Endlich erste Fakten von Tesla!

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von Healey » 2. Aug 2017, 08:52

mschk hat geschrieben:Kurze Frage, sind die Sitze im Model S elektrisch?

Ja natürlich.
Außerdem würde ich Dich bitten Deine Tapatalk Signatur abzuschalten.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 112.000 km, ALLES original, 206 Wh/km über alles, PV Anlage mit 9 MWh/a, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 6548
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von mschk » 2. Aug 2017, 08:54

Danke, eine Docking-Station für zwei Smartphones hat das Model S aber nicht, oder?
 
Beiträge: 658
Registriert: 30. Jan 2015, 13:02

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von pii » 2. Aug 2017, 09:15

mschk hat geschrieben:Kurze Frage, sind die Sitze im Model S elektrisch?

Beim Model 3 nur in Premium Paket elektrische Sitze, sonst "manual".

Die Frage, welche früher aufkam, die (Front-) Sitze sind auch OHNE Premiumpaker geheizt!!

SieheScreenshot vorherige Seite

Bild
Zuletzt geändert von pii am 2. Aug 2017, 09:53, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 561
Registriert: 19. Aug 2015, 14:16

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von sita » 2. Aug 2017, 09:20

pii hat geschrieben:
mschk hat geschrieben:Kurze Frage, sind die Sitze im Model S elektrisch?


Nur in Premium Paket elektrische Sitze, sonst "manual".


Das ist falsch, im Model S sind die Sitze immer elektrisch. Der Beweis steht auf meinem Tiefgaragenplatz.
 
Beiträge: 770
Registriert: 22. Sep 2015, 16:05

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von sce2aux » 2. Aug 2017, 09:22

redvienna hat geschrieben:Also ich finde, dass für den Preis wirklich viel drinnen ist. :)


Rein vom Preis-/Leistungsverhältnis her betrachtet fährt man mit der Basisausstattung sicher besser. In der Produktion verursacht das Premium doch sicher nicht mehr als 1000€ Zusatzkosten. Ich bezweifle mal, dass ein lackiertes Blechdach wesentlich billiger ist als ein Glasdach. Alleine das Lackieren dürfte den Fertigungsaufwand beim Glas wieder aufwiegen und die reinen Materialkosten dürften kaum ins Gewicht fallen. Der Rest vom Premium-Paket ist doch eh nur Plastik und ein paar kleine Stellmotore. Und der Arbeitsaufwand dürfte sich auch kaum unterscheiden. Gut, vielleicht ist es ein bisschen aufwändiger Kunstleder statt Stoff zu nähen und aufzuziehen, aber das rechtfertigt sicher keinen Mehrpreis von 5k €.

Ich persönlich mag kein Leder im Auto (weder echt noch künstlich). Daher kommt für mich wahrscheinlich ohnehin nur die Basisausstattung in Frage. Wenn ich mir dann zugunsten der Fahrleistung und der Reichweite auch noch etwas Gewicht spare ist das umso besser. Das Glasdach ist sicher nicht leicht und erhöht auch den Schwerpunkt etwas. Das Einzige, was ich dann vermissen würde wären die el. anklappbaren Spiegel, da ich in eine schmale Garage rein muss...
Zuletzt geändert von sce2aux am 2. Aug 2017, 09:28, insgesamt 2-mal geändert.
 
Beiträge: 151
Registriert: 2. Apr 2016, 12:06

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von redvienna » 2. Aug 2017, 09:24

Tja sonst würden sie ja nichts verdienen.

Ähnliche Extras beim 3er BMW kosten viel mehr.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von ensor » 2. Aug 2017, 09:34

mschk hat geschrieben:Danke, eine Docking-Station für zwei Smartphones hat das Model S aber nicht, oder?


Das Model S hat eine Docking Station für 1 Smartphone.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 65.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 9.500 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3244
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von M3-75 » 2. Aug 2017, 11:28

Wie viele würden canceln wenn es nur das Glasdach gäbe? Den Aufwand hätten sie sich sparen können und statt dessen eine 100% Folie. Imo. So muss ich wohl leider auf das Glas Dach verzichten.
 
Beiträge: 754
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von Naheris » 2. Aug 2017, 13:59

Ich finde es ja auch unschön, dass das Glasdach mit dem Premium-Paket fest verschnürt ist. Ich hätte auch lieber ein reines "Blechdach". Aber als K.O.-Kriterium? Solange es gut isoliert ist, sollte es doch kein Problem sein. Getönt ist es ja ziemlich stark. Und das Premiumpaket ist ja auch mit dem nicht-Wunsch-Extra "Glasdach" akzeptabel günstig.
Ist: e-Golf. Bild. War: Passat GTE. Bild.
Firma: 75% PEV, Tendenz steigend.
I paced (#22).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3804
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von M3-75 » 2. Aug 2017, 14:04

Ich hab mal zu low-e glass (93-97% ir reflection) gegoogelt, das hat mich überzeugt das blech nicht viel besser ist, aber 5k ist mir das glass auch nicht wert.
 
Beiträge: 754
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast