Heiz- und Lüftungssystem

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Heiz- und Lüftungssystem

von bm3 » 9. Mai 2016, 21:14

Hallo,

ich würde mir ebenfalls eine Wärmepumpe wünschen. Auch haben die ja jetzt auch einen Super-Filter für reine Luft im Innenraum fast fertig, ich hoffe der wird dann auch im M3 angeboten. Es wurde hier wohl Alles zur Wärmepumpe schon geschrieben, allerdings auch von zwei Lagern,manche positiv und manche tendenziell negativ, :)
Meine Meinung.
Von der Klima(Kühl)anlage bis hin zur umschaltbaren Kühl-/Beheizungsanlage ist es kein großer Schritt mehr.
Die PTC's in den aktuellen E-Autos mit Wärmepumpenfunktion laufen nur sehr selten mit.
Eine Wärmepumpe ausgeführt mit vielen Kompromissen im E-PkW liefert aber auch noch bei -10 Grad Außentemperatur mindestens die doppelte Wärmeleistung ab als an elektrischer Leistung hineingesteckt wird. Also immer noch ein deutlicher Effizienz-Gewinn bei der Beheizung. Zudem kann man bei Antriebskomponenten die Wärme abgeben diese als Vorwärme nutzen für die WP . Beispielsweise in einen Kühlmittelkreislauf. Bei den -10 Grad Außentemperatur bewegen wir uns aber zumindest in den meisten europäischen Regionen hier sehr selten, Jedoch haben wir ein halbes Jahr lang mindestens Heizbedarf bei moderaten Außentemperaturen im Auto.

Bei guten Wärmepumpen dauert es nach Anlaufen bis warme Luft aus dem Wärmetauscher kommt auch nur ein paar Sekunden. Die lassen sich aushalten,außerdem funktioniert auch da die Vorwärmung.
ich bin jedenfalls gespannt drauf ob Tesla jetzt auch da die Kurve kriegt und die Wärmepumpe kommt, ich jedenfalls werde sie auch daran messen, denn das ist schon Stand der E-Auto-Technik heute und da liegen sie noch zurück gegenüber Anderen.

Viele Grüße:

Klaus
 
Beiträge: 7
Registriert: 20. Aug 2014, 21:47
Land: Deutschland

Re: Heiz- und Lüftungssystem

von Tom4k » 11. Mai 2016, 13:13

Auch noch mal mein Senf dazu: Je größer die Kapazität des Akkus, desto weniger lohnt sich die Wärmepumpe. In meinem e-Golf vermisse ich die schon, weil im tiefen Winter dadurch die Reichweite halt irgendwas um die 30-50 km sinkt. Ich habe dann also noch 100 statt 150 km Reichweite. Wenn ich aber mit dem Model 3 sowieso die 2,5 fache Reichweite habe, habe ich durch Einsatz der PTC Heizung trotzdem nur 30-50 km Reichweitenverlust bei sehr kalten Temperaturen. Das fällt einfach nicht mehr so stark ins Gewicht - dafür wäre ich nicht bereit, bspw. 1000€ zusätzlich zu bezahlen (so viel kostet die Wärmepumpe im e-Golf).
Will sagen: Wenn, dann bitte als Option.
Seit 2019-05-23: Tesla Model 3 LR RWD, 18", rot/schwarz, FSD
https://ts.la/thomas81876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 806
Registriert: 9. Nov 2014, 20:50
Wohnort: Bremen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Heiz- und Lüftungssystem

von kramrle » 11. Mai 2016, 21:33

Die WP wäre mir eigentlich nicht wegen dem creature comfort wichtig, (der Fahrer darf ruhig an den Allerwertesten frieren - dafür gibts Pullis) sondern primär für die effizientere Heizung / Kühlung der Batterie.
MS 60 Facelift Titanium Metallic
M3 vorbestellt 31.3.16
Benutzeravatar
 
Beiträge: 226
Registriert: 10. Apr 2014, 01:21
Wohnort: CH Aargau
Land: Schweiz

Re: Heiz- und Lüftungssystem

von reniswiss » 11. Mai 2016, 21:40

Die Kühlung funktioniert ja heute schon per WP. Kälte existiert nicht, daher kann sie nicht hergestellt werden. Es kann nur die Wärme wo anders hin gebracht werden, sodass lokal weniger Wärme vorhanden ist. Das kann nur eine Wärmepumpe.

