Unklarheiten Rechnungsstellung Tesla/Sixt

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Unklarheiten Rechnungsstellung Tesla/Sixt

von Domenico » 4. Dez 2019, 01:22

Leute ich hab ein Problem und bräuchte eure Hilfe und zwar geht es um folgendes. Mein Auto wurde abgeschleppt aufgrund eines Defekt ich hab das alles über die Pannenhilfe von Tesla abgewickelt. Habe ein leihwagen von sixt bekommen für 15 tage mir wurde versichert das ich den nicht zahlen muss weil die reperatur ein garantiefall ist. Doch so wie üblich bei Tesla ist da was schief gelaufen aufeinmal bekomme ich eine Rechnung von Sixt von über 800 euro und damit wurde auch schon meine kreditkarte belastet.Also bin ich zum meinem service center gefahren und habe das dene vorgelegt und die haben sich dafür Entschuldigt und meinten nochmal selbstverständlich müsste ich die kosten nicht Übernehmen man würde sich darum kümmern. Nun bis heute ist nichts passiert und das ist jetzt 3 wochen her und laut sixt reagiert tesla nicht auf emails und wenn ich bei tesla anrufe werde ich immer vertröstet. Ich bin mit mein Latein am ende und weiss wirklich nicht mehr weiter der nächste Schritt wäre für mich damit zur Presse zu gehen und ein Verfahren einzuleiten. Oder habt ihr da eine andere Idee ? Wäre für jede Hilfe Dankbar.

Gruß Dome
 
Beiträge: 16
Registriert: 16. Jun 2019, 22:52
Wohnort: Münster (NRW)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Falsche Rechnung !!!

von TM3_RheinMain » 4. Dez 2019, 03:57

Kreditkarten Firma anrufen und Betrag Rückabwickeln lassen mit der Begründung, dass du der falsche Rechnungsempfänger bist.
Zurück gegeben: Renault Zoe 40 von e-flat
Am 27.03.19 erhalten: Tesla Model 3 LR AWD, 19“ Sport, Innen Schwarz, Aussen Deep Blue Metallic, EAP

Wenns scheee macht :) : https://ts.la/mahmoud55800
 
Beiträge: 744
Registriert: 24. Dez 2018, 15:19
Wohnort: Rhein-Main Gebiet
Land: Deutschland

Re: Falsche Rechnung !!!

von AndyMt » 4. Dez 2019, 07:57

Welche Adresse stand denn auf dem Vertrag den du bei Abholung bei Sixt unterschrieben hast? Falls da Tesla draufsteht kannst du das mit der Kreditkarte versuchen. Ansonsten wird es echt schwierig, denn für Sixt hast du das Auto gemietet und es ist denen egal ob es eigentlich Tesla bezahlen muss.
Tesla M LR-AWD Rot/Schwarz/18" leider mit TACC/AP...

Erhalte 1500 km freie Superchargernutzung:
https://ts.la/andreas79779
Benutzeravatar
 
Beiträge: 574
Registriert: 4. Feb 2019, 10:32
Wohnort: Münsingen
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Falsche Rechnung !!!

von Vagtler » 4. Dez 2019, 08:12

Das ist auch das, was ich an der ganzen Sache nicht verstehe: wenn Sixt die Kreditkarte des Endkunden belastet, dann müssten sie auch einen Vertrag mit dem Endkunden haben. Aber warum schreiben sie dann Tesla E-Mails?
Model S 75D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 232
Registriert: 28. Dez 2016, 11:15
Wohnort: Köln
Land: Deutschland

Re: Falsche Rechnung !!!

von Ednax » 4. Dez 2019, 08:31

bei mir war das so, dass ich der Rechnungsempfänger bei der Mietwagenfirma war.
Die Rechnung musste ich selbst bezahlen und habe sie dann bei Tesla eingereicht.
Tesla hat mir den Betrag dann erstattet.

Ich vermute, dass Domenico hier auch der Rechnungsempfänger ist. Somit sollte er den Betrag nicht von der Kreditkartenfirma rücküberweisen lassen. Das könnte zu Mahngebühren führen.
Model 3 Long Range AWD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 556
Registriert: 2. Sep 2017, 14:37
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Falsche Rechnung !!!

von Vagtler » 4. Dez 2019, 08:34

Wäre auch meine Vermutung. Dann verstehe ich nur die Aussage nicht, dass Sixt E-Mails an Tesla schreiben würde. Warum sollten sie das tun?
Model S 75D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 232
Registriert: 28. Dez 2016, 11:15
Wohnort: Köln
Land: Deutschland

Re: Falsche Rechnung !!!

von H4MM3R » 4. Dez 2019, 08:58

Wer Auftraggeber ist, ist auch für die Bezahlung der Rechnung verantwortlich. Ich als Auftraggeber könnte mir einen X-beliebigen Rechnungsempfänger ausdenken. Der muss aber rechtlich nicht zahlen, wenn er nicht gleichzeitig Auftraggeber ist. Ein Vertragsverhältnis besteht nur zwischen dem Auftraggeber und Sixt.
Model ☰ P+ (MidnightSilver/weiss, VIN 367XXX)
bestellt: 26.07.19 // Übergabe: 12.08.19
https://ts.la/ronald40464 (Du und ich erhalten 1.500km free Supercharging - vorab ein dickes DANKE!)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 158
Registriert: 13. Dez 2018, 12:16
Wohnort: nahe Lübeck, D
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Falsche Rechnung !!!

von Ismaning » 4. Dez 2019, 09:06

@Domenico: Bitte könntest Du den Threadtitel ändern. so dass mindestens auch noch das Wort "Sixt" auftaucht?
Viele Grüße von Tina, von 2014 - 2019 begeistert im Model S P85+ unterwegs, jetzt im Model 3 LR AWD
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 524
Registriert: 1. Mai 2014, 11:39
Wohnort: 80469 München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Falsche Rechnung !!!

von Vagtler » 4. Dez 2019, 09:08

H4MM3R hat geschrieben:Wer Auftraggeber ist, ist auch für die Bezahlung der Rechnung verantwortlich.[...]

Genau das - also wer der Auftraggeber ist - ist hier (zumindest mir) unklar.

Ismaning hat geschrieben:@Domenico: Bitte könntest Du den Threadtitel ändern. so dass mindestens das Wort "Sixt" auftaucht?

Und wieso überhaupt "Falsche Rechnung"? Und drei Ausrufezeichen? https://de.wikipedia.org/wiki/Die_drei_!!! ;)
Model S 75D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 232
Registriert: 28. Dez 2016, 11:15
Wohnort: Köln
Land: Deutschland

Re: Falsche Rechnung !!!

von e-tplus » 4. Dez 2019, 09:19

Rückbuchung führt zu Ärger. Zahlen und bei Tesla einfordern.
Tesla Model 3 AWD LR
 
Beiträge: 829
Registriert: 27. Dez 2018, 10:26
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: phil_m3p und 6 Gäste