Typ 2 Ladekabel fehlt

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Typ 2 Ladekabel fehlt

von HansGlück » 26. Mär 2020, 22:28

Ich habe zwei Tage vorher in Hannover noch ein schwarzes 4-Meter Kabel von Phoenix Contact bekommen. Lag bereits im Auto. Bei Dennis Witthus gab es noch ein blaues 7-Meter-Kabel. Es wird wohl immer weniger...
1500 km free supercharging: https://ts.la/frank69417
Benutzeravatar
 
Beiträge: 245
Registriert: 14. Feb 2019, 21:10
Land: Deutschland

Re: Typ 2 Ladekabel fehlt

von BalticTesla » 26. Mär 2020, 22:38

Im Mai 19 waren die Kabel auch aus.
Nach 3 Wochen kam ein 4 Meter Kabel, welches ich vorwiegend nutze. Hatte mir vorher ein 7 Meter Kabel gekauft, das ich ebenso immer dabei habe und gelegentlich auch benötige.
Ohne Kabel ist wohl noch kein Teslakäufer geblieben.
Viele Grüße von der Ostsee!

Model S 85 Blau/Beige 6/14
http://ts.la/henning85357
Benutzeravatar
 
Beiträge: 917
Registriert: 25. Apr 2019, 17:42
Wohnort: Fresendorf bei Rostock
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Typ 2 Ladekabel fehlt

von prodatron » 27. Mär 2020, 01:43

Neuss hatte letzte Woche sogar wieder 7m Kabel ausgeliefert bei der Fahrzeugübergabe. Ich hätte selber ein 4m Kabel bevorzugt, kann mit den 7meter Trümmern nichts anfangen. Da hat man nur blödes aufgerolle. Wenn man vernünftig parkt, liegt meterweise Krempel auf dem Boden rum.
Die 7meter Dinger sind wirklich NUR dann gut, wenn man zwei bis drei Stellplätze neben der Ladestation parken muß.
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Tesla Model S 100D seit 04/18 (AP2.5, MCU1, FSD)
Tesla Model 3 LR AWD seit 03/20 (AP3, MCU2)
9,8kWp PV Anlage mit Akku seit 03/13; Opel Ampera 07/13 - 05/18
 
Beiträge: 2687
Registriert: 3. Nov 2013, 22:08
Wohnort: Moers
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Typ 2 Ladekabel fehlt

von darkbrain85 » 27. Mär 2020, 07:22

Am 13.03. wurde in Neuss auch ein 7 Meter Kabel in Auto gelegt.

Was sollen diese unterschiedlichen längen überhaupt? Wenn man den Kunden vorher fragen würde, wäre das ein netter Service. So ist es einfach nur nervig.
M3 SR+ PearlWhite 18" - AHK

1500 km Supercharging für uns beide: https://ts.la/michel76124
 
Beiträge: 141
Registriert: 14. Feb 2020, 11:09
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Typ 2 Ladekabel fehlt

von GuBo » 27. Mär 2020, 08:07

Stimmt. Ich hatte im September 2019 ein 4m Kabel erhalten. Das ist aus meiner Sicht zu lang wenn ich rückwärts an die Ladesäule fahren kann und viel zu kurz wenn ich am Straßenrand an einer Ladesäule der hintere Wagen bin. Da bräuchte ich mindestens 7 bis 8 Metet. Ich habe das 4m Kabel verkauft und habe jetzt eine 2,5m 22kW und ein 10m 11kW Ladekabel jeweils mit Charge Port opener von EVChargeKing.

Gruß
Thomas
BMW i3 since 08/2018
Tesla Model 3 LR AWD FSD since 09/2019
Tesla referral: https://ts.la/thomas76309
 
Beiträge: 43
Registriert: 29. Mai 2019, 22:03
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Typ 2 Ladekabel fehlt

von UTs » 27. Mär 2020, 08:11

prodatron hat geschrieben:...
Die 7meter Dinger sind wirklich NUR dann gut, wenn man zwei bis drei Stellplätze neben der Ladestation parken muß.

Nein!
Wenn du an einer am Straßenrand befindlichen Ladesäule laden möchtest, deren zugehöriger Parkplatz so ist, dass die Ladesäule vorne rechts steht, geht dies nur so gerade mit einem 7m-Kabel.
Mein Referal Link: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5609
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23
Land: Deutschland

Re: Typ 2 Ladekabel fehlt

von Der-Kieler » 27. Mär 2020, 15:55

cybercop2001 hat geschrieben:Hallo,

ich bin seit gestern stolzer Besitzer eines Model 3 Long Range AWD.

Zunächst meine Frage (ist bestimmt hier bereits zig-fach diskutiert worden, daher bitte ich um Entschuldigung):

Es wurde im Tesla Store Hannover kein Typ 2 Kabel mitgeliefert (dieses blaue mit Mennekes Stecker).
Gem. Aussage des Mitarbeiters ist es nicht Bestandteil des Lieferumfangs.

Stimmt das? Wird es evtl. nachgeliefert? Oder an wen soll ich mich wenden?
Vielen Dank schon einmal für Eure Antworten.

Ich habe 3 Jahre lang einen Hyundai Ioniq Electric gefahren.


Hoffentlich hast Du das schriftlich festgehalten, bzw. festhalten lassen, sonst hast du nämlich schlechte Karten.
Wenn Du Pech hast sagt Tesla einfach, dass es bei Auslieferung dabei war. :-/
Tesla Model 3 LR RWD blau mit AHK und FSD, Auslieferung am 04.06.19 in Hamburg
Es gibt keine dummen Fragen! - Ich beantworte Fragen von Neulingen gern auch per PM.
Freikilometer sichern mit meinem Referrral-Link: https://ts.la/lorenz75577
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1675
Registriert: 21. Mai 2019, 14:17
Wohnort: Kiel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Typ 2 Ladekabel fehlt

von BEV27 » 27. Mär 2020, 16:47

prodatron hat geschrieben:Neuss hatte letzte Woche sogar wieder 7m Kabel ausgeliefert bei der Fahrzeugübergabe. Ich hätte selber ein 4m Kabel bevorzugt,


Wenn jemand tauschen will... (bitte melden) Ich habe das 4 m, blaue, Mennekes Kabel bekommen. Eigentlich lade Ich Zuhause mit den TWC. Ich hätte lieber den 7 m Kabel für den Fall der Fälle...
Model 3, LR AWD, Deep Blue
 
Beiträge: 10
Registriert: 17. Jul 2019, 17:30
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Typ 2 Ladekabel fehlt

von hibbes » 27. Mär 2020, 16:58

Ich habe das Fehlen per App dem nächstgelegenen SC gemeldet, mal gucken, was daraus wird.
M3 SR+, 03/2020
Referral: https://ts.la/marek76315
 
Beiträge: 32
Registriert: 5. Okt 2017, 06:17
Land: Deutschland

Re: Typ 2 Ladekabel fehlt

von pfiffig » 27. Mär 2020, 19:35

Der-Kieler hat geschrieben:
cybercop2001 hat geschrieben:Hallo,

ich bin seit gestern stolzer Besitzer eines Model 3 Long Range AWD.

Zunächst meine Frage (ist bestimmt hier bereits zig-fach diskutiert worden, daher bitte ich um Entschuldigung):

Es wurde im Tesla Store Hannover kein Typ 2 Kabel mitgeliefert (dieses blaue mit Mennekes Stecker).
Gem. Aussage des Mitarbeiters ist es nicht Bestandteil des Lieferumfangs.

Stimmt das? Wird es evtl. nachgeliefert? Oder an wen soll ich mich wenden?
Vielen Dank schon einmal für Eure Antworten.

Ich habe 3 Jahre lang einen Hyundai Ioniq Electric gefahren.


Hoffentlich hast Du das schriftlich festgehalten, bzw. festhalten lassen, sonst hast du nämlich schlechte Karten.
Wenn Du Pech hast sagt Tesla einfach, dass es bei Auslieferung dabei war. :-/


Hallo zusammen,
ich war vor einigen Tagen im SeC Dssd wegen nicht funktionierender Frunkhaubenöffnung. Beim Plausch mit dem Servicemitarbeiter erzählte dieser mir, dass wohl in Zukunft das Ladekabel ebenso wie die Fußmatten nicht mehr zum Lieferumfang gehören soll. Hatte dem damals keine große Beachtung zukommen gelassen, da diese Aussage für mich recht zweifelhaft war. Doch was ich hier nun lese lässt es dieses in einem ganz anderen Licht erscheinen.
Sonnige Grüße aus der Blütenstadt Leichlingen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8
Registriert: 8. Mai 2019, 16:22
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: hotwire, relg, Sanchey, Semrush [Bot], tescroft und 5 Gäste