Endlich erste Fakten von Tesla!

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von bash_m » 23. Sep 2017, 19:04

Michel-2014 hat geschrieben:Auch das Thermomanagement der Batterie ist mir nicht ganz klar. Ich habe etwas von Spannung anlegen um die Batterie im Winter zu erwärmen. Aber wie wird gekühlt? Doch nicht mit Luft ? Oder gibt es Fakten wie das zu verstehen ist ?
Es gibt einen Kühlkreislauf für die Batterie, durch dem ein flüssiges Medium fließt, so wie beim S und X.
 
Beiträge: 111
Registriert: 27. Jun 2014, 20:48

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von Healey » 26. Sep 2017, 12:51

Hier findet Ihr das Handbuch für Ersthelfer, darin sind viele Details des Model 3 zu erkennen und auch hoffentlich viele Fragen beantwortet:
https://www.tesla.com/sites/default/fil ... ide_en.pdf

Mir ist klar dass sich nun aber noch viel mehr neue Fragen auftun ;)

LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 122.000 km, ALLES original, 203 Wh/km über alles, PV Anlage mit 9 MWh/a, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 7164
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von nevadabeige » 26. Okt 2017, 08:44

Ich weiß nicht, ob es schon gepostet wurde, aber hier sind Bilder und technische Daten:

https://www3.epa.gov/otaq/datafiles/FOI_HTSLV00.0L13_APPIPT1.PDF
Model 3, reserviert am 31.03.2016 in Düsseldorf
Elektromobilität: für Fahrspaß, Komfort und Individualverkehr, gegen Verbots- und Ökowahn
Benutzeravatar
 
Beiträge: 347
Registriert: 9. Mai 2015, 11:51

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von andifu » 26. Okt 2017, 08:49

nevadabeige hat geschrieben:Ich weiß nicht, ob es schon gepostet wurde, aber hier sind Bilder und technische Daten:

https://www3.epa.gov/otaq/datafiles/FOI_HTSLV00.0L13_APPIPT1.PDF


Einfach WOW:

Auszug aus dem Dokument:

The vehicle is also capable of accepting DC current up to 525A from an off‐board charger (Supercharger).

525A * 350V = 183 kW !!!

Range Test Results
Vehicle ID 3R217‐R00012
Transmission AV/1
ETW 4250 (4126 ‐4375)
RLHP 9.95 @ 50 MPH

City Range, miles 495.04
System AC, Wh/mile 180.6035876
System DC, Wh/mile 165.31
Vehicle DC, Wh/mile 158.11

Highway Range, miles 454.75
System AC, Wh/mile 196.6047279
System DC, Wh/mile 179.96
Vehicle DC, Wh/mile 172.12

Derating Factor 0.7
Five Cycle Range (mi) 334 !!!!!!!!
MPGe 126
Tesla Desired Range (mi) 310
 
Beiträge: 16
Registriert: 30. Jul 2014, 13:53

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von nevadabeige » 26. Okt 2017, 08:51

Darin:

"The vehicle is also capable of accepting DC current up to 525A from an off‐board charger (Supercharger)."
Model 3, reserviert am 31.03.2016 in Düsseldorf
Elektromobilität: für Fahrspaß, Komfort und Individualverkehr, gegen Verbots- und Ökowahn
Benutzeravatar
 
Beiträge: 347
Registriert: 9. Mai 2015, 11:51

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von NortonF1 » 26. Okt 2017, 08:59

nevadabeige hat geschrieben:Darin:

"The vehicle is also capable of accepting DC current up to 525A from an off‐board charger (Supercharger)."


DAS ist ja mal ein Knaller, bei einer (angenommenen) Spannung des Akkus von 350 Volt (leer) wären das knapp 184KW Ladeleistung!
06/15-02/18 S85 EZ 11/13, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll Oxigin Felgen, PDC, jetzt S85D EZ 10/15, AP 1, Vollausstattung o.Kindersitze 10/14-16 Leaf Model 3 2 Stück reserviert, seit 11/16 Ioniq Elektro, seit 9/17 PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1243
Registriert: 24. Dez 2013, 16:35

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von Fritz! » 26. Okt 2017, 10:57

NortonF1 hat geschrieben:
nevadabeige hat geschrieben:Darin:

"The vehicle is also capable of accepting DC current up to 525A from an off‐board charger (Supercharger)."


DAS ist ja mal ein Knaller, bei einer (angenommenen) Spannung des Akkus von 350 Volt (leer) wären das knapp 184KW Ladeleistung!


Da in den Superchargern ja schon immer dieselben Lader wie im Auto eingebaut sind (nach meinem Wissen jeweils 12 Stück für 2 Ladesäulen), wird (bei sicherlich bald erfolgender Umrüstung der Supercharger, bzw. passender Bestückung der neuen Supercharger) die Ladeleistung dann wahrscheinlich für ein Supercharger-Pärchen auf 198 kW (also 12 x 16,5 kW) steigen. Davon dann knappe 184 kW an ein Auto, falls der zweite Rüssel leer bleibt.

Bin mal gespannt, ob ich damit richtig liege und wann dies Tesla verkünden wird.
Model 3 am 3. April 2016 reserviert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 938
Registriert: 23. Nov 2016, 03:05
Wohnort: Niedersachsen

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von M3-75 » 26. Okt 2017, 11:56

Und die Kabel und Stecker machen das mit?

Oder ist auf der anderen Seite auch noch ein Charge Port? ;-)
 
Beiträge: 1011
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von Fritz! » 26. Okt 2017, 12:17

M3-75 hat geschrieben:Und die Kabel und Stecker machen das mit?

...


Kabel sind sicherlich das kleinere Problem. Die Übergangswiderstände beim Stecker halte ich für kritischer.
Model 3 am 3. April 2016 reserviert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 938
Registriert: 23. Nov 2016, 03:05
Wohnort: Niedersachsen

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von M3-75 » 26. Okt 2017, 13:08

andifu hat geschrieben:
nevadabeige hat geschrieben:Ich weiß nicht, ob es schon gepostet wurde, aber hier sind Bilder und technische Daten:

https://www3.epa.gov/otaq/datafiles/FOI_HTSLV00.0L13_APPIPT1.PDF


Einfach WOW:

Auszug aus dem Dokument:

The vehicle is also capable of accepting DC current up to 525A from an off‐board charger (Supercharger).

525A * 350V = 183 kW !!!

Range Test Results
Vehicle ID 3R217‐R00012
...

Highway Range, miles 454.75
System AC, Wh/mile 196.6047279
System DC, Wh/mile 179.96
Vehicle DC, Wh/mile 172.12


Kann man daraus schließen:
91% Wirkungsgrad Grid2vehicle
95% Wirkungsgrad vehicle2Road
?
 
Beiträge: 1011
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Eugenius, Interessent, Kapufka, sunfreak und 4 Gäste