Endlich erste Fakten von Tesla!

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von redvienna » 23. Mai 2017, 07:48

Exakt - je größer der Kofferraum ist, desto mehr Unsinn nimmt man auf Reisen mit. :lol:

Die USA und Europa dürften verschiedene Berechnungsmethoden für das Kofferraumvolumen anwenden.

Das M3 sollte dann 520l haben. ;)

Der derzeitige 3er BMW hat 480l.


https://de.wikipedia.org/wiki/BMW_F30
BMW 3er 480l (Deutsch)
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von Adastramos » 23. Mai 2017, 08:10

Ich zweifle auch etwas an diesen "Veröffentlichungen", weil es einen Tweet von Musk gab, in dem er auf die sinngemäße Frage, ob das Model 3 eine ähnliche Reichweite hat, wie der Bolt/Ampera-e habe antwortete: "so less faith", d.h. wir sehen bei den 215+mi das "+" mit großer Spannung.
Zudem nehme ich sehr stark an, dass das Model 3 auch ein Supercharger-Paket (400kWh p.a. vllt?) erhalten wird, Musk twitterte das auch mal, im Sinne, dass es eine lokale Sperre für kostenfreies laden gäbe - kann auch sein, dass es nur eine Idee war.

Diese Fact-sheets sind im Grunde nichts anderes, als die Ansammlung der Infos seit dem Reveal Part 1, nicht mehr, nicht weniger. Ich habe die Vermutung, dass die vom Model 3 Owners Club da was eigenständiges zusammengewürfelt haben. Ähnlich spekulierten sie über die Ausstattungspakete "Basic, Better und Premium" oder so ähnlich nannten die es.

In sechs Wochen wissen wir auf jeden Fall mehr! ;)

Alles Gute!
Die Zeit lässt sich nicht aufhalten.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 666
Registriert: 19. Okt 2015, 23:46

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von redvienna » 23. Mai 2017, 08:18

Wieso in 6 Wochen ? ;)

Derzeit muss man noch von Ende Juli 2017 ausgehen.

http://www.webcountdown.de/?a=A5V2Gf2&k=HXBO
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von Spidy » 23. Mai 2017, 14:17

Adastramos hat geschrieben:Ich zweifle auch etwas an diesen "Veröffentlichungen", weil es einen Tweet von Musk gab, in dem er auf die sinngemäße Frage, ob das Model 3 eine ähnliche Reichweite hat, wie der Bolt/Ampera-e habe antwortete: "so less faith", d.h. wir sehen bei den 215+mi das "+" mit großer Spannung.
Zudem nehme ich sehr stark an, dass das Model 3 auch ein Supercharger-Paket (400kWh p.a. vllt?) erhalten wird, Musk twitterte das auch mal, im Sinne, dass es eine lokale Sperre für kostenfreies laden gäbe - kann auch sein, dass es nur eine Idee war.

Diese Fact-sheets sind im Grunde nichts anderes, als die Ansammlung der Infos seit dem Reveal Part 1, nicht mehr, nicht weniger. Ich habe die Vermutung, dass die vom Model 3 Owners Club da was eigenständiges zusammengewürfelt haben. Ähnlich spekulierten sie über die Ausstattungspakete "Basic, Better und Premium" oder so ähnlich nannten die es.

Das ganze ist für die Verkäufer um das Model S zu verkaufen. Deshalb kommt das Model 3 da auch eher etwas schlechter weg, während beim Model S halt gleich mit den P100D Zahlen geworben wird.

Elon hat auch nicht gesagt, dass die Basis Version den Bolt schlagen wird. Tesla muss einfach mehr auf das Geld achten um Gewinn zu machen, da kann man nicht einfach mal 5kWh mehr in jede Batterie reinpacken nur um den Bolt zu schlagen. 200+ miles waren versprochen und das wird mit 215+ erreicht.

Und ja es wird vermutlich 400kWh oder so geben, aber wie gesagt es geht hier um den Verkauf des Model S, da lässt man ein solches Details halt gerne mal weg.
 
Beiträge: 1125
Registriert: 7. Feb 2015, 13:12

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von redvienna » 23. Mai 2017, 14:33

Da der Wagen praktisch die Hälfte kostet sind die Unterschiede nicht wirklich groß.

Die Kindersitze im Kofferraum beim M3 sind sowieso ein Witz.

Toll ist der Akkuvergleich.

6 "Reihen" beim MS

4 Reihen beim M3 mit den neuen Zellen.

Ein Schelm wer hier umrechnet.

Da kommt man ziemlich genau auf 130 kWh beim MS mit den neuen Zellen. :)
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von cer » 23. Mai 2017, 14:59

Ich hab das Vergleichspanel mal ergänzt (ich war überrascht, wie schnell der 2.0 TFSI nominell beschleunigt):
Dateianhänge
Comparison.jpg
 
Beiträge: 1515
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: Bayern

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von Mathie » 23. Mai 2017, 15:11

@cer, interessanter Vergleich! Aber wo hast Du die Beschleunigungswerte vom A4 her? Ich hab im Audi-Konfigurator 6,3s für den A4 2.0 TFSI mit S-Tronic gefunden. (0-100km/h nicht 0-60 mph, aber das sollte ja nicht mehr als etwa 0,1s ausmachen.)
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 6637
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von cer » 23. Mai 2017, 15:12

Ein schneller google. Das ist die US-Version. Vielleicht gibt das Abweichungen?
 
Beiträge: 1515
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: Bayern

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von Mathie » 23. Mai 2017, 15:20

cer hat geschrieben:Ein schneller google. Das ist die US-Version. Vielleicht gibt das Abweichungen?

War das diese Quelle?

http://www.motortrend.com/cars/audi/a4/ ... st-review/

Das ist der quattro, der beschleunigt auch lt. deutschem Konfigurator schneller.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 6637
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von cer » 23. Mai 2017, 15:47

Das isses.

6,3 ist natürlich viel "besser". Für uns. ;)
 
Beiträge: 1515
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: Bayern

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: egn, Fritz!, J2017, McFly3, SBN und 7 Gäste