Endlich erste Fakten von Tesla!

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von M3-75 » 4. Jul 2017, 21:29

Nachdem Elon ja noch mal twitterte nur farbe+felge als optionen ist das Glasdach sicher Serie, wäre ja peinlich dass Ding überall in Glas zu zeigen und dann als Blechdach anbieten.
Nur die Akku Größe war da auch nicht erwähnt, also entweder gibts am Anfang nur die kleine, damit er viele Autos bauen kann oder nur die große weil er mehr verdient!? Oder ist das gar keine physische option? Bleibt spannend.
 
Beiträge: 757
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von airmax » 5. Jul 2017, 08:33

Diese Seite https://www.tesla.com/compare?redirect=no ist eigentlich eindeutig: "Optional Glass Roof" beim Model 3
 
Beiträge: 28
Registriert: 24. Mär 2016, 11:00

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von redvienna » 5. Jul 2017, 08:38

Sehe ich auch so.

Tesla hat ja nichts zu verschenken.

Bin kein Fan von Glasdächern. (Probleme sind bekannt)

Jedoch soll hinten deutlich mehr Kopffreiheit sein. (Aussage März 2016 - Elon Musk)
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von Dentec » 5. Jul 2017, 08:44

redvienna hat geschrieben:Sehe ich auch so.

Tesla hat ja nichts zu verschenken.

Bin kein Fan von Glasdächern. (Probleme sind bekannt)

Jedoch soll hinten deutlich mehr Kopffreiheit sein. (Aussage März 2016 - Elon Musk)


Es geht ja beim "Optional Glass Roof" auch nur um den kurzen Abschnitt über den Fahrersitzen, also zwischen Frontscheibe und B-Säule.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten !!!

Übrigens wurde noch kein einziges Model 3 mit Metalldach gesichtet. Wenn das Glasdach "Option" ist, kommt das Standard-Dach erst später.
Eventuell wird man das 35.000 $ Basis-Modell erst irgendwann bestellen können.
Model 3 reserviert, BMW I3, 11kWp PV
 
Beiträge: 179
Registriert: 8. Aug 2016, 16:24

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von Beatbuzzer » 5. Jul 2017, 08:53

Dentec hat geschrieben:Eventuell wird man das 35.000 $ Basis-Modell erst irgendwann bestellen können.

Es war ja die Rede davon, dass es diesmal beim Start nicht wie bei S und X direkt volle Hütte gibt, sondern erstmal nur einfach. Kein Allrad, keine großen Optionen. Wird also auch dementsprechend günstig sein.
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
 
Beiträge: 4171
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von cer » 5. Jul 2017, 09:13

Dentec hat geschrieben:Es geht ja beim "Optional Glass Roof" auch nur um den kurzen Abschnitt über den Fahrersitzen, also zwischen Frontscheibe und B-Säule.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.


Das schreibt jetzt jeder, der es noch nicht verstanden hat 50 mal ab. Und dann reden wir weiter.
 
Beiträge: 1515
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: Bayern

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von elrond » 5. Jul 2017, 09:15

cer hat geschrieben:Das schreibt jetzt jeder, der es noch nicht verstanden hat 50 mal ab. Und dann reden wir weiter.


Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.
Im Bereich der Rücksitze ist das Glasdach gesetzt, sonst hätte das Model 3 überhaupt kein Fenster nach hinten.

Und nun?

SCNR :mrgreen:

Ciao,
Gerhard
Model S 85 D
 
Beiträge: 748
Registriert: 28. Feb 2015, 02:26
Wohnort: Timmendorfer Strand

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von tomswerkstatt » 5. Jul 2017, 09:17

redvienna hat geschrieben:
Am 28.7. ist ein frohes Fest.

Hoffentlich gibt es dann endlich wirklich M3 Fakten.
Wobei ich die Befürchtung habe, dass wir das Ladesystem für Europa (CCS) noch nicht sehen / erfahren werden. :(


hats nicht geheißen, daß beim Model3 das ladesystem auf der ganzen welt einheitlich sein wird?
Zero DS
Volvo V70 (verkauft) teslataxi bis mein Model3 fertig ist
 
Beiträge: 256
Registriert: 15. Feb 2016, 10:17

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von Spok » 5. Jul 2017, 09:19

Meine Quelle: "Duffy Duck" meint, jedes Model wird komplett in Glas ausgeliefert. Kreuzt man "Optional Glass Roof" an, bekommt man einen Spray in Wagenfarbe mitgeliefert. Zu einem zusätzlichen Aufpreis ab KW63 sogar die Farbe in "Mattschwarz".
Benutzeravatar
 
Beiträge: 279
Registriert: 14. Nov 2016, 21:04

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von Abgemeldet 06-2018 » 5. Jul 2017, 09:21

Meiner Meinung nach macht das irgendwie alles keinen Sinn.

Laut Übersicht auf der Tesla-Seite ist das Glasdach beim 3er optional, aber es gibt außerhalb vom Tesla-Firmengelände definitiv noch kein Fahrzeug mit anderem Dach.
Dann soll das seit März 2016 bekannte Minimalismus-Cockpit in der finalen Version an ein Raumschiff erinnern, was Elon Musk erst nach harter Kritik twitterte, um die erhitzten Gemüter zu beruhigen. Aber andere behaupten nun es wäre doch plötzlich final, weil ja kein anderes Fahrzeug bisher gesichtet wurde.

Ich bin sicher kein Experte in der Automobilproduktion und dem notwendigen Vorab-Testprocedere, aber entweder es wird wie beim Model X dann doch anders kommen als der Prototyp vorher suggeriert hat oder Tesla wird plötzlich zum langweiligen 08/15-Hersteller und Elon Musk übergibt am 28.7. lediglich 30 gegenüber März 2016 optisch weitgehend unveränderte Fahrzeuge an die Kunden. Das halte ich persönlich zwar für unwahrscheinlicher als dass die Hölle gefriert, aber es gibt ja heutzutage Menschen die an alles glauben :)
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Knobi, okt-i, Spidy, TeslaRalf, trimaransegler und 5 Gäste