Versiegelung - Glas/Keramik

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Versiegelung - Glas/Keramik

von jaundna » 15. Mai 2019, 19:24

Wieso hast Du eine Glocke auf dein M3 montiert :lol: ?
*... mein Benzin Gen ist ziemlich gestört und mein 4 Takt Gefühl ist komplett aus dem Ruder, vielen Dank Tesla*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1378
Registriert: 14. Jan 2016, 19:00
Wohnort: Rheinfelden
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Versiegelung - Glas/Keramik

von Hauke01 » 15. Mai 2019, 19:38

...wie geil sieht das denn aus !!! STARK !!

Kennt einer einen guten Aufbereiter in Hamburgs Norden ?
M3 SR+ RWD Blue SW Aero
03.04.2016 reserviert
13.04.2019 / 18.05.2019 AHK
Liefertermin 22.06. / 26.06. / 29.06 / 02.07. / 04.07. / 11.07. HH
Liefertermin 28.06. Stuttgart
Erhalten 06.07.2019 HH !!!!
https://ts.la/hauke49732 für ewige Dankbarkeit !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 72
Registriert: 2. Mai 2019, 14:57
Wohnort: Quickborn
Land: Deutschland

Re: Versiegelung - Glas/Keramik

von Mittelhesse » 15. Mai 2019, 19:52

jaundna hat geschrieben:Wieso hast Du eine Glocke auf dein M3 montiert :lol: ?


Das ist die Fußgängerklingel :lol:
Liebe Grüße
Stefan Becker

Níðhǫggr M3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019
Version: 2019.24.4
22.264 km (28.07.19)
1.500 km of free Supercharging: https://ts.la/stefan77790
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2239
Registriert: 8. Apr 2014, 20:08
Wohnort: Biskirchen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Versiegelung - Glas/Keramik

von Krumelur » 15. Mai 2019, 20:19

@Michael Scharnberg: kann man eigentlich irgendwie erkennen., ob ein Auto eine Keramikbeschichtung hat oder nur gut aufbereitet/poliert ist?
Lässt sich die Qualität einer Beschichtung (durch einen Laien) beurteilen?
 
Beiträge: 193
Registriert: 22. Jan 2019, 00:38
Land: Deutschland

Re: Versiegelung - Glas/Keramik

von Hoshi » 16. Mai 2019, 14:28

Krumelur hat geschrieben:@Michael Scharnberg: kann man eigentlich irgendwie erkennen., ob ein Auto eine Keramikbeschichtung hat oder nur gut aufbereitet/poliert ist?
Lässt sich die Qualität einer Beschichtung (durch einen Laien) beurteilen?


Als Laie kannst du das wohl nur beurteilen wenn sie direkt nebeneinander stehen. Vor allem wenn beide grade frisch aufbereitet sind.
 
Beiträge: 18
Registriert: 6. Mär 2019, 11:34
Land: Oesterreich

Re: Versiegelung - Glas/Keramik

von Michael Scharnberg » 16. Mai 2019, 15:11

Krumelur hat geschrieben:@Michael Scharnberg: kann man eigentlich irgendwie erkennen., ob ein Auto eine Keramikbeschichtung hat oder nur gut aufbereitet/poliert ist?
Lässt sich die Qualität einer Beschichtung (durch einen Laien) beurteilen?


Als Laie befürchte ich leider nicht. Es ist aber so, dass es die Zeit zeigt. Ich habe letztens eine gesehen, die war 4 Monate alt und der Kunde war hoch zufrieden. Er sagte, er könne gar nicht verstehen, dass wir bei 1.000€ ca. liegen, er hätte gerade mal 400€ bezahlt, sagte er. Wenn ich ehrlich bin, ich habe nix gesagt, außer das er dann wohl ein Schnäppchen gemacht hat. Denn, das war für mich Betrug, er hat eine "bessere Aufbereitung" bekommen, der Lack sah einfach grausig aus. Wenn ich dann was gesagt hätte, hätte es so ausgesehen, als wenn ich die Arbeit eines anderen nur schlecht machen würde und das möchte ich nicht. Das Produkt ist wichtig und schaut Euch an, wo es gemacht wird. Sind es gute Mitarbeiterbedingungen oder ist es ein "Loch", gibt es im Netz Bewertungen? Einfach auch mal das Bauchgefühl zulassen, wenn man jemnden sucht. Fakt ist, als Laie ist es sehr schwer zu beurteilen. Schaut "in den Lack", schaut Euch den Abperleffekt an, wie leicht lässt sich Dreck abspülen usw. Ich hoffe, ich konnte helfen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 75
Registriert: 11. Jun 2018, 14:33
Wohnort: Lübeck
Land: Deutschland

Re: Versiegelung - Glas/Keramik

von win » 16. Mai 2019, 15:29

teslacolonia hat geschrieben:Hi!
Ich kann dir eine im Raum Köln (Westen) empfehlen falls das nicht zu weit ist?!

viele Grüße


Hier Interesse an dem Tipp! :)
Model 3SR+ / blau / schwarz / 18" / AP

1.500km free Supercharging und Aufnahme ins Abendgebet: https://ts.la/christian80327
 
Beiträge: 77
Registriert: 1. Mai 2019, 21:02
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Versiegelung - Glas/Keramik

von Spüli » 16. Mai 2019, 20:12

Moin!
Selbst mit etwas Übung kann man die Qualität oft nicht wirklich beurteilen. In der Praxis fehlt meist einfach das richtige Licht um die Defekte wirklich zu entdecken. Meist benötigt man schon gute LED-Strahler um die Fehler zu offenbaren.

