Mein erstes Laden am SuC...

Technische Informationen zum Model S...

Mein erstes Laden am SuC...

von knakke » 29. Nov 2015, 12:07

...ich war heute das erste mal am Supercharger. Ich habe mit 50kW geladen, dass fand ich bischen "schwach". [emoji12] Mit welchen Leistungen ladet Ihr?
 
Beiträge: 31
Registriert: 13. Sep 2015, 10:19
Wohnort: Eckstedt
Land: Deutschland

Re: Mein erstes Laden am SuC...

von pollux » 29. Nov 2015, 12:16

Ich komme in der Regl nur auf Lagstrecke am SuC vorbei. Dann ist die Batterie warm, der Ladestand um die 10% und das Laden beginnt mit ca. 115kW. Irgendwo um die 50% beginnt sich die Ladeleistung zu reduzieren bis zum Schluss nur noch Schnarchladung bleibt. Daher warte ich wenn immer möglich nicht bis zum Schluß. Ich höre auf wenn ich das nächste Ziel mit 10% Restreichweite erreichen kann.

Wenn Deine Batterie kalt war (was sie auch nach 20km Anfahrt noch ist) und vielleicht auch noch relativ voll, dann kann das Laden durchaus mit sehr niedriger Ladeleistung beginnen.
S85D seit Mai 2015
M3 LR seit Feb 2019
Bagger (Elektrolader Schäffer 24e) ab Nov 2019 :-)
 
Beiträge: 2952
Registriert: 9. Nov 2014, 12:47
Wohnort: Hunsrück
Land: Deutschland

Re: Mein erstes Laden am SuC...

von merlinfive » 29. Nov 2015, 12:23

knakke hat geschrieben:...ich war heute das erste mal am Supercharger. Ich habe mit 50kW geladen, dass fand ich bischen "schwach". [emoji12] Mit welchen Leistungen ladet Ihr?


Hi , das hängt von verschiedenen Faktoren ab , ist der Akku fast voll geht die Ladeleistung bis auf 30KW zurück , ist er fast leer kann man 115KW erreichen .

Wieviel Reichweite hattest Du noch ? ,
war an der "Partnersäule" ein andere am laden ? (1a /1b ,2a/2b,...)

bitte etwas mehr Infos
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
167260Km ~231Wh/Km, 9x22" VA 255/30 HA 265/30
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1602
Registriert: 23. Nov 2014, 13:09
Wohnort: Rexingen
Land: Deutschland

Re: Mein erstes Laden am SuC...

von einstern » 29. Nov 2015, 12:26

dito
bin sehr selten am SuC
dann aber nach Fahrstrecke und mit fast leeren Akku.

Ich achte darauf, dass ich ein unbelegtes Zwillingspärchen erwische.
Mind. 500 km/h als Ladegeschwindigkeit. Über 100 kW.
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5099
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland

Re: Mein erstes Laden am SuC...

von koelner » 29. Nov 2015, 12:48

Zufälligerweise habe ich gerade gestern das folgende Bild aufgenommen. Akku war sicherlich warm (über 130km gefahren), Restreichweite lag bei 2% (Erleichterung bei Ankunft...) und ich war alleine am Charger-Pärchen.
Dateianhänge
supercharger.jpg
supercharger.jpg (53.01 KiB) 649-mal betrachtet
Benutzeravatar
 
Beiträge: 87
Registriert: 20. Nov 2015, 21:52
Wohnort: Köln
Land: Deutschland

Re: Mein erstes Laden am SuC...

von tux » 29. Nov 2015, 20:56

Bin heute mit 8% SoC am SuC angekommen und habe anfangs mit 116kW / 677 km/h geladen.
Model S seit 08/2015
 
Beiträge: 881
Registriert: 5. Jun 2014, 20:59
Land: Deutschland

Re: Mein erstes Laden am SuC...

von trimaransegler » 29. Nov 2015, 21:20

Also nochmal zur Erklärung für die "Neuen": Kommt man am SuC mit unter 30 % Kapazität an und sind die Akkus mittelwarm und hat man den Stall alleine lädt das Auto mit 116 kW an neuen SuC und 106 kW an alten SuC. Angaben in km/h sind nicht vergleichbar, da das ein Mittelwert über die Ladedauer ist. Wer die tatsächliche Leistung am SuC sehen will, muss auf % umstellen.
Alle anderen Bedingungen, wie hohe Akkurestkapazität, zu zweit am Stall, kalte Akkus, sehr warme Akkus reduzieren automatisch die Ladeleistung am SuC :(
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte und uns beiden dann 1500 km free Supercharging gibt, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5193
Registriert: 5. Okt 2013, 10:14
Land: Deutschland


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: TobyOS, WhiteStarS85 und 6 Gäste