Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von raffiniert » 4. Apr 2017, 14:38

Ich kann langsam nicht mehr verstehen, wieso Leto überhaupt noch einen Tesla fährt. Eigentlich ist doch alles bei einer anderen Marke besser. Und jede Versprechung von Musk ist Mist, ein Hirngespinst und lächerlich.
Ich bereue nur, dass es heute leider keine Notwendigkeit gibt, in mein Hirngespinst (auch genannt Tesla Model S) zu sitzen und eine Runde bei bestem Fahrgefühl zu geniessen.

Etwas ältere Freunde von uns sind grad nach 30 Jahren Audi-Oberklasse auf ein Model S 90 umgestiegen und loben das majestätische Fahrgefühl.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2332
Registriert: 10. Feb 2014, 19:13
Land: Schweiz

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von harlem24 » 4. Apr 2017, 14:53

Zum Thema HUD bei BMW darf man bitte nicht aus dem Auge verlieren, dass die Bedienung sich zu Tesla komplett unterscheidet.
Ich kann mir schon vorstellen, dass man ein HUD mit iDrive recht gut bedienen kann.
Allerdings setzt Tesla bisher fast ausschließlich auf Touch und ich kann mir nur schwer vorstellen, dass sie sich davon so schnell trennen.
Gruß

CHris

e-flat.com ZOE ZE40
 
Beiträge: 1831
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50
Land: Deutschland

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von ThomasZH » 4. Apr 2017, 15:29

Das könnte man mit den Lenkradrädchen beim Tesla sicher ähnlich gut, im Model S geht das im Fahrerdisplay ja auch. Ich hoffe allerdings nicht, dass ich jemals wieder so ein Ungetüm wie iDrive oder MMI bedienen muss, Touchscreen und Sprache sind für mich wirklich die einzigen sinnvoll schnell zu benutzenden Systeme.
 
Beiträge: 221
Registriert: 19. Mär 2014, 11:29
Wohnort: Pfäffikon ZH
Land: Schweiz

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von Michel-2014 » 4. Apr 2017, 21:34

Naja eine C-klasse ist auch eher schwammiger (was nicht schlecht ist wenn man das mag) ich kann das auch nicht nachvollziehen. Aber das innerer ist eben wie bei allen Verbrennern recht altbacken.
An das neue gewöhnt man sich schnell danach fühlt sich das alte noch viel älter an (ich könnte sagen nimm man Deine altes Nokia Handy in die Hand ;- )
M3SR+ white/white AHK
Seit 20.2 2020

Schon einige"verkauft"leider konnte sich bisher keiner erkenntlich zeigen da ich kein Empfehlungslink hatte.Vielleicht klappt es ja auf diesem Weg.Ich würde mich freuen:

https://ts.la/ralf91633
Benutzeravatar
 
Beiträge: 619
Registriert: 12. Feb 2016, 00:18
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von lightrider » 5. Apr 2017, 07:29

Leto hat geschrieben:3. Fahrgefühl? Quatsch, jede C-Klasse ist um Klassen besser als das MS. Nicht Beschleunigung (in dem Segment nicht so wichtig) mit Fahrgefühl verwechseln.


Genau darum verkauft sich das Model S in der Schweiz wohl wie geschnitten Brot, weil es ein besch....enes Fahrgefühl bietet. :lol:
2015:
    Model S 1'556
    Mercedes S 776
    Maserati Ghibli 525
    BMW 7er 192

1'556 Idioten, die nichts, aber gar nichts von Fahrgefühl verstehen. Oder etwa doch?
- Model 3 LR AWD multicoat red 19" EAP (nun FSD) am 30.03.2019 abgeholt -
Benutzeravatar
 
Beiträge: 370
Registriert: 22. Nov 2016, 10:44
Wohnort: St. Gallen
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von nevadabeige » 5. Apr 2017, 08:20

Zurück zum Thema, hier ein Bild aus dem Artikel bei electrek.

