Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von cer » 29. Mär 2017, 11:15

Gibt es OELD-Folien, die berührungssensitiv sind? Oder wie ist dann das Interface gelöst?
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2957
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von Dentec » 29. Mär 2017, 11:18

Samsung-Handys zum Beispiel haben eine "Oled-Folie" mit darüberliegendem Touschscreen (Galaxy Edge).
Vielleicht liesse sich so der Bildschirm an die Armaturen "anschmiegen".
Man darf weiter gespannt sein, bin weiter optimistisch, dass es eine gute Lösung gibt !
BMW I3, 11kWp PV
 
Beiträge: 234
Registriert: 8. Aug 2016, 16:24
Land: Deutschland

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von gr33n » 29. Mär 2017, 11:24

Hab grad mal nur ein Zitat für OLED im Audi A8 - oder eben kein OLED im Audi A8 gefunden. Muss natürlich nicht heißen das kein anderer Hersteller in der nächsten Zeit OLED´s verwenden wird. Klingt aber plausibel, da LCD noch immer besser für dem Dauerbetrieb geeignet sind.

Although Audi declines to say which production model will be fitted first with such OLED technology, it has said that the next A8 to be launched next year will use standard LED and LCD screens as opposed to the OLEDs featured on the concept. "The OLED technology will not be coming yet," said Audi electronics expert Andreas Lamprecht during interview with Autocar. "The temperature resistance and lifecycle of the screens are not yet at Audi's standards. It will take a couple of years."

Quelle:
http://www.just-auto.com/analysis/flexi ... 72420.aspx
 
Beiträge: 25
Registriert: 11. Feb 2016, 15:06
Land: Deutschland

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von Dentec » 29. Mär 2017, 11:28

Der grosse Vorteil des OLED gegenüber dem LCD ist, daß es keine Hintergrundbeleuchtung benötigt.
Daher sind schwarze Flächen auch im Dunkeln völlig schwarz. Eine Blendung oder Beeinträchtigung des Fahrers ist damit vermeidbar.
Fände ich die bessere Technologie, vor allem wenn das Display so mittig und direkt neben dem Lenkrad thront.
BMW I3, 11kWp PV
 
Beiträge: 234
Registriert: 8. Aug 2016, 16:24
Land: Deutschland

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von Mo111 » 29. Mär 2017, 11:32

hiTCH-HiKER hat geschrieben:@mo111:
Kannst du das mal erläutern, inwiefern das keinen Sinn macht.
Bei der Größenordnung des potentiellen Auftrags dürfte das nichtmal teuer sein.
Dafür spricht auch, dass sie den Monitor des Prototypen im Landscape-Modus testen, so wie die OLED-Folie dann auch sein wird.


Du hast mich falsch verstanden. Habe nicht gesagt das es keinen Sinn macht sondern das ich das cool fände. Wollte nur nähere Informationen über die Gerüchte.
 
Beiträge: 182
Registriert: 11. Dez 2016, 14:16
Land: Deutschland

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von gr33n » 29. Mär 2017, 11:34

@Dentec Da stimme ich dir zu. OLED sieht auch einfach besser aus, allein schon wegen den Schwarzwerten/Kontrasten! Das der mittige Display ein OLED wir, will ich nicht bezweifeln. Kann auch gut sein mit LG als möglichen Hersteller. Das wird sich zeigen, was hier TESLA genommen hat.
Nur an so außergewöhnliche OLED-Flächen glaube ich nicht, da diese zu komplex sind.
 
Beiträge: 25
Registriert: 11. Feb 2016, 15:06
Land: Deutschland

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von Abgemeldet 06-2018 » 29. Mär 2017, 11:50

@mo111: Sorry, der von mir im Zitat gemeinte Beitrag war vom Kollegen cer ;)

@cer:
Ein TFT in 15" erinnert mich einfach an die Zeit Ende der 90er-Jahre, wo diese Technologie gerade neu auf den Markt kam.
Wenn man so einen für PC-Verhältnisse winzigen Bildschirm in ein Auto verbaut, dann muss das mMn sehr gut integriert werden.
So freistehend sieht es eben exakt aus wie ein PC-Monitor und da sind 15" für mich eine Reise in die ferne Vergangenheit und keinesfalls ein Symbol für Zukunft und Fortschritt.

Ich liebe sowohl minimalistische als auch organische Oberflächen, wie es halt bei modernen Smartphones ist, da würde eine OLED-Folie perfekt in diese Schiene rein fallen.
Die Ablesbarkeit ist zudem für die Sicherheit sehr wichtig, du darfst nicht vergessen dass das M3 ein Glasdach hat. Wie willst du da bei einem exponierten TFT-Display etwas zuverlässig ablesen?
Minimalistisch und 15" finde ich gleich in doppelter Hinsicht Retro, das sieht dann eben aus wie ein Billig-Innenraum mit altem PC-Monitor und das geht halt gar nicht.
Ich würde wiederum gerne verstehen, wie man so eine Kombination (Kostendiskussion mal außen vor gelassen) schick finden kann :)
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von gr33n » 29. Mär 2017, 11:56

Also ich für meinen Teil finde die Variante eigentlich schöner als im Model S&X, irgendwie futuristischer. Bin aber wahrscheinlich einer der Wenigen, der so denkt :D
 
Beiträge: 25
Registriert: 11. Feb 2016, 15:06
Land: Deutschland

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von Beatbuzzer » 29. Mär 2017, 12:12

Audi lehnt sich aber auch mal wieder etwas aus dem Fenster. Für die paar Betriebsstunden die so ein Auto drauf bekommt, reichen OLEDs aber schon lange hin. Und wenn die Farben nach 7 Jahren dann mal nicht mehr so frisch und neu wirken - ja mein Gott... ist dann halt auch gebraucht. So ein LCD bleicht auch mit der Zeit, wenn die Sonne drauf ballert noch eher.
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4480
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von cer » 29. Mär 2017, 12:12

hiTCH-HiKER hat geschrieben:Ein TFT in 15" erinnert mich einfach an die Zeit Ende der 90er-Jahre, wo diese Technologie gerade neu auf den Markt kam.
Wenn man so einen für PC-Verhältnisse winzigen Bildschirm in ein Auto verbaut, dann muss das mMn sehr gut integriert werden.
So freistehend sieht es eben exakt aus wie ein PC-Monitor und da sind 15" für mich eine Reise in die ferne Vergangenheit und keinesfalls ein Symbol für Zukunft und Fortschritt.


Danke für die fundierte Antwort.
Dann wäre das eine Frage der Größe? Aber 15" sind im Auto schon ganz schön groß. Bisher haben wir da ja eher so 5 bis 9".
Für mich sieht das aus wie ein schwebendes iPad, das ist nichts aufregendes, aber in Ordnung.
Mir gefällt die Geradlinigkeit und Leichtigkeit, die so entsteht. "Integrieren" heißt eben oft, Linien und Volumen irgendwo hin zu ziehen, und man sieht dem Ergebnis an, dass da gestalterisch Gewalt angewandt wurde (das BMW 3er Interieur, das ich in dem vorhin geposteten Bild verwendet habe, ist da ein herrliches Negativbeispiel).
Nicht umsonst haben sich praktisch alle Hersteller von der Idee gelöst, ihre Multimedia-Bildschirmchen in die Schalttafel irgendwie zu integrieren, sie setzen sie ganz ähnlich auf die Schalttafel wie Tesla das beim Model 3 Prototypen getan hat – nur dass dort die Schalttafeln nicht so schön und die Monitore viel kleiner sind. Vor diesem Hintergrund gefällt mir das, was Tesla da zeigt, nicht nur – ich halte es auch für sehr wettbewerbsfähig.
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2957
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Cisco_90, Freddi64, Google Adsense [Bot], Lemming, SebboMSP, Teta und 13 Gäste