Endlich erste Fakten von Tesla!

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von Michel-2014 » 3. Aug 2017, 13:21

Keine 2 kostenlose Jahre :-/
 
Beiträge: 505
Registriert: 11. Feb 2016, 23:18

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von okt-i » 6. Aug 2017, 19:42

https://www3.epa.gov/otaq/datafiles/CSI ... 0.0L13.PDF

EPA Zertifizierung für Model 3:
258 PS
Permanent Magnet Motor statt Induktionsspule wie bei S/X
Laut Reddit wohl im Test weitere Reichweite als S100
 
Beiträge: 195
Registriert: 13. Jul 2017, 01:08

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von redvienna » 6. Aug 2017, 20:44

Danke für die Daten. Aha nur 258 PS.

Wie kommen die darauf, dass er weiter als der 100 D kommen soll ?

EPA sind 335 vs. 310 Meilen ! ;)

OK die Anzeige meinte 315 Meilen.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 08:16
Wohnort: Vienna

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von egn » 6. Aug 2017, 20:49

Anscheinend sind mehr als 90 kWh verbaut und es wurden 495 Meilen gefahren.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech Paket, Premium Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.34.1 3dd3072, ca. 107 TKm
 
Beiträge: 3540
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von Abgemeldet 06-2018 » 6. Aug 2017, 20:56

egn hat geschrieben:Anscheinend sind mehr als 90 kWh verbaut und es wurden 495 Meilen gefahren.


Wo hast du das denn her? Hab gerade erst von 89 kWh gelesen und das passt auch besser zum angegebenen Verbrauch pro 100 km.
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 21:07
Wohnort: München

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von egn » 6. Aug 2017, 20:59

Es wird wohl auch hier eine Bricking Reserve und eine 0 Miles Reserve vorhanden sein.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech Paket, Premium Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.34.1 3dd3072, ca. 107 TKm
 
Beiträge: 3540
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von Bzzz » 6. Aug 2017, 21:02

Carline: 82 - Model 3 Long Range

UDDS = Städtischer Fahrzyklus
Recharge Event Energy (kiloWatt-hours): 89.404
Charge Depleting Range (Actual miles): 495,04

Highway:
Recharge Event Energy (kiloWatt-hours): 89.41
Charge Depleting Range (Actual miles): 454.64


So ein Ding gibts doch sicher auch zum MS/MX, hat da grade jemand nen Link zur Hand?
455 Meilen = 730 km] mit einer Ladung wär schon was gegen German Reichweitenangst...

(495 mi sind 797 km...schon richtig gucken!)
Zuletzt geändert von Bzzz am 6. Aug 2017, 21:27, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 35
Registriert: 30. Okt 2016, 23:12
Wohnort: Holzkirchen

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von okt-i » 6. Aug 2017, 21:12

Meine Infos stammen von hier:
https://www.reddit.com/r/teslamotors/co ... tion_data/

Dort sind auch die EPA Zertifikate von Model S und X enthalten.

In den Kommentaren schreiben sie von einem 80'er Akku welcher auf 75 limitiert sei - steht wohl so in den EPA Kommentaren des M3 drin und sei Tesla's Angabe - die haben bei den Tests den Akku aufgeladen und daher mit 89/90KW getestet.

Am besten selber lesen.
 
Beiträge: 195
Registriert: 13. Jul 2017, 01:08

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von tripleP » 6. Aug 2017, 21:16

89kWh geladen. 12.5% Ladeverlust.
= 78kWh nutzbar.

Aus dem TMC, obs stimmt?
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, 12kWh Batterie (bald 18kWh), Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3810
Registriert: 9. Aug 2014, 15:03
Wohnort: Aargau

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von Bzzz » 6. Aug 2017, 21:24

Na, bis mein Beitrag fertigmoderiert war, hab ichs auch selber gesucht & gefunden... -> https://www3.epa.gov/otaq/datafiles/CSI ... 0L2XV3.PDF

MX 60D: 72,62 kWh -> 267.75 miles (UDDS)
MX 60D: 72,65 kWh -> 276.87 miles (highway)

MX 75D: 86,41 kWh -> 318,43 miles (UDDS)
MX 75D: 85,54 kWh -> 330 miles (highway)

MX 90D: 93,84 kWh -> 358 miles (UDDS)
MX 90D: 94,239 kWh -> 343,92 miles (highway)

MX P90D: 94,09 kWh -> 336,86 miles (UDDS)
MX P90D: 94,729 kWh -> 344,24 miles (highway)

MX 100D: 116,083 kWh -> 403,98 miles (UDDS)
MX 100D: 116,083 kWh -> 415,35 miles (highway)

MX P100D: 114,54 kWh -> 382,3 miles (UDDS)
MX P100D: 114,26 kWh -> 410,02 miles (highway)


https://www3.epa.gov/otaq/datafiles/CSI ... 0L2SV2.PDF

MS 60D: 73,45 kWh -> 299,57 miles (UDDS)
MS 60D: 71,68 kWh -> 307,52 miles (highway)

MS 75D: 84,48 kWh -> 345,5 miles (UDDS)
MS 75D: 84,65 kWh -> 358,49 miles (highway)

MS 90D: 96,08 kWh -> 384 miles (UDDS)
MS 90D: 96,66 kWh -> 405,2 miles (highway)

MS P90D: 96,65 kWh -> 356,2 miles (UDDS)
MS P90D: 96,46 kWh -> 388,51 miles (highway)

MS P100D: 111,47 kWh -> 414,45 miles (UDDS)
MS P100D: 111,88 kWh -> 469,99 miles (highway)


Doch nicht geschlagen...schade :mrgreen:

Tante Edith: Doch, wenn man Highway gegen Highway vergleicht. Gibts noch/schon Daten vom 100D ohne Performance?
Zuletzt geändert von Bzzz am 6. Aug 2017, 21:58, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 35
Registriert: 30. Okt 2016, 23:12
Wohnort: Holzkirchen

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: AMI, andre4tesla, blackiii2000, Demo02, Dokdobler, Earlian, Grizoor, gulli, le frere, nevadabeige, StefanSarzio und 22 Gäste