Bild
Model 3, reserviert am 31.03.2016 in Düsseldorf
Elektromobilität: für Fahrspaß, Komfort und Individualverkehr, gegen Verbots- und Ökowahn
Benutzeravatar
 
Beiträge: 537
Registriert: 9. Mai 2015, 11:51
Land: Deutschland

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von redvienna » 5. Apr 2017, 08:35

Ich habe ein Review geschrieben. (Englisch - 12 Punkte)

Der Screen ist besser integriert. Vermutlich sogar näher beim Fahrer. (Ala 3er BMW)

Es wäre möglich, dass ein Oled über die gesamte Länge des Armaturenbrettes verbaut ist.

(Ala GM EV1)

https://assets.hemmings.com/blog/wp-con ... 8-0014.jpg
Zuletzt geändert von redvienna am 5. Apr 2017, 09:39, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna
Land: Oesterreich

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von Leto » 5. Apr 2017, 09:08

lightrider hat geschrieben:
Leto hat geschrieben:3. Fahrgefühl? Quatsch, jede C-Klasse ist um Klassen besser als das MS. Nicht Beschleunigung (in dem Segment nicht so wichtig) mit Fahrgefühl verwechseln.


Genau darum verkauft sich das Model S in der Schweiz wohl wie geschnitten Brot, weil es ein besch....enes Fahrgefühl bietet. :lol:
2015:
    Model S 1'556
    Mercedes S 776
    Maserati Ghibli 525
    BMW 7er 192

1'556 Idioten, die nichts, aber gar nichts von Fahrgefühl verstehen. Oder etwa doch?


So ist es, nur warum sind es Idioten wenn sie typisch mit unter 120 km/h die Fahreigenschaften kaum wahrnehmen außer die Dämpfer? Die sehr starke und kultivierte Beschleunigung sowie der niedrige Schwerpunkt blenden sehr. Aber die maximale Kurvengeschwindigkeit, etc. sind eben nicht besonders. Das liegt auch am Gewicht. Ist aber auch egal, wer es nicht anders braucht, wahrnimmt oder wie auch immer der darf doch mit dem MS zufrieden sein. Ich fahr halt auch ab und an mal gerne etwas schneller um die Kurve :P

Aber ich glaube noch wird wegen alternativlosem elektrischen Antriebskonzept gekauft. Noch nicht von Menschen denen das egal ist und die ausschließlich wegen des Preis/Leistungsverhältnisses kaufen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30
Land: Deutschland

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von Abgemeldet 06-2018 » 5. Apr 2017, 09:19

Das Fahrgefühl ist doch der Wahnsinn im Vergleich zu normalen BMW und Mercedes. Natürlich kann man ein Model S nicht mit einem tiefergelegten Sportwagen vergleichen, aber das Fahrgefühl ist da näher dran als bei den deutschen Premium-Schaukeln.
Alleine das Geruckel eines Verbrenners nervt ohne Ende und wenn du den Motor ausmachst, dann merkst du was für ein infernaler Lärm selbst von den neuesten Modellen noch ausgeht. Technik von vorgestern, die in keinster Weise begeistert und immer wieder der Genuß von Treibstoffgestank! Von dem was diese Steinzeitgefährte an Abgasen absondern braucht man gar nicht anfangen, weil sie auch unabhängig davon den Anschluss verloren haben. Einzig der Plugin-Hybrid rettet manche Modelle zeitweise ins 21. Jahrhundert!

Aber zurück zum Thema:
Das Foto ist wirklich sehr interessant, das sieht aus wie ein zweiter, kleinerer Bildschirm, der etwas näher am Fahrer angebracht ist.
Soll der die Anzeigen vom OLED simulieren? Es ist ja momentan noch der Blick in die Kristallkugel was Elon und seine Leute sich im Detail ausgedacht habeb, aber dass da noch was kommt halte ich für fast 100 % wahrscheinlich.
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von cer » 5. Apr 2017, 09:52

Ich schlage vor, Diskussionen über das Fahrverhalten / die Fahrwerksabsitimmung des Model 3 auf einen Termin nach den ersten Probefahrten zu verschieben.
Fahrwerke sind (auch) Geschmackssache, und ich persönlich z.B. hasse das, was Daimler da für "das Beste" hält heiß und innig. Mir wird buchstäblich jedes Mal schlecht in den Kisten.

Aber zurück zum Thema:
Das Foto ist wirklich sehr interessant, das sieht genau aus wie der Centerscreen, den wir schon kennen. :P
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2957
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], hibbes, Miho9, pweber2000 und 8 Gäste