Endlich erste Fakten von Tesla!

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von snooper77 » 29. Mai 2017, 05:52

Snuups hat geschrieben:Naja, wo soll der grosse Unterschied auch her kommen? Luftwiderstand ist ja der grosse Faktor.


Das kann man so pauschal nicht sagen. In der Stadt ist der Rollwiderstand dominant und der Luftwiderstand praktisch irrelevant.

Der LW dominiert den RW bei einem Model.S oder X erst oberhalb von 100 km/h. Erstaunlich, aber wahr.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5829
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von tornado7 » 29. Mai 2017, 06:01

snooper77 hat geschrieben:Der LW dominiert den RW bei einem Model.S oder X erst oberhalb von 100 km/h. Erstaunlich, aber wahr.

Echt jetzt? :o Wo hast du diese Info her?
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: http://www.bit.do/mythbuster-eauto UPDATE AUGUST 2018
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: http://www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2523
Registriert: 25. Dez 2015, 11:57
Wohnort: Winterthur

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von snooper77 » 29. Mai 2017, 07:30

tornado7 hat geschrieben:
snooper77 hat geschrieben:Der LW dominiert den RW bei einem Model.S oder X erst oberhalb von 100 km/h. Erstaunlich, aber wahr.

Echt jetzt? :o Wo hast du diese Info her?


Von der Physik :-)

P_Luft = 1/2 * rho * A * c_w * v^3 = 0.5 * 1.25 * 2.34 * 0.24 * (100/3.6)^3 = 7.5 kW
P_Roll = c_r * m * g * v = 0.012 * 2300 * 9.81 * (100/3.6) = 7.5 kW

Das gilt für das Model S. Da das Model X ca. 20% schwerer ist als das Model S und eine um 20% grössere Frontfläche hat sind P_Luft und P_Roll ebenfalls jeweils um ca. 20% höher bei 100 km/h und deshalb wiederum etwa gleich gross.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5829
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von grizzzly » 29. Mai 2017, 09:31

Und wer verifiziert jetzt Deine Formeln? ;-)

PS ich glaube es Dir ;-)
Falls Du gar keine Ahnung hast welchen Referral Link Du verwenden sollst: http://ts.la/christian6184
 
Beiträge: 1390
Registriert: 8. Aug 2016, 09:07
Wohnort: München

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von cer » 29. Mai 2017, 09:47

Vielleicht sollte man darauf aufmerksam machen, dass wir noch nichts über das Gewicht des Model 3 wissen. Man kann heute nicht mehr pauschal davon ausgehen, dass eine Alukarosserie relativ leichter ist als eine gleich große Karosserie in Mischbauweise. Dazu kommt die Reduktion der Bauteile im Model 3 (Schalttafel, Dach/Heckscheibe, Türmechanik und sicher noch viele andere Details, die wir erst im Laufe der Zeit entdecken werden.)
Mir scheint nicht ausgeschlossen, dass ein fahrfertiges Model 3 nur wenig mehr als 1600 kg wiegt.
 
Beiträge: 1550
Registriert: 13. Jan 2014, 11:12
Wohnort: Bayern

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von redvienna » 29. Mai 2017, 09:53

1,6t wäre sehr geil.

Ich rechne mit 1,8t.

Alles weniger wäre schon toll.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 08:16
Wohnort: Vienna

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von NortonF1 » 29. Mai 2017, 10:20

Hier kann man sehen was mit dem Ioniq möglich ist:

http://www.goingelectric.de/forum/hyund ... ml#p535849

(Allerdings bei unakzeptablem Durchschnittstempo!)
06/15-02/18 S85 EZ 11/13, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll Oxigin Felgen, PDC, jetzt S85D EZ 10/15, AP 1, Vollausstattung 10/14-16 Leaf Model 3 2 Stück reserviert, seit 11/16-10/18 Ioniq Elektro jetzt Kona E; seit 9/17 PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1284
Registriert: 24. Dez 2013, 15:35

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von snooper77 » 29. Mai 2017, 10:47

85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5829
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von Fritz! » 29. Mai 2017, 15:17

Pegasus001 hat geschrieben:Die Meldung, dass es mit einer 60kw Batterie losgehen soll, hat in mir sofort die Vermutung geweckt, dass man es möglicherweise genauso machen könnte, wie es bis vor kurzen beim 60kw Model S gemacht wurde.

Also dass zu Anfang jedes Model 3 eine 75kw Batterie bekommt, die auf 60kw gedrosselt ist und auf 75kw freigeschaltet werden kann.

Dann bräuchte man zunächst nur eine Batterie bauen und kann trotzdem 2 Varianten anbieten.


Warum sollten sie das machen? Vielen Leuten wird beim Model 3 die kleine Batterie wahrscheinlich reichen, es ist deutlich weniger eine Reiselimousine als das Model S. Außerdem ist es nun wirklich kein Aufwand, ein paar weniger Akku-Zellen in die Batterie reinzutackern, als das sich die Reduktion auf einen einzigen Akku für das Model 3 dadurch auszahlen wird. Zusätzliche Dinge, wie den Allradantrieb erst später dazuzunehmen, hat mehr Sinn, da dieser Einbauaufwand deutlich höher ist.

Aber wissen werden wir es erst im Juli...
Model 3 am 3. April 2016 reserviert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1085
Registriert: 23. Nov 2016, 02:05
Wohnort: Niedersachsen, bei Bremen/Oldenburg

Re: Endlich erste Fakten von Tesla!

von segwayi2 » 29. Mai 2017, 16:47

Bei den Stückzahlen des Model 3 wird es bestimmt kein Softwareupgrade geben
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
235.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7692
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: alex2sich, alexanderW, CarlosTT, mmj, Rheinhesse, trimaransegler und 8 Gäste