Tesla Roadster VIN 816

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Re: Tesla Roadster VIN 816

von messtar » 1. Jan 2012, 20:07

Hallo,
ich bin auch seit letzter Woche stolzer Tesla-Besitzer und bin der Kunde aus Mannheim. Wie du schon erwähnt hast, habe ich vor ein HPC auf dem öffentlichen Teil des Parkplatzes meiner Firma zu installieren. Wird aber noch ca. 2 Monate dauern, da gerade ein neues Gebäude errichtet wird und daran anschließend will ich eine Überdachung mit der Ladestation bauen. An der Station kann dann 24h geladen werden. Liegt auch recht gut, ist genau an der Autobahn zwischen Mannheim und Heidelberg. Ansonsten kann man bei mir auch jetzt schon zu normalen Geschäftszeiten an einer 32A Dose laden wenn mal Not ist. Einfach vorher anrufen hier der Kontakt: http://www.dicht.de
Grüße Sebastian
 
Beiträge: 5
Registriert: 1. Jan 2012, 19:52

Re: Tesla Roadster VIN 816

von ManuaX » 15. Jan 2012, 17:14

Hallo Leute,
dachte ich zeig euch noch paar Bilder, weil auch gerade so schönes Wetter bei uns ist.
Stehe auf dem Bürgersteig und lade noch mit Schücko provisorisch durchs Kellerfenster.

Gruß Manuel
Dateianhänge
IMG_2255.JPG
Vor der Wohnung beim 13A laden, von vorne.
IMG_2255.JPG (463.7 KiB) 2514-mal betrachtet
IMG_2256.JPG
Vor der Wohnung beim 13A laden, von der Seite.
IMG_2256.JPG (447.22 KiB) 2514-mal betrachtet
IMG_2257.JPG
Vor der Wohnung beim 13A laden, von hinten.
IMG_2257.JPG (533.5 KiB) 2514-mal betrachtet
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 22. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889

Re: Tesla Roadster VIN 816

von Talkredius » 16. Jan 2012, 00:34

so kommt Deine Farbe besser zur Geltung. Und nicht vergessen, den Haustürschlüssel einzustecken, wenn Deine Türe jetzt zugeschlagen wäre ....
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3589
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: Tesla Roadster VIN 816

von ManuaX » 16. Jan 2012, 07:06

Frau währe noch oben gewesen aber danke der Nachfrage ;-)

Mein Nachbar ist auch Elektricker und macht mir noch 32A in den Keller dann geht das alles etwas besser ^,^ Stadt eben.

gruß Manu
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 22. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889

Re: Tesla Roadster VIN 816

von ManuaX » 30. Jan 2012, 23:35

Die CEE 32A Wanddose ist jetzt fest neben dem Kellerfenster und funktioniert ^,^ leider ist die Vor - Haussicherung mit 3 mal 25A abgesichert weshalb ich nur 24A beim Roadster einstellen kann.
Weiß jemand ob man per software auch 25 oder 26A einstellen könnte? Habe jetzt Kippschalter davor, und auch noch nen vorrat schmelzsicherungen.
Dersweiteren wüsste ich gerne ob ich mit dieser in das Drehstromkisten netz könnte ohne noch große kosten zu schäuen.
Wenn nicht, würde ich eine bei meiner Mutter instalieren. Kosten - Nutzen aber noch abwägen.

gruß ManuaX
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 22. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889

Re: Tesla Roadster VIN 816

von ManuaX » 3. Feb 2012, 00:22

habe ich schon erwähnt, das ich mein 1. Knölchen habe?
strolze 15 € fürs halteverbot + Bürgersteig + 60cm zur Wand.
Mal sehen wie viele ich sammel bis ich ne endgültige lösung habe villeicht wirts was mit der Firmen Säule ^,^

gruß Manu
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 22. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889

Re: Tesla Roadster VIN 816

von Talkredius » 6. Feb 2012, 21:07

ManuaX hat geschrieben:Dersweiteren wüsste ich gerne ob ich mit dieser in das Drehstromkisten netz könnte ohne noch große kosten zu schäuen.
Wenn nicht, würde ich eine bei meiner Mutter instalieren. Kosten - Nutzen aber noch abwägen.

gruß ManuaX


laut Drehstromnetz :

Die Mindestanforderungen an einen Ladehalt für das Drehstromnetz sind:

Der Ladehalt ist rund um die Uhr ohne Voranmeldung durch Teilnehmer des Drehstromnetzes benutzbar.
Der Ladehalt stellt mindestens 3 Phasen mit mindestens jeweils 16A (im Idealfall 32A) zur Verfügung

Wenn dem so ist, kannst Du Dich beim Drehstromnetzwerk anmelden.
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3589
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: Tesla Roadster VIN 816

von Mischa » 6. Feb 2012, 23:56

Steht in den Bedienungen irgendetwas davon wer die Knölchen zahlt? Betreiber oder Nutzer :lol:
TESLA Roadster - Meine bislang beste Automobilentscheidung
Bester Wert: 119Wh/km / Derzeit 165Wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 723
Registriert: 3. Jul 2011, 19:17
Wohnort: Alpen, Niederrhein

Re: Tesla Roadster VIN 816

von ManuaX » 9. Feb 2012, 07:29

denke soweit kommt es sicher nicht.
Einfach solch ein kasten (DSK) bei meiner Mutter an die hauswand und vertig trotwa ist 2,5-3m breit und immer frei da auserhab vom dorf und liegt nur 5km von süd zubringer A65 sowie 4 vom nördlichen zubringer weg also warsch auch eine bereicherung im DSK-netz mal schauen was das kostet ^,^

gruß Manu
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 22. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889

Re: Tesla Roadster VIN 816

von Mischa » 9. Feb 2012, 09:32

ich will diese Woche auch noch eine bestellen. Ich mach mal einen separaten Thread auf...
TESLA Roadster - Meine bislang beste Automobilentscheidung
Bester Wert: 119Wh/km / Derzeit 165Wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 723
Registriert: 3. Jul 2011, 19:17
Wohnort: Alpen, Niederrhein

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast