellt werden können und nicht erst wieder von teuer (mit großem Akku und Premium) nach billig verteilt wird.


Ich vermute mal, dass sämtliche bis dahin erhältlichen Modelle auch in Europa erhältlich sein werden. Im Moment sind diese Modelle ja überhaupt nicht verfügbar. Vermutlich werden beide Akkutypen und Antriebs arten gleich von Anfang an angeboten werden.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 01/14
Mein referal Link: https://ts.la/yannick37808
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2465
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Bones » 23. Feb 2018, 20:08

Die Leute scheinen ja momentan ordentlich an bloomberg zu melden....
Dateianhänge
m3.jpg
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1767
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Diemuhkuh » 24. Feb 2018, 18:26

Die Dinger haben meiner Meinung nach nicht viel zu sagen.
In dem Video von T&T Tesla wurde auch mal auf die VIN eingegangen. Der hat irgendwas um 5300 und die Karre würde im Dezember gebaut, laut seiner Aussage.
 
Beiträge: 195
Registriert: 7. Jul 2017, 09:20

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: egn, Jens L., Kartoffelbrater, Mathie und 6 Gäste