Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von nevadabeige » 29. Mär 2017, 12:16

Letztes Jahr hat LG auch ein gebogenes LCD Touchcreen vorgestellt (etwas runterscrollen)

http://www.techrepublic.com/article/ces-2016-lg-display-shows-off-displays-that-you-can-roll-up-see-through-and-use-in-your-car/
Model 3, reserviert am 31.03.2016 in Düsseldorf
Elektromobilität: für Fahrspaß, Komfort und Individualverkehr, gegen Verbots- und Ökowahn
Benutzeravatar
 
Beiträge: 537
Registriert: 9. Mai 2015, 11:51
Land: Deutschland

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von Beatbuzzer » 29. Mär 2017, 12:23

cer hat geschrieben:Nicht umsonst haben sich praktisch alle Hersteller von der Idee gelöst, ihre Multimedia-Bildschirmchen in die Schalttafel irgendwie zu integrieren, sie setzen sie ganz ähnlich auf die Schalttafel wie Tesla das beim Model 3 Prototypen getan hat – nur dass dort die Schalttafeln nicht so schön und die Monitore viel kleiner sind. Vor diesem Hintergrund gefällt mir das, was Tesla da zeigt, nicht nur – ich halte es auch für sehr wettbewerbsfähig.

Das ändert aber nichts am grundlegenen. Nur weil es alle so machen, wird es nicht schöner.
Diese ganzen aufgesetzten Dinger da bei Mercedes usw sehen alle aus wie ein nachgerüstetes ALDI-Navi... in meinem Touran Bj 2005 hatte ich auch mal eines ins Ablagefach oben in der Mitte eingebaut. Genau so sah das aus und jetzt soll es modern sein?
Versteh mich nicht falsch, ich hab nichts gegen Deine Ansichten und Erfahrungen in dem Bereich. Aber Geschmack lässt sich nun mal nicht berechnen ;)
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4481
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von probefahrer » 29. Mär 2017, 12:36

LG hätte jedenfalls auch ein "Front Glass - Transparent Display" im Automotive-Angebot... :D
http://www.lgdisplay.com/eng/product/auto

Mal schauen, ob Tesla sowas tatsächlich im Model 3 installiert... 8-)
"Ere many generations pass, our machinery will be driven by a power obtainable at any point of the universe." - Nikola Tesla
 
Beiträge: 2054
Registriert: 11. Apr 2015, 10:03
Land: Schweiz

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von harlem24 » 29. Mär 2017, 12:55

@hitch-hiker

In welchem Auto hast Du nochmal einen mindestens 15" großen Touchscreen?
Ich kenne mit Ausnahme der Teslas keinen. Und nein das Breitbandinstrumentenbrett von Daimler mit mehreren Monitoren zählt nicht.
Gruß

CHris

e-flat.com ZOE ZE40
 
Beiträge: 1831
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50
Land: Deutschland

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von Abgemeldet 06-2018 » 29. Mär 2017, 13:09

Es macht doch keinen Unterschied ob das einzigartig ist, wenn ich es mit einem Büro des letzten Jahrtausends assoziiere und einfach nicht schön finde.
Mich würde es halt sehr wundern wenn die Tesla-Verantwortlichen einerseits bisher immer versucht haben einen fortschrittlichen Look zu schaffen und andererseits jetzt plötzlich mit so einem minimalistischen Retro-Design um die Ecke kommen. Das passt nicht ins Konzept und ich behaupte auch mal, dass es der Mehrheit der potentiellen Kunden nicht wirklich zusagt, speziell in Kombination mit den fehlenden Instrumentenanzeigen.
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von harlem24 » 29. Mär 2017, 13:49

Ich kann immer noch nicht nachvollziehen, wo Du das Retrodesign erkennen willst?
Große Displays im Auto sind alles, aber sicherlich nicht retro...*LOL*
Gruß

CHris

e-flat.com ZOE ZE40
 
Beiträge: 1831
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50
Land: Deutschland

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von probefahrer » 29. Mär 2017, 13:53

hiTCH-HiKER hat geschrieben:Es macht doch keinen Unterschied ob das einzigartig ist, wenn ich es mit einem Büro des letzten Jahrtausends assoziiere und einfach nicht schön finde.
Mich würde es halt sehr wundern wenn die Tesla-Verantwortlichen einerseits bisher immer versucht haben einen fortschrittlichen Look zu schaffen und andererseits jetzt plötzlich mit so einem minimalistischen Retro-Design um die Ecke kommen. Das passt nicht ins Konzept und ich behaupte auch mal, dass es der Mehrheit der potentiellen Kunden nicht wirklich zusagt, speziell in Kombination mit den fehlenden Instrumentenanzeigen.

