Anlauf der Serienproduktion Model3

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von mschk » 23. Feb 2018, 07:02

Lustig, irgendwie hatte sich das im April 2016 anders angehört. Mitarbeiter und dann Vorbesitzer, da galt noch kein US first.
Deswegen haben einige Owner hier auch schon 2017 mit ihrem Model 3 gerechnet.
 
Beiträge: 658
Registriert: 30. Jan 2015, 13:02

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von OS Electric Drive » 23. Feb 2018, 08:40

Fritz! hat geschrieben:
1. Mitarbeiter
2. Telsa-Besitzer
3. Normal-Sterbliche

:


So cool... Erst durch den einmaligen Besitz eines Teslas wird man erleuchtet... Ist wie bei Vampiren es gibt die geborenen und die gebissenen...

Echt genial die Aufstellung
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8039
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von sita » 23. Feb 2018, 10:54

OS Electric Drive hat geschrieben:So cool... Erst durch den einmaligen Besitz eines Teslas wird man erleuchtet... Ist wie bei Vampiren es gibt die geborenen und die gebissenen...


Tesla möchte sich damit bei denjenigen bedanken, die durch den Kauf eines Roadster, Model S/X erst die Produktion des Model 3 möglich gemacht haben. Finde ich einen netten Zug.
 
Beiträge: 770
Registriert: 22. Sep 2015, 16:05

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Cupra » 23. Feb 2018, 11:25

Am Ende haben die Schlangensteher ihr Auto dann paar Tage vor den anderen
Model S100D "Edelweiss" :D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1923
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von OS Electric Drive » 23. Feb 2018, 12:32

sita hat geschrieben:
OS Electric Drive hat geschrieben:So cool... Erst durch den einmaligen Besitz eines Teslas wird man erleuchtet... Ist wie bei Vampiren es gibt die geborenen und die gebissenen...


Tesla möchte sich damit bei denjenigen bedanken, die durch den Kauf eines Roadster, Model S/X erst die Produktion des Model 3 möglich gemacht haben. Finde ich einen netten Zug.



weiß ich doch... wurde auch immer bevorzugt behandelt "Dank" meines Roadster.. mir hat die Aufstellung sehr gefallen und ein Schmunzeln ins Gesicht gezaubert..
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8039
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Naheris » 23. Feb 2018, 13:19

Ich sehe da jetzt irgendwie auch kein Problem, und finde es eigentlich auch sehr fair und auch konsequent. Dass die Owner immer nur nach Ländern/Markt (und auch Ausstattung) bevorzugt werden dürfte eigentlich auch logisch sein. Sonst müsste Tesla die Homologation und v.A. auch den Rechtslenker viel schnelle ausrollen, nur damit sie dann die Vorreservierer und Owner weltweit zuerst bedienen können.

Es soll inzwischen übrigens auch andere Marken geben, welche bei ihren kommenden BEV eine ähnliche Strategie für ihre Early Adopter fahren wollen.

Edit: Rechts und Linkslenker mal wieder vertauscht...
Zuletzt geändert von Naheris am 23. Feb 2018, 14:55, insgesamt 1-mal geändert.
Ist: e-Golf. Bild. War: Passat GTE. Bild.
Firma: 75% PEV, Tendenz steigend.
I paced (#22).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3729
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von partfinder » 23. Feb 2018, 13:25

Cupra hat geschrieben:Am Ende haben die Schlangensteher ihr Auto dann paar Tage vor den anderen


da gehe ich in Deutschland fest von aus. Anfang 2019 sollte die Produktion brummen. Ich vermute die Vorbestellermenge in D ist nicht so groß, dass es nennenswerte Unterschiede bei der Auslieferung gibt. Meine Vermutung, in drei bis vier Wochen ist Deutschland versorgt mit allen Vorbestellern, ausgehend von 5000 Autos pro Woche Anfang 2019.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 94
Registriert: 18. Jul 2017, 08:07
Wohnort: Wahlrod

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Flottes Wiesel » 23. Feb 2018, 13:29

Die Priorisierung des Inlandsmarktes USA zu Beginn hat eine gewisse Logik. Warum es 18 Monate dauern soll, bis erste Kunden (Owner, Reservierer der ersten Stunde, etc.) in Europa beliefert werden, das entzieht sich meinem Verständnis. Das hat nicht nur technische (Umkonstruktion Airbags, Beleuchtung, Ladestecker), logistische (Montagewerk Tilburg) oder regulatorische Gründe (Homologation).

Beim Model X haben 12 Monate gereicht, das sollte meines Erachtens auch hier das Ziel sein, wenn es um fairen Respekt gegenüber internationalen Kunden ginge. Dann kann man immer noch Nachfrage-gewichtet ausliefern, aber eben nicht nur ausschließlich Nordamerika.

Man kann nur hoffen, dass Tesla das Model 3 dann wenigstens rund hat, wenn man noch mal sechs Monate Verzögerung für die Europäer aufstapelt. Typ 2/CCS-Kombo-Stecker, Rückwärtsradar für Tote-Winkel-Erkennung im deutschen Autobahn-Betrieb, bessere Bedienung wesentlicher Fahrfunktionen wie Tempomat hoch/runter, schlüssigeres Entfluchtungskonzept für die hintere Sitzreihe zum Beispiel.
 
Beiträge: 102
Registriert: 31. Mär 2016, 21:15

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Teslaitis » 23. Feb 2018, 14:11

mschk hat geschrieben:Lustig, irgendwie hatte sich das im April 2016 anders angehört. Mitarbeiter und dann Vorbesitzer, da galt noch kein US first.
Deswegen haben einige Owner hier auch schon 2017 mit ihrem Model 3 gerechnet.


+1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 531
Registriert: 24. Mär 2015, 21:33

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von SebastianR » 23. Feb 2018, 14:36

Teslaitis hat geschrieben:
mschk hat geschrieben:Lustig, irgendwie hatte sich das im April 2016 anders angehört. Mitarbeiter und dann Vorbesitzer, da galt noch kein US first.
Deswegen haben einige Owner hier auch schon 2017 mit ihrem Model 3 gerechnet.


+1


Das verstehe ich nicht - das wurde von Anfang an ganz klar und eindeutig kommuniziert: Hier ist die Mail von Tesla

https://insideevs.com/tesla-model-3-us- ... -then-rhd/

Model 3 production is scheduled to begin in late 2017. When production begins, we will begin deliveries in North America starting on the West Coast, moving east. As we continue to ramp production, we will begin deliveries in Europe, APAC and right-hand drive markets


Deutlicher kann man das von Tesla's Seite doch gar nicht sagen?!?

Was soll also diese Aufregung?

Wo hat denn Tesla ein Model 3 fuer Europa in 2017 versprochen?!?
 
Beiträge: 207
Registriert: 31. Mai 2014, 12:31

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Der Tiroler, Gatanis, grizzzly, KrassesPferd, LaTell, M3-75, markus1689, Mathie, matthias, McFly3, tescroft und 17 Gäste