Endlich erste Fakten von Tesla!

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von snooper77 » 20. Jun 2017, 10:40

cer hat geschrieben:Luftwiderstand:
Audi A2: cW 0,25 x 2,598 qm = 0,649 qm effektiv
Audi A4: cW 0,23 x 2,628 qm = 0,604 qm effektiv
Model 3: cW 0,21 x 2,704 qm = 0,567 qm effektiv


Quelle für cw von A2/A4?
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5829
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von cer » 20. Jun 2017, 11:27

Audi.
 
Beiträge: 1547
Registriert: 13. Jan 2014, 11:12
Wohnort: Bayern

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von snooper77 » 20. Jun 2017, 11:30

cer hat geschrieben:Audi.


Link?
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5829
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von Mathie » 20. Jun 2017, 11:53

snooper77 hat geschrieben:
cer hat geschrieben:Audi.


Link?


Hier der A2 1.2, allerdings nicht von Audi sondern von der ams:

http://www.auto-motor-und-sport.de/fahr ... 49442.html

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 7418
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von Helmut1 » 20. Jun 2017, 12:21

Mich irritieren viel mehr die angegebenen Stirnflächen der drei Fahrzeuge.
Meines Erachtens alle drei grob falsch. (zu groß)
M3 reserviert am 31.3.2016 vormittags in Hamburg (Bei Ladenöffnung in der Schlange gestanden).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2540
Registriert: 4. Mär 2015, 02:24

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von Harme » 20. Jun 2017, 12:42

Für den A2 findet man das hier relativ schnell. Siehe unten im PDF
https://www.audi.de/etc/medialib/ngw/product/used_cars/a2/pdf.Par.0008.File.pdf/a2_a0_14_55kw_0303.pdf

Luftwiderstandsbeiwert cW / Stirnfläche A in qm 0,28 / 2,20
 
Beiträge: 300
Registriert: 8. Nov 2016, 13:41

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von cer » 20. Jun 2017, 13:31

Helmut1 hat geschrieben:Mich irritieren viel mehr die angegebenen Stirnflächen der drei Fahrzeuge.
Meines Erachtens alle drei grob falsch. (zu groß)


Stop. Das sind Vergleichszahlen, keine absoluten. Sie entstehen einfach aus der Rechnung Breite mal Höhe. Das ist weder die Bodenfreiheit noch die Neigung der Seiten berücksichtigt.

Das Audi-Papier gibt die echte Stirnfläche an. Macht aber hier keinen Sinn, weil wir die echte Stirnfläche des Model 3 nicht wissen (bzw. weil ich zu faul bin, sie aus den verfügbaren maßstablosen Fotos rauszufummeln).
 
Beiträge: 1547
Registriert: 13. Jan 2014, 11:12
Wohnort: Bayern

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von M3-75 » 20. Jun 2017, 20:31

Die Mühe habe ich mir mal gemacht:
Foto von hinten mit kalifornischen license plate 12 zoll breit als Maßstab ergab eine breite von 183cm und eine Höhe von 130cm, (leichte perspektivische Verzerrungen und unbekannte Brennweite mal außen vor).
Fläche mit Pixeln gezählt: ~2.15qm, wie erwartet kleiner als beim Modell s, vielleicht kann das mal jemand mit Expertise und nem anderen Foto verifizieren.

Gesendet von meinem GT-S7710 mit Tapatalk
 
Beiträge: 1206
Registriert: 20. Jun 2017, 19:34

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von Stackoverflow » 21. Jun 2017, 20:32

Die Frage, die ich mir beim Model 3 stets stelle:
Wie kann ein Fahrzeug nur die Hälte vom MS kosten, wenn dabei nur auf Details wie Lackfarben-Auswahl und Sonnendach verzichtet wird?...

Also ich finde es ja sehr schön, wenn das M3 demnächst durch die Decke geht.
Aber ein bißchen komme ich mir schon so vor, dass ich mit meinem Model S die Käufer des Model 3 subventioniert habe. Irgendwie frustriert mich das, ... wie denkt ihr darüber (ok, ihr habt euer M3 eh schon reserviert :D)?
...
LG G≡org
Model S 70D in Ozeanblau, AP1, Pano-Schiebedach, Elbphilharmonie inside, glücklich grinsend...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 874
Registriert: 6. Jun 2017, 21:46
Wohnort: Hamburg

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von KrassesPferd » 21. Jun 2017, 20:41

Stackoverflow hat geschrieben:Aber ein bißchen komme ich mir schon so vor, dass ich mit meinem Model S die Käufer des Model 3 subventioniert habe. Irgendwie frustriert mich das, ... wie denkt ihr darüber (ok, ihr habt euer M3 eh schon reserviert :D)?
...


Ja, das hast Du auch. Jeder MS und MX Käufer hat dazu beigetragen, dass Tesla zum Massenhersteller werden kann. Beide Modelle, S und X, sind auch zu teuer für den gebotenen Gegenwert. Muss auch so sein, sonst wäre das Konzept wohl nicht aufgegangen.
Gruß Hendrik

Tesla Model S 75D (10/2016 - 12/2018)
Tesla Model 3 LR (2019 - ....)

Empfehlungslink: http://ts.la/hendrik2982
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1921
Registriert: 11. Okt 2016, 22:18
Wohnort: Hannover/Pattensen

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: B-Gregor, Draht, Eric, M18, moped, pez, Semrush [Bot], Sonbart, soundanddreams, Tagx und 21 Gäste