Ich vertraue eher auf meine eigenen (bescheidenen) Fähigkeiten und pflege den Lack 1-2x im Jahr selber. Das ist meist ein halber Tag und ich habe wieder ein Ergebnis das ich vor mir selber gut vertreten kann. Die Kosten für die Mittelchen pro Pflegedurchgang sind meist lächerlich gering, es ist im Wesentlichen die Arbeitsleistung die man beim Aufbereiter bezahlt.
Ein rotes oder blaues Auto sieht in meinen Augen auch mit Wachsen besser aus, nur dunkle Farben profitieren vom harten Spiegelglanz einer Versiegelung noch mehr. Bei Wachsen ergibt sich meist ein etwas weicherer, eher nasser Glanz. Mein rotes M3 hat daher jetzt als letzte Lage ein "Zymöl Glasur" bekommen. Wird sicherlich nicht ewig halten, aber das beurteile ich vor dem Winter noch einmal.

Leider lassen sich die feinen Unterschiede ohne gute Kamera nicht einfangen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1129
Registriert: 29. Sep 2014, 09:22
Land: Deutschland

Re: Versiegelung - Glas/Keramik

von Pell » 17. Mai 2019, 08:43

1.jpg
5.jpg
4.jpg
4.jpg
3.jpg
2.jpg
Hi, wie versprochen meine Eindrücke zur Versiegelung bei Car fresh in Niederaula, liegt in der Nähe von Bad Hersfeld.
Habe mich nach dem ersten Gespräch dann doch entschieden VIEL mehr Geld auszugeben als zunächst geplant, aber eins vorweg, ich hab jetzt extra 2 Wochen gewartet um nicht aus reiner Euphorie hier lobend zu eskalieren sondern es nüchtern zu beschreiben… das schaffe ich aber nicht.
Eigentlich wollte ich ja „nur“ eine Liquid Glass Versiegelung oder ähnliches machen da mein Wagen ja vorerst nur geleast ist. Aber das Gespräch mit Herrn Engelhardt lief dann doch anders. Eigentlich hat der mir gesagt dass die Pomponazzi Versiegelung bei einem Leasingfahrzeug eigentlich Verschwendung ist weil man es ja wahrscheinlich nicht behält aber da war es schon zu spät… ich wollte das. Vernunft aus.
Die Beratung war fair und ehrlich, keine überzogenen Versprechungen oder Ähnliches. Man bekommt sogar ein Service Heft, das hatte ich ja eh bei Tesla vermisst…. ;) Die Terminfindung war super flexibel weswegen ich es einfach auf eine Dienstreise gelegt habe. Also Auto abgegeben, Herr Engelhardt hat mich zum Bahnhof gefahren und auch wieder abgeholt. Zwischenzeitlich, weil er von dem Ergebnis selbst so begeistert war (siehe Bilder), wurde ich via WhatsApp mit Bildern versorgt.
Erster Eindruck bei Abholung: SHIT! Es regnet… Aber mein Model 3 stand schön in der trockenen Garage, also alles gut.
Zweiter Eindruck: unfassbar, das Auto ist ein Spiegel. Und glatter als ein solcher! Und es wird sauber wenn es regnet! Alles was ich vorher gelesen habe hat sich bewahrheitet. Insekten lassen sich abwischen, man braucht keine Scheibenwischer mehr. Aller Schmutz von den Felgen bleibt kaum haften und lässt sich einfach abwischen. Ich bin begeistert. Das Auto sieht immer aus wie frisch gewachst.
Klare Empfehlung für Pomponazzi und für die Firma Car Fresh, die lieben ihren Job. Das sieht man immer seltener und ist deshalb umso schöner.
 
Beiträge: 106
Registriert: 10. Jan 2019, 14:50
Land: Deutschland

Re: Versiegelung - Glas/Keramik

von endurance » 17. Mai 2019, 09:02

Ich habe selber versiegelt und werde auch dabei bleiben - erster versuch mit Drexler - jetzt habe ich Fireball UNC daheim stehen für die "Nachversiegelung" - das meiner Pearlwhite spiegelt es eh nicht - mir geht es eher um leichtere Reinigung und vermeiden von leichten Kratzern.
PV 18.8kWp - BHKW EcoPower 1.0 - SolarCarport - BMW i3 (no REX)
M3 LR w/w non p Aero 18 Zoll bestellt - bezahlt - zehn Termine - endlich got it!
Mein Blog: https://okedv.dyndns.org/wbb/blog
Tesla Refcode 1500km free SC: https://ts.la/olaf41297
 
Beiträge: 531
Registriert: 3. Aug 2014, 06:56
Wohnort: Nearby Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: AxelRE, Bing [Bot], ckmeine, darock, Hanse Waagen, imperator, KaJu74, Markus_M3P, maxknax, mz3c, weehawk und 9 Gäste