Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von rale G » 25. Mär 2017, 10:28

Leto hat geschrieben:
rale G hat geschrieben:Richtig- vielen Dank dafür. Und wenn Du Dir jetzt wieder ein Model S holst, weil du mit den Features des M3 unzufrieden bist (+ keine Alternative auf dem Markt), hat Tesla alles richtig gemacht.

Die Abgrenzung vom M3 zum MS ist extrem wichtig - sonst brechen die Verkaufszahlen beim MS ein. Und wenn das allein schon mit der Anzeigenphilosophie klapp - um so besser.


Das wird aber nicht passieren. Das MS ist mir VIEL zu groß und war jetzt noch einmal eine Übergangslösung. Wenn es Ende 2019 kein M III gibt das für mich passt gibt es kein MS. Dann gibt es zur Not einen Verbrenner, oder ein PHEV oder HEV, heißer Kandidat der LC 500h: https://www.lexus.de/car-models/lc/lc-500/#Introduction


Ein Verbrenner an Board ist für mich ein NoGo - für Dich ist es das Display. OK, jedem das Seine.
Model3 SR+ seit 28.06.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 84
Registriert: 3. Okt 2013, 15:03
Land: Deutschland

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von Leto » 25. Mär 2017, 10:32

rale G hat geschrieben:
Leto hat geschrieben:
rale G hat geschrieben:Richtig- vielen Dank dafür. Und wenn Du Dir jetzt wieder ein Model S holst, weil du mit den Features des M3 unzufrieden bist (+ keine Alternative auf dem Markt), hat Tesla alles richtig gemacht.

Die Abgrenzung vom M3 zum MS ist extrem wichtig - sonst brechen die Verkaufszahlen beim MS ein. Und wenn das allein schon mit der Anzeigenphilosophie klapp - um so besser.


Das wird aber nicht passieren. Das MS ist mir VIEL zu groß und war jetzt noch einmal eine Übergangslösung. Wenn es Ende 2019 kein M III gibt das für mich passt gibt es kein MS. Dann gibt es zur Not einen Verbrenner, oder ein PHEV oder HEV, heißer Kandidat der LC 500h: https://www.lexus.de/car-models/lc/lc-500/#Introduction


Ein Verbrenner an Board ist für mich ein NoGo - für Dich ist es das Display. OK, jedem das Seine.


Ich habe das M III noch nie gesehen. Ob es ein NoGo ist weiß ich nicht. Das der Allrad nicht zum Start kommt ist erst einmal ein NoGo. Das entscheidet sich alles sobald ich ein M III P75DL probefahren kann. Wenn es kein Tesla wird wäre mir ein 911er EV, M3e oder C63e oder so natürlich lieber als was mit Verbrenner. Insbesondere als ein HEV wie der Lexus. Die Welt wird viel bunter sein Ende 2019 und in der muss Tesla bestehen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30
Land: Deutschland

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von nevadabeige » 25. Mär 2017, 11:11

Bezogen auf freistehendes mittleres Display:
M20B25-User hat geschrieben:Schaut euch doch endlich mal Crashtests an (das Ding wäre gefährlich!) ...


Wo soll die Gefahr konkret drin bestehen?
Das Display darf sich nicht lösen und die Airbags dürfen nicht behindert werden. Dürfte beides unproblematisch zu realisieren sein.
Model 3, reserviert am 31.03.2016 in Düsseldorf, VW e-up: Bestellung März 2020, LT November 2020?
Elektromobilität: für Fahrspaß, Komfort und Individualverkehr, gegen Verbots- und Ökowahn
Benutzeravatar
 
Beiträge: 541
Registriert: 9. Mai 2015, 11:51
Land: Deutschland

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von Spok » 25. Mär 2017, 12:01

Bei einer Frontalkollision wird der Display zum Wurfgeschoss. Wer in der Mitte auf der Rückbank sitzt, bekommt dieses ab.
Zuletzt geändert von Spok am 25. Mär 2017, 13:26, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 349
Registriert: 14. Nov 2016, 21:04
Land: Schweiz

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von harlem24 » 25. Mär 2017, 12:27

Wie soll das Display denn zu einem Wurfgeschoss werden?
Und was ist dann mit den anderen großen freistehenden Displays, die aktuell schon verbaut werden?
Ich glaube es ist egal ob Dir ein 12" oder ein 15" um die Ohren fliegt im Zweifel.
Bin mir ziemlich sicher, dass wenn es andere Hersteller hinbekommen, auch Tesla in der Lage ist, so ein Display crashsicher zu verbauen.
Gruß

CHris

e-flat.com ZOE ZE40
 
Beiträge: 1831
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50
Land: Deutschland

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von Cupra » 25. Mär 2017, 13:50

Die brechen so oder so ein... Der Weg den sie derzeit gehen führt direkt über die Klippe...

@Kann mal wer ne Umfrage machen wer vonden MS Besitzern heute zu drn Konditionen und Ausstattungen sofort wieder ein MS kaufen würde? Vielleich noxh in Privat und Firnenfahrzeug getrennt? Bei letzterem is der Preis ja egal, das zahlen die Kunden :-D
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V10.1 2020.4.1- AP2.5 FSD
Model X75D "Sonic" :) Firmware V10 2019.40.2.5- AP2.5 FSD

Tage seit dem letzten durch Fehler erzwungenem Reset: 0
Historie: 33/3/6/10/6/4
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4604
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von Adastramos » 25. Mär 2017, 14:00

Leto hat geschrieben:[...] Das entscheidet sich alles sobald ich ein M III P75DL probefahren kann. Wenn es kein Tesla wird wäre mir ein 911er EV, M3e oder C63e oder so natürlich lieber als was mit Verbrenner. Insbesondere als ein HEV wie der Lexus.[...]


Hahaha :lol: ... ach komm, ernsthaft? Porsche 911e, Mercedes C63 ED oder ein BMW M3e? Und du sprichst davon, dass es ein Deal-breaker ist, wenn das Model 3 mit Allrad erst 2018 auf den Markt kommt? Wie lang willst auf die andern Modelle warten, weitere 4-5 Jahre? Ein 911 Hybrid ist allerhöchstens ein Gerücht aber eine wirkliche Umsetzung oder handfeste Zeitpläne gibts dazu nicht.

Ich von meiner Seite aus, würde da eher mal etwas die Emotionen runterfahren und darüber froh sein, dass nicht etwa die hochpreisigen Model 3 zuerst auf den Markt kommen, sondern entgegen Model S und X die günstigen. Im Sommer 2018 bekommen dann die Briten ihre M3 und alle sind glücklich, nach und nach, wenn die Produktion hoch gefahren wird und alles läuft, kommen auch die AWD und Performance-Modelle.
Das ist übrigens ebenso wenig überraschend, bei den übrigen Herstellern. Ein Kollege musste auf seinen neuen Smart fortwo irgendwas um die neun Monate warten. Da reagieren komischer Weise die wenigsten weinerlich, bei Tesla geht immer gleich die Welt unter und viele spielen dann beleidigte Leberwurst.

Für einwenig Geduld!
Auf die bestmögliche Zukunft!

The only thing worse than being blind is having sight but no vision. *Helen Keller
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1502
Registriert: 19. Okt 2015, 23:46
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von Leto » 25. Mär 2017, 14:05

Adastramos hat geschrieben:
Leto hat geschrieben:[...] Das entscheidet sich alles sobald ich ein M III P75DL probefahren kann. Wenn es kein Tesla wird wäre mir ein 911er EV, M3e oder C63e oder so natürlich lieber als was mit Verbrenner. Insbesondere als ein HEV wie der Lexus.[...]


Hahaha :lol: ... ach komm, ernsthaft? Porsche 911e, Mercedes C63 ED oder ein BMW M3e? Und du sprichst davon, dass es ein Deal-breaker ist, wenn das Model 3 mit Allrad erst 2018 auf den Markt kommt? Wie lang willst auf die andern Modelle warten, weitere 4-5 Jahre? Ein 911 Hybrid ist allerhöchstens ein Gerücht aber eine wirkliche Umsetzung oder handfeste Zeitpläne gibts dazu nicht.

Ich von meiner Seite aus, würde da eher mal etwas die Emotionen runterfahren und darüber froh sein, dass nicht etwa die hochpreisigen Model 3 zuerst auf den Markt kommen, sondern entgegen Model S und X die günstigen. Im Sommer 2018 bekommen dann die Briten ihre M3 und alle sind glücklich, nach und nach, wenn die Produktion hoch gefahren wird und alles läuft, kommen auch die AWD und Performance-Modelle.
Das ist übrigens ebenso wenig überraschend, bei den übrigen Herstellern. Ein Kollege musste auf seinen neuen Smart fortwo irgendwas um die neun Monate warten. Da reagieren komischer Weise die wenigsten weinerlich, bei Tesla geht immer gleich die Welt unter und viele spielen dann beleidigte Leberwurst.

Für einwenig Geduld!


Hä? Ich sag doch ich brauche mein M III erst Ende 2019. Manchmal habe ich den Eindruck vollständig lesen und verstehen überfordert einige. Gestern war ich bei Dieter Nuhr, um ihn zu zitieren: "Viele lange Sätze heute Abend, die linken, rechten und religiösen unter Ihnen, für Euch ist das nichts, geht lieber nach Hause...".
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30
Land: Deutschland

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von Adastramos » 25. Mär 2017, 14:38

Und wenn du das Fahrzeug erst Ende 2019 brauchst, warum sich dann so echauffieren, dass der AWD erst später kommt? Du sprichst von 2 Jahren später, warum frag ich mich da, bislang wissen wir nur, dass es Richtung Sommer 2018 kommen soll, warum dann von Verspätung ausgehen und selbst wenn es sich verspätet, würde es dich dann betreffen? Du sagtest ja Ende 2019, also hättest du für dich noch mehr als 2 Jahre Puffer.

Ich will dir nicht auf die Füße treten Leto, drum braucht man auch nicht abwertend über die Aufnahmefähigkeit anderer sich äußern, aber auf der andern Seite verstehe ich die Aufregung nicht im Geringsten. Warum in Stress verfallen, wenn noch üppig Zeit da ist?
Zudem wird die finale Modellvorstellung eh erst in gut 2 Monaten stattfinden, darin werden wir dann sicher mehr erfahren, als in einem Vorab-Tweet.
In diesem Sinne kann man über ungelegte Eier schlecht philosophieren, wir müssen abwarten und sehen was kommt. Ein -was die füheren Verspätungen betrifft- gutes Zeichen ist der pünktliche Marktstart Mitte diesen Jahres.

Alles Gute!
Auf die bestmögliche Zukunft!

The only thing worse than being blind is having sight but no vision. *Helen Keller
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1502
Registriert: 19. Okt 2015, 23:46
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Nur 1 Bildschirm offiziell bestätigt

von M20B25-User » 25. Mär 2017, 15:08

nevadabeige hat geschrieben:Bezogen auf freistehendes mittleres Display:
M20B25-User hat geschrieben:Schaut euch doch endlich mal Crashtests an (das Ding wäre gefährlich!) ...


Wo soll die Gefahr konkret drin bestehen?
Das Display darf sich nicht lösen und die Airbags dürfen nicht behindert werden. Dürfte beides unproblematisch zu realisieren sein.


Ich nehme an, dass du noch keine Crashs diesbezüglich genauer angesehen hast? Bei diesem Monitor würde ich nicht ausschliessen, dass der Fahrer sein rechtes Handgelenk bricht. Der Fahrerairbag katapultiert die Hand nicht selten weg vom Lenkrad. Die Monitorkante an dieser Stelle wirkt da wie ein Knochenbrecher. Dem rechten Knie des Fahres und dem linken Knie des Beifahrers dürfte dieser Monitor auch nicht unerhebliche Schmerzen zufügen ... wenn ihn nicht ein evtl. vorhandener Knieairbag schon vorher zum Geschoss macht?!

Tipp: Einfach mal ein paar NCAP Crashs auf youtube anschauen und sich da den Monitor gedanklich vorstellen. Videos gibts auf youtube in Hülle und Fülle

Hier mal ein Link beispielhaft (man beachte das Knie!): http://www.plasticsnews.com/article/201 ... production
Zuletzt geändert von M20B25-User am 25. Mär 2017, 15:55, insgesamt 3-mal geändert.
S85D schwarz mit 21" Turbine anthrazit ... overall 199Wh/km ... immer noch 416km TR (Stand 08/2019)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 403
Registriert: 16. Sep 2015, 22:14
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Chris_, Dr.No, GuBo, Jefey, K.Goerke und 8 Gäste