Schön gesagt. :)

Es wäre definitiv nicht der Musk'sche Minimalismus - der funktioniert anders, immer von der praktischen Funktionalität ausgehend:

  1. Mit der Einführung des Model S wollte er mit einer Sofwareupdate(barkeit) im Auto für maximale funktionelle Flexibilität sorgen. Also gab's anstelle eines Instrumentenclusters einen Intrumentendisplay und anstelle der vielen Centerkonsolen-Knöpfe mit kleinem Touchscreen ein 17"-LCD-Display.

  2. Jetzt mit Model 3 steht der Übergang zum (voll)autonomen Fahren an. Also wird Elon das optische Errscheinungsbild des Cockpits noch weiter minimieren wollen, so dass das "eine Display" ein unaufälliger Bestandteil des Cockpits wird - sobald zunehmende Autonomie freigeschaltet werden wird.
    Das ist das, was Elon m.A.n. mit seinen Tweet "The more autonomous a car is, the less dash info you need." sagen wollte. Er hat seine Designüberlegungen dargelegt, die aufgrund der funktionalen Entwicklung hin zu mehr Autonomie hin Sinn ergeben.

Wir können nur abwarten, wie genau Tesla diese Überlegungen von Elon mit "einem Display" umgesetzt hat:

  1. Ein AR-HUD oder ein "Front Glass" als "Transparent-Display" (von LG) würden die Frontscheibe als "ein Display" nutzen und daher im ausgeschalteten Zustand "unsichtbar" werden.

  2. Eine OLED-Folie oder -Display über (fast) die gesamte Dashbreite könnte im ausgeschalteten Zustand ähnlich wie eine Klavierlack-Applikation aussehen.
"Ere many generations pass, our machinery will be driven by a power obtainable at any point of the universe." - Nikola Tesla
 
Beiträge: 2054
Registriert: 11. Apr 2015, 10:03
Land: Schweiz

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von ereboos » 29. Mär 2017, 13:58

Elon Musk Perfektionismus richtet sich beim Model 3 - und das hat er sehr oft angesprochen - wohl auch stärker auf
Produktionseffizienz und Kostenreduzierung. Er hat doch immer gesagt eigentlich ist die Fabrik das Produkt.

Das heißt träumt mal schön weiter von euren HUDs und OLEDs, Musk ist aber Pragmat und richtet seinen Perfektionsismus
darauf, dass die Kostentreiber gedrückt werden und die Produktion mit einem möglichst hohem Grad an Automatisierung
laufen kann. Und tut mir leid, aber diese Punkte sprechen halt voll für ein einfaches schlichtes Auto, zB so wie wir es
immer gesehen haben, mit einem einzigen Bildschirm in der Mitte, der "drangeklatscht" ist und deshalb leichter zu montieren ist...
 
Beiträge: 810
Registriert: 13. Mär 2015, 16:21
Land: Deutschland

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von Abgemeldet 06-2018 » 29. Mär 2017, 14:03

Übrigens ist das mit der geringeren Lebensdauer der OLED-Displays eine veraltete Information, die aktuellen Varianten von LG halten sogar länger als ein TFT und sind günstig in der Herstellung:
http://www.ultra-hdtv.net/lg-oled-leben ... 0-stunden/

@harlem24:
Mit Retro meine ich den minimalistischen Look im Innenraum, das erinnert so an 60er-Jahre-Cockpits
Bild

Wie ich den mittigen Bildschirm wahrnehme, das habe ich ja bereits ausführlich genug dargestellt ;)

@ereboos:
Warum ist ein OLED auf der Frontpartie des Cockpits für dich Träumerei? Ist wahrscheinlich mittlerweile viel günstiger als ein kompletter TFT und entspricht auch Musks Information, dass man nicht mehr so viele Anzeigen benötigt wie bisher mit 2 Bildschirmen wie im Model S.
Zuletzt geändert von Abgemeldet 06-2018 am 29. Mär 2017, 14:05, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von markus1689 » 29. Mär 2017, 14:04

Bei diesen "OLED über die gesamte Breite"-Vorstellungen ignoriert ihr die sehr eindeutige Aussage von EM:

Nick G. (Twitter) hat geschrieben:@elonmusk But but but... Can we PLEASE have a central speedometer in the 3 for those of us who don't want autopilot :) /beg

Elon Musk (Twitter) hat geschrieben:@nickg_uk No


:!: :?:
M3 LR RWD, midnight-silver, schwarz, 18", FSD, AHK
 
Beiträge: 327
Registriert: 28. Apr 2016, 01:01
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: AndiSkwd, Der-Kieler, kawajan, madiso, Matts, Tomsai, zoe2015 und 11 Gäste