Die Batterie muss nur zu Beginn der Fahrt geheizt werden, nachher reicht die interne Wärmeentwicklung aus.
Vor Fahrtantritt kann u.U. sogar am Netz vorgeheizt werden. Andernfalls kostet der Heizvorgang etwas Reichweite.
Cash is King
 
Beiträge: 2562
Registriert: 29. Sep 2015, 03:29
Wohnort: Region Winterthur
Land: Schweiz

Re: Heiz- und Lüftungssystem

von Franko30 » 11. Mai 2016, 21:45

reniswiss hat geschrieben:.
Die Batterie muss nur zu Beginn der Fahrt geheizt werden, nachher reicht die interne Wärmeentwicklung aus.


Noch nicht mal das - sonst würde Tesla ja nicht den Range Mide zulassen.

Leistung aus dem kalten Akku abzurufen ist kein Problem - streng genommen muss also nur geheizt werden wenn ein (sehr) kalter Tesla Akku geladen werden soll.

Cheers Frank
Model S 90D (Das Schiff 3) & Model X Signature P90D (The next big thing)
If you take any conservative position on a social or economic issue and boil away all the rhethoric, what you are left with is 'I got mine, screw you!'
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4045
Registriert: 21. Sep 2013, 22:29
Wohnort: Schwäbisch Hall
Land: Deutschland

Re: Heiz- und Lüftungssystem

von reniswiss » 11. Mai 2016, 21:47

Stimmt, wenn man nicht nach dem Skiurlaub direkt im Ludicrous Mode losfliegen will, muss nichtmal zu Beginn geheizt werden. Da hast du Recht.
Und normalerweise lässt man sein Auto nicht erst eine Nacht lang auskühlen, bis man das Ladekabel anschliesst. Nach der Fahrt ist ja alles warm.
Cash is King
 
Beiträge: 2562
Registriert: 29. Sep 2015, 03:29
Wohnort: Region Winterthur
Land: Schweiz

Re: Heiz- und Lüftungssystem

von trimaransegler » 11. Mai 2016, 21:51

Man darf bei der Diskussion um die Wärmepumpe auch den Verschleiß nicht vrgessen. Habe schon häufiger von Defekten in Hauswärmepumpen gehört-PTC hält ewig
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5181
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14
Land: Deutschland

Re: Heiz- und Lüftungssystem

von Beatbuzzer » 11. Mai 2016, 22:36

Diesen Punkt mit Wartung und Defekt habe ich bewusst zurück gehalten, denn eine Klimanlage bzw den Kreislauf mit Kompressor und seinem Zubehör hat man ja eh drin. Er würde nur durch ein paar zusätzliche Komponenten erweitert, die Kernbestandteile haben wir aber so oder so schon auf der Liste.
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4433
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Heiz- und Lüftungssystem

von Spürmeise » 4. Jun 2016, 15:02

Würde für den Betrieb in einer progressiven, hoffentlich aber bald "normalen" Taxiflotte mit (mittelfristig) "normalem" Personal nicht eine Ethanol/Schnaps-Standheitzung Sinn machen?
Verbrennerfrei seit 1992: Mini-El City mit 159Wp PV zur DC-Ladung; 1999: 2,5kWp PV; 12/2013: Smart fortwo ED3. M3 CRI: #591xxx
 
Beiträge: 923
Registriert: 21. Jul 2014, 10:19
Land: Deutschland

Re: Heiz- und Lüftungssystem

von reniswiss » 4. Jun 2016, 18:34

Nein, warum?
Cash is King
 
Beiträge: 2562
Registriert: 29. Sep 2015, 03:29
Wohnort: Region Winterthur
Land: Schweiz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Brückenprüfer, dafi, DannyP, Google [Bot], manfred682018 und 25 Gäste