Seite 3 von 7

Re: Ich mag das fette Hamstergesicht immer noch nicht

BeitragVerfasst: 22. Jun 2017, 14:30
von Spok
Hein Mück hat geschrieben:
Newchurch hat geschrieben:Erinnert mich an einen Bekannten, der allen Ernstes sein reserviertes Model 3 stornieren will, weil es (nach allem, was bisher bekannt ist) kein zentrales Display hinter dem Lenkrad hat.

Und genau das werde ich - allen Ernstes - auch machen.
Bye Thomas


Wann hast du reserviert? Vielleicht rutsche ich nun nach vorne in der Warteschlange :lol:

Re: Ich mag das fette Hamstergesicht immer noch nicht

BeitragVerfasst: 22. Jun 2017, 16:20
von TeslaHH
:shock:
Und ich dachte die ganze Zeit anhand des Threadtitels, es ginge hier um einen amerikanischen Präsidenten.

Re: Ich mag das fette Hamstergesicht immer noch nicht

BeitragVerfasst: 22. Jun 2017, 16:30
von FrankfurterBub
Hein Mück hat geschrieben:
Newchurch hat geschrieben:Erinnert mich an einen Bekannten, der allen Ernstes sein reserviertes Model 3 stornieren will, weil es (nach allem, was bisher bekannt ist) kein zentrales Display hinter dem Lenkrad hat.

Und genau das werde ich - allen Ernstes - auch machen.
Bye Thomas


Ich - wahrscheinlich - auch.

Re: Ich mag das fette Hamstergesicht immer noch nicht

BeitragVerfasst: 22. Jun 2017, 17:02
von Snuups
Naja, ich hab erst gar nicht reserviert. Mein Kill Kriterium ist der doofe Kofferraum. Für mich gibt es Anfang nächsten Jahres ein gebrauchtes Model S.

Obwohl ich die Nosecone super hässlich finde. Ist mir das egal, ich sitze ja im Auto und sehe das eh nicht. Optik ist mit eh nicht so wichtig.

Re: Ich mag das fette Hamstergesicht immer noch nicht

BeitragVerfasst: 22. Jun 2017, 19:15
von Adastramos
trayloader hat geschrieben:Keinesfalls.
Gußplastik lässt sich bis 5 vor zwölf ändern.
Ebenso das Lenkrad.
[...]

Ganz so beliebig lassen sich Spritzgusswerkzeuge auch nicht austauschen, zum einen sind diese recht teuer und zum anderen sind diese aufwendig konstruiert (darum auch teuer), mit Kühl- und Heizelementen, Schiebern und Kulissen. Wenn die Form nun verändert wird, stimmt u.a. das Temperaturverhalten nicht mehr und es können Spannungen im Bauteil entstehen, die zum Verzug oder sogar zum Riss führen können.

Alles Gute!

Re: Ich mag das fette Hamstergesicht immer noch nicht

BeitragVerfasst: 22. Jun 2017, 19:59
von George
TeslaHH hat geschrieben::shock:
Und ich dachte die ganze Zeit anhand des Threadtitels, es ginge hier um einen amerikanischen Präsidenten.

Hahaha, stimmt! Clinton 1 (ex-Präsi) und Clinton 2 (nix-Präsi) haben tatsächlich beide Hamstergesichter :D
Aber Trayloader hat - wiewohl er wieder leicht übertreibt und genüsslich polemisiert - schon Recht: das Gesicht ist (zwar subtil doch sichtbar) versoftet worden. Die schärfere Zeichnung hatte mir auch besser gefallen.

Re: Ich mag das fette Hamstergesicht immer noch nicht

BeitragVerfasst: 22. Jun 2017, 21:42
von pez
Bin auch lang nicht mehr so überzeugt wie zu Beginn... vor allem werde ich einen Kauf von der Reichweite und dem Innenraum abhängig machen. Reichweite min. 500 km realistisch und beim Innenraum heißt es ja noch abwarten. Da muss jedenfalls noch einiges kommen um mich zu überzeugen!

Re: Ich mag das fette Hamstergesicht immer noch nicht

BeitragVerfasst: 22. Jun 2017, 21:50
von rale G
FrankfurterBub hat geschrieben:
Hein Mück hat geschrieben:
Newchurch hat geschrieben:Erinnert mich an einen Bekannten, der allen Ernstes sein reserviertes Model 3 stornieren will, weil es (nach allem, was bisher bekannt ist) kein zentrales Display hinter dem Lenkrad hat.

Und genau das werde ich - allen Ernstes - auch machen.
Bye Thomas


Ich - wahrscheinlich - auch.


Klasse, dann bekomme ich meinen früher :D

Und die neue Front gefällt mir jetzt auch wesentlich besser - die Stupsnase hat mir vorher gar nicht gefallen.

Re: Ich mag das fette Hamstergesicht immer noch nicht

BeitragVerfasst: 22. Jun 2017, 22:48
von snooper77
pez hat geschrieben:Bin auch lang nicht mehr so überzeugt wie zu Beginn... vor allem werde ich einen Kauf von der Reichweite und dem Innenraum abhängig machen. Reichweite min. 500 km realistisch


500 km Realreichweite kannst du gleich knicken. Das schafft nur das MS 100D, aber nur im Sommer und bei moderater Fahrweise. Und die Maximalreichweite des M3 wird unter derjenigen des MS liegen, das steht so auf dem Tesla-Blog.

Aber: Wozu 500 km? Kein Mensch fährt eine solche Strecke ohne Pause durch.

Re: Ich mag das fette Hamstergesicht immer noch nicht

BeitragVerfasst: 22. Jun 2017, 23:02
von cer
Dürfte ich alle, die wegen einer Lichtkante an der Front, der Form des Kofferraumdeckels oder einer nicht am gewohnten Platz angebrachten Anzeige auf's Model 3 verzichten werden, bitten, uns mitzuteilen, welches Elektrofahrzeug sie stattdessen zu erwerben beabsichtigen? Da bin ich nämlich echt neugierig.