Endlich erste Fakten von Tesla!

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von OS Electric Drive » 1. Aug 2017, 07:39

Ich finde das m3 okay aber ehrlich gesagt erinnert es mich ein wenig an den spartanischen i3. Ich würde es nicht mit einem MS oder MX vergleichen.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9386
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von tripleP » 1. Aug 2017, 09:02

weg hat geschrieben:Zu den Fakten von Tesla aus dem Pressekit (oder alternativen Fakten).

Was ich die letzte Zeit schon vermutet habe, bestätigt sich immer mehr. Das M3 ist zu gut geworden!

Zumindest für den Moment, wo die Produktion noch nicht voll im Laufen ist. Später, falls es einmal Konkurenz geben sollte, ist das wieder zum Vorteil von Tesla. Zur Zeit aber kommt die Konkurenz mit dem Model S aus dem eigenen Haus.

Nun zu den Fakten:
Dem Pressekit ist zu entnehmen, dass das Long Range M3 ein Reichweite von 310 Meilen hat, am Bildschirm sind 315miles zu sehen - also 5 Meilen mehr.
Ebenfalls aus dem Pressekit, max. 40A Ladestrom. In einem Video war bei den Einstellungen 48A zu sehen. Entspricht 11kW.
Tesla spricht von mehr Stahl als Alu, dem widerspricht aber Trevor Page und das für ein EV sensationelle geringe Gewicht von etwa 1600kg.
Der Presskit schweigt über die est. 126MPGe - war ebenfalls auf einem Foto zu sehen. Damit ist das M3 sogar besser als der i3 und wesentlich besser als der Bolt.

Irgendwie passen die Fakten vom Presskit nicht überein mit dem was auf den Bildern/Videos zu sehen ist.

Musk ist bei der Übergabe kaum auf die Daten des M3s eingegangen. Er was mehr damit beschäftigt, das MS zu verkaufen. Das ist eine komplette Kehrtwende gegenüber dem Unveil Event. Und bis zum März 2016 hat Tesla auch noch von der 3rd Generation gesprochen.

Die glücklichen 30 dürften auch einen Maulkorb verpasst bekommen haben, da noch keine Videos oder Bilder im Netz aufgetaucht sind. Nur der Jurvetson hat das Mars Easter Egg gepostet.

IMHO verhält sich das Model 3 zum Model S nicht wie ein 3er BMW zu einem 5er BMW, sondern wie ein aktueller 3er zu einem 5er aus den 80ern (ok, ist etwas übertreiben, aber Ihr wisst was ich meine). Zwischen 2012 und '17 hat sich viel getan.

Was haltet Ihr von meiner Vermutung oder ist das nur Wunschdenken eines M3 Reservierers?


Du bringst es auf den Punkt!
M3 ist eine Wucht - und das Model S sieht nun verdammt alt dagegen aus.
Wer jetzt ein Model S bestellt, der soll nächstes Jahr nicht jammern. ;)

Beim Model 3 versucht Musk möglichst negativ Marketing zu betreiben und Model S + X hervorzuheben, ich verstehe ihn.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, 12kWh Batterie (bald 18kWh), Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3795
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von redvienna » 1. Aug 2017, 09:14

Das MS und MX werden mit Sicherheit bald aufgewertet werden.

Batterie und Innenraum.

Der Nachfolger ist ja erst für ~ 2020 geplant.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von Knobi » 1. Aug 2017, 17:28

Funktionsweise der Zubehör Dockingstation.

Bild

http://teslamag.de/news/model3-so-ansch ... tion-15546
31.3.2016 Model ☰ reserviert
BMW i3 von 03.2014 - 12.2016
BMW i3 94 Ah seit 12.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 717
Registriert: 15. Nov 2015, 16:00
Wohnort: Erftstadt

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von snooper77 » 1. Aug 2017, 17:32

redvienna hat geschrieben:Das MS und MX werden mit Sicherheit bald aufgewertet werden.

Batterie und Innenraum.

Der Nachfolger ist ja erst für ~ 2020 geplant.


So, fertig: Wenn du in Zukunft solche komplett faktenfreien Spekulationen nicht als solche kennzeichnest, wird eine härtere Gangart eingeschlagen.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5805
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von redvienna » 1. Aug 2017, 17:40

Der Terminator ist aber aus Österreich. :lol:
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von nevadabeige » 1. Aug 2017, 18:24

Knobi hat geschrieben:...Funktionsweise der Zubehör Dockingstation...


Dazu fällt mir ein, daß bei der von Tesla Björn gefilmten Testfahrt die Klappe vor der Dockingstation sich erstmal nicht mehr schließen ließ. Der Testfahrer hat sie dann eine Zeit lang manuell zugehalten, und ist einhändig gefahren, später war sie dann wahrscheinlich zu.
Model 3, reserviert am 31.03.2016 in Düsseldorf
Elektromobilität: für Fahrspaß, Komfort und Individualverkehr, gegen Verbots- und Ökowahn
Benutzeravatar
 
Beiträge: 346
Registriert: 9. Mai 2015, 11:51

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von Healey » 1. Aug 2017, 19:33

redvienna hat geschrieben:Der Terminator ist aber aus Österreich. :lol:

redvienna, ich bin nicht der Terminator, ich bin nur, so wie viele andere auch von Deinen spekulativen Postings genervt.
Wir "langjährigen" wissen Deinen (sorry) Müll einzuordnen, Neulinge jedoch nicht. Wenn Du wüsstest bei wie vielen Leuten Du auf der Ignore Liste stehst, würdest Du nicht jedesmal mit einem Smiley antworten. Der Schuß vor den Bug (Snopper77) sollte Dich endlich mal nachdenklich machen.
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 122.000 km, ALLES original, 203 Wh/km über alles, PV Anlage mit 9 MWh/a, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 7162
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von TArZahn » 1. Aug 2017, 19:59

Jetzt muss ich doch nochmal mit den mir unbeliebten + 1 Posting antworten.
@Healey und @snooper77: +1000000.......
Twizy seit 05/2013, als Zweitwagen noch Model S seit 10/2014, PV 4,8 und 10 kWp
http://ts.la/andreas5122.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 2187
Registriert: 17. Apr 2014, 11:11
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von redvienna » 1. Aug 2017, 20:10

Gerne wette ich mit den drei Ungläubigen, dass Tesla das MS 2018 verändern wird.

Ist ja nichts Ungewöhnliches 2 Jahre vor dem Ende des Modellzyklus Änderungen vorzunehmen.

Außerdem wurden ja 2 Fachleute von Volvo und Audi ! verpflichtet.

;)

Schönen Abend und werdet etwas lockerer.



Meldung des Tages - Infineon stellt Chips für M3 her


http://www.teslarati.com/infineon-supply-tesla-model-3/


Wie bereits bekannt ist die Verkabelung aus Wien / Österreich
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste