Produktionstestlauf Model 3

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Produktionstestlauf Model 3

von Melanippion » 5. Mai 2017, 13:27

Die Förderung (federal tax credit) von $7.500 in den USA läuft aus, wenn ein Authersteller 200.000 Fahrzeuge hergestellt hat.

https://electrek.co/2017/05/05/tesla-mo ... vations-3/

Klar, dass Tesla dafür sorgt, dass alle U.S.-Besteller diese Förderung bekommen. Bei 5.000 Stück pro Woche und einem halben Jahr 2017 sind das 130.000 M3. Bleiben für 2018 mit 10.000 pro Woche also noch 7 Wochen. Erst danach -also im März 2018- geht das M3 ins Ausland wie Norwegen und Holland.

America first. Wer sagte dies nochmal?
Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1441
Registriert: 27. Mär 2016, 11:22
Land: Deutschland

Re: Produktionstestlauf Model 3

von Naheris » 5. Mai 2017, 14:03

Das mit der Förderung in der USA ist anders. Die Förderung beginnt auszulaufen, wenn der Hersteller 200k Fahrzeuge in der USA verkauft hat. Exporte sind irrelevant. Sie stoppt aber nicht sofort, sondern läuft noch ein Quartal weiter. Dann reduziert sich die Summe über mehrere Quartale bis sie auf 0 sinkt.
Fahrzeuge: VW e-Golf BEV, Volvo V60 D6 PHEV, VW Passat GTE PHEV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4025
Registriert: 18. Nov 2014, 01:13
Wohnort: bei Augsburg
Land: Deutschland

Re: Produktionstestlauf Model 3

von Spok » 5. Mai 2017, 14:23

Mir solls recht sein, so krieg ich meinen Dualmotor :-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 349
Registriert: 14. Nov 2016, 20:04
Land: Schweiz

Re: Produktionstestlauf Model 3

von sita » 5. Mai 2017, 18:08

Naheris hat geschrieben:Die Förderung beginnt auszulaufen, wenn der Hersteller 200k Fahrzeuge in der USA verkauft hat. Exporte sind irrelevant. Sie stoppt aber nicht sofort, sondern läuft noch ein Quartal weiter.


Und genau aus diesem Grunde wäre es klug, bis zur Erreichung der 200k das Ausland mit zu versorgen und mit erreichen der 200k dann ein Quartal komplett USA zu beliefern. Wird sich im Wortsinne nicht ganz so umsetzen lassen, aber ich denke schon, dass das ungefähr der Plan ist.
 
Beiträge: 806
Registriert: 22. Sep 2015, 15:05
Land: Deutschland

Re: Produktionstestlauf Model 3

von Helmut1 » 6. Mai 2017, 09:20

sita hat geschrieben:Und genau aus diesem Grunde wäre es klug, bis zur Erreichung der 200k das Ausland mit zu versorgen und mit erreichen der 200k dann ein Quartal komplett USA zu beliefern. Wird sich im Wortsinne nicht ganz so umsetzen lassen, aber ich denke schon, dass das ungefähr der Plan ist.

Da die Förderung in den USA über mehrere Quartale ausläuft ist es nur logisch, dass nach Europa auch über einen deutlich längeren Zeitraum als ein Quartal kaum Fahrzeuge kommen.
Worst Case für uns ist denke ich folgendes:
Kaum sind die ersten Kinderkrankheiten raus und Tesla baut auch verschiedene Varianten sind die 200.000 in den USA erreicht. Und dann kommen nach Europa nur die für Tesla richtig profitablen Varianten wie z.B. P oder auch mit mittlerer Motorisierung aber dann zwangsweise mit voll freigeschalteter AP Software und superteuren Rädern usw.
Und das zieht sich dann über ein Jahr hin. :!:
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4135
Registriert: 4. Mär 2015, 02:24
Land: Deutschland

Re: Produktionstestlauf Model 3

von Wim » 6. Mai 2017, 10:14

man(n) kann hier aber auch orakeln, dass tesla gerade in europa den massenmarkt zügig besetzen muss und (nach dem die ersten kinderkrankheiten und pfuschspaltmaße raus sind) europa beliefert.
das würde auch zum aktuell stattfindenden ausbau der ladestationen passen.

wie gesagt, orakeln kann man(n) da viel ... ;-)
wer an jeder teslasäule noch andere stecker sehen möchte, der setzt sich sicherlich auch dafür ein, dass phev beim tanken auch strom ziehen können und rewe ihre eigenmarke nur anbieten darf, wenn sie auch die eigenmarken von edeka&co ins regal stellen
 
Beiträge: 1067
Registriert: 14. Mär 2017, 16:10
Land: Deutschland

Re: Produktionstestlauf Model 3

von sita » 6. Mai 2017, 15:04

Helmut1 hat geschrieben:Da die Förderung in den USA über mehrere Quartale ausläuft ist es nur logisch, dass nach Europa auch über einen deutlich längeren Zeitraum als ein Quartal kaum Fahrzeuge kommen.


Ich würde hoffen, dass sie die Produktion so schnell hochfahren können, dass sie ein Quartal nach erreichen der 200k Marke deutlich mehr produzieren als in den USA bestellt werden. Andernfalls gibt es sowieso bald einen sehr großen Engpass. Aber stimmt schon, das ist alles orakelt, wir werden wohl abwarten müssen.
 
Beiträge: 806
Registriert: 22. Sep 2015, 15:05
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: achtkob, Bing [Bot], FrecherFuchs, Schrottix, Siggi81, Sven68, wohle, Yzzzy und 14 Gäste