Tesla Roadster VIN 816

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Re: Tesla Roadster VIN 816

von ManuaX » 17. Okt 2012, 17:20

schönes Photo ^,^

Das ist 3 Phasiges laden ala Manu :lol:
(oder anderst, für mich ist ne säule nie besetzt :twisted: )

mfg ManuaX
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 22. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889

Re: Tesla Roadster VIN 816

von ManuaX » 30. Mai 2013, 19:58

SO @ ALL

ich habe letztens doch erwähnt das meine Partnerin in LU einen Roten Tesla mit LU - KFZ - Kenzeichen gesehen hatte...
Heute ich ich ihn in freier Wildbahn getroffen, kurz LiHu gegeben 1-2 Straßen hinter her gefahren und dann nach hause.

Ich kenn ihn nicht und er hat auch nicht reagiert also macht nix, hat's villeicht eilig :roll:
Wird warsch nicht die einzige Gelegenheit bleiben oder?

Ist euch das schon mal pasiert das ihr einen TR unterwegs getroffen habt ohne vorherige Absprache? [und auch nicht an ner Ladesäule/ HPC] egal ob ih Ihn vorher schon kanntet oder nicht.
Da LU nicht zu groß ist denke ich kanns öffter pasieren wobei das 1. mal in 1,5 jahren ist weiß aber net wielange er seinen Roten schon hat. :-)

In Stuttgart mit > 10 TR's wird warsch seltener vorkommen oder?


mfg euer ManuaX
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 22. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889

Re: Tesla Roadster VIN 816

von DL1SCI » 31. Mai 2013, 11:29

Jau, so eine Deja Vu Erlebnis hatte ich auch mal. Bis ich umdrehen konnte war der Rote leider auch weg. In Dagersheim bei Sindelfingen.
 
Beiträge: 525
Registriert: 21. Jul 2012, 10:45
Wohnort: Sindelfingen

Re: Tesla Roadster VIN 816

von ManuaX » 5. Jun 2013, 22:57

Hi Leute,

hatte jetzt meinen 2. Service und auch die semi profesionelle PEM-Lüfter-Gitterschutz eingebaut bekommen.Mal schauen ob das jetzt den Sommer und länger als 20 Tkm hält ^,^
ist jetzt wieder deutlich leiser/sparsamer und gekühlter Motot hat eben wieder mehr/länger Power :twisted:

Habe auch noch gleich nach dem LU TR gefragt und bekam sofort die Antwort das es 2! gebrauchte TR sind und selbe/ähnliche Farbe ^,^
Hatte meine Partnerin also doch recht als sie meinte der letzte hatte ein anderes Kennzeichen als der, der vor Monaten in der Stadt geparkt hatte.

Mfg ManuaX
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 22. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889

Re: Tesla Roadster VIN 816

von baeder1 » 6. Jun 2013, 07:02

mehr als 20.000 km muss es ja nicht halten aber eben die 12 mon oder 20.000 so das ein außerplanmäßiger Ausbau nicht nötig ist, beim Service steht's ja auf der check liste
§3 Geschwindigkeit StVO
 (2) Ohne triftigen Grund dürfen Kraftfahrzeuge nicht so langsam fahren, daß sie den Verkehrsfluß behindern.
 
Beiträge: 46
Registriert: 30. Aug 2011, 06:54

Re: Tesla Roadster VIN 816

von ManuaX » 6. Jun 2013, 07:17

jo aber wenn ich den Service dadurch leicht nach hinten schieben (verzögern) kann warum nicht? 600€ / 20'000km ~ 3 Cent / km (villeicht 22Tkm? :twisted: )
ist ca. eben so viel wie der Strom kostet ;)
[ist ohne Anfahrt]

Gruß ManuaX
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 22. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889

Re: Tesla Roadster VIN 816

von Huppi » 6. Jun 2013, 07:19

DL1SCI hat geschrieben:Jau, so eine Deja Vu Erlebnis hatte ich auch mal. Bis ich umdrehen konnte war der Rote leider auch weg. In Dagersheim bei Sindelfingen.


Ich habs dem Chris (Haas), dem der rote gehört hatte, ausgerichtet was du mir im Meilenwerk gesagt hast. Er konnte sich noch dran erinnern, dass er deinen grauen Roadster gesehen hatte. Er meint er bleibt das nächste mal stehen wenn es möglich ist (auf der Autobahn oder Bundesstrasse ist das ja nicht immer möglich), damit man sich mal kennenlernen kann.

Viele Grüsse

Alex
 
Beiträge: 151
Registriert: 31. Jul 2012, 17:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Tesla Roadster VIN 816

von ManuaX » 15. Mär 2014, 11:11

ManuaX hat geschrieben:Hi Leute,

hatte jetzt meinen 2. Service und auch die semi profesionelle PEM-Lüfter-Gitterschutz eingebaut bekommen.Mal schauen ob das jetzt den Sommer und länger als 20 Tkm hält ^,^
ist jetzt wieder deutlich leiser/sparsamer und gekühlter Motot hat eben wieder mehr/länger Power :twisted:

Habe auch noch gleich nach dem LU TR gefragt und bekam sofort die Antwort das es 2! gebrauchte TR sind und selbe/ähnliche Farbe ^,^
Hatte meine Partnerin also doch recht als sie meinte der letzte hatte ein anderes Kennzeichen als der, der vor Monaten in der Stadt geparkt hatte.

Mfg ManuaX


so serfice steht bei mir wieder an und nach 20Tkm ist das PEM trotz Herbst und winter immernoch perfekt. Das Gitter bringt's anscheinend wirklich ^,^

Mfg Manu
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 22. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889

Re: Tesla Roadster VIN 816

von raffl » 10. Aug 2014, 13:31

ManuaX hat geschrieben:Kleines update:

Bisher immernoch keine Garage und von der Stadt / Marketinggeselschaft oder Teschnischen Weken kommt auch nichts. Bisher nur absagen.

Dafür aber die Improvisation um die Bürgersteigproblematik zu umgehen:

Um Feed Back wird gebeten ;)
Ich versuche es noch ein letztes mal beim Marktmeister, sollte dies auch nicht bringen soll ich mich mal an die Presse wenden? Was meint ihr?
Ne und nein ich ziehe deswegen nicht um :twisted:

Mfg euer ManuaX


Ich kenne das, war bei mir auch ewig so. Die Erdöllobby ist wohl zu stark. Jetzt haben wir uns ein Haus gekauft(Moderator: Link entfernt, in der nähe von München) und in der eigenen Garage kann ich jetzt problemlos laden und mit voller Power. Sind aber nicht wegen der Garage allein umgezogen ;) Aber mal Spaß beiseite, in der Stadt ist es einfach ein Horror, habe es lang genug mitgemacht, und da muss einfach was getan werden. Wenn man vor solchen Schikanen steht, na klar, dass sich da Elektro und Hybridfahrzeuge nicht durchsetzen
 
Beiträge: 1
Registriert: 9. Aug 2014, 19:51

Re: Tesla Roadster VIN 816

von ManuaX » 11. Aug 2014, 17:23

@ raffl

eine pn währe zwar in dem fall besser gewesen als ein post aber was soll's so ^,^

Zum Thema Pem-gitter währe noch zu sagen das ich mittlerweile im Juli selbst das gitter mit einer bürste etwas gesäubert habe da schlamkursten es doch etwas zugesetzt haben ;-)
nach 15 Schruben hinter abdeckung nach unten geklappt dann beide seitlichen gitter abgebürstet ausgekehrt und wieder zugeschraubt ist jetzt deutlich besser als zuvor ^,^

gruß ManuaX
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 22. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste