Luftfederung

Technische Informationen zum Model S...

Re: Luftfederung

von plock » 22. Jul 2013, 07:46

Wow, das ging fix!

Vielen Dank Markus!
 
Beiträge: 1704
Registriert: 3. Jun 2013, 13:09

Re: Luftfederung

von rupert.bodensee » 23. Okt 2013, 20:58

Bin neulich mal mit ner paar Jahre alten E-Klasse mit Luftfederung gefahren. Dort konnte man die Federung nicht nur in der Höhe verstellen, sondern auch auf Comfort und Sport, was sich in der Härte bemerkbar machte. Vorallem auf der Autobahn ein besseres Handling Gefühl gibt.

Wisst ihr ob dazu irgendetwas spezielles notwendig ist oder kann das Model S das auch nachträglich noch hinzu bekommen? Denn bisher gibt es ja nur bei der Lenkung verschiedene Fahr-Modi, oder täusche ich mich? Vielleicht auch im Autobahn-Upgrade was Elon Musk ansprach?
 
Beiträge: 82
Registriert: 12. Mär 2013, 00:06

Re: Luftfederung

von TeslaHH » 26. Okt 2013, 09:25

Hallo!

den Zulieferer der Luftfederung hatte Volker genannt. Ist der Zulieferer der konventionellen Federung bekannt?

Gruss,
Björn (der eher dazu tendiert, konventionelle Federn/ Dämpfer zu bestellen)
 
Beiträge: 996
Registriert: 23. Okt 2013, 22:51

Re: Luftfederung

von Yellow » 26. Okt 2013, 10:47

Ein guter Freund von mir ist an der Luftfederung für das Model S beteiligt gewesen!
Ein Detail, das euch vielleicht interessieren könnte: es handelt sich fast 1:1 um das Fahrwerk vom Rolls Royce! Tesla hat das nur geometrisch an das Model S anpassen lassen und er sagt "das ist ein Spitzen-Fahrwerk! Das Beste von Conti!" :-)
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (47.000 km, 249 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8978
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: Luftfederung

von e-motion » 29. Okt 2013, 15:48

Gafanhoto hat geschrieben:Hallo, das eine Luftfederung im Prinzip sehr langlebig sein kann zeigt der nunmehr 32 Jahre alte Zitroen meines Vaters. Mal als Familienauto gekauft mit Liftfederung weil man so bequem einen Anhäner ankuppeln kann. Die Federung funktioniert heute noch ohne Beanstandungen. Nun als Liebhaberstück betrieben wurden mal ein paar Dichtungen zu den Druckschläuchen ausgetauscht, aber das war es dann auch. Die größere Herausforderung bestand im Schutz vor dem Verfall durch Rost!
Das MS hat meiner Ansicht nach das Potential auch mal 30 Jahre zu halten bei guter Pflege. Bis auf den Akku natürlich.


Netter Ansatz. Aber mit einer Hydropneumatik vor dreißig Jahren hat Teslas, oder besser Contis Luftfederung rein gar nichts gemein.
Das war technisch ein völlig anderes Konzept.

Grüße
Holger
Model S 60, rot. Noch mal besser als erwartet.
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 710
Registriert: 3. Jul 2013, 16:24
Wohnort: Bad Schwalbach

Re: Luftfederung

von Panter69 » 3. Nov 2013, 14:03

Hallo Volker

Ich habe die Luftfederung die ich sehr schätze.
Vergiss ja nicht das wir zum Teil hohe Bordsteinkanten haben und sehr enge Parkhäuser.

Gruss Panter69
 
Beiträge: 1
Registriert: 5. Okt 2013, 18:46
Wohnort: Wallenwil TG Schweiz

Re: Luftfederung

von liftboy » 3. Nov 2013, 15:23

Dieses ist mein erster Post in diesem interessanten Forum, warum ich alle Forenmitglieder herzlich begrüßen möchte.

Da ich noch an dem Gedanken zum Kauf eines Model S arbeite, möchte ich auch gern wissen, ob ich die Luftfederung haben sollte. Ich habe Freitag eine Probefahrt mit Luftfederung gemacht und bin von dem Auto sowieso, aber auch von der Luftfederung begeistert. Interessant wäre aber, ob die normale Federung für den Normalbürger reicht. Gibt es hier jemanden, der idealerweise beide Versionen gefahren hat oder aber nur die Normalversion? Wäre interessant zu wissen, ob es sich z. B. ähnlich wie bei BMW oder Audi verhält, dass man auch mit dem Standard-Fahrwerk gut bedient ist.

Besten Dank im Voraus!
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp. Model 3 reserviert
1000 Euro sparen bei Neukauf eines Model S/X über meinen link: http://ts.la/heinzulrich9077
Infos hierüber: https://www.tesla.com/de_DE/referral
 
Beiträge: 956
Registriert: 1. Nov 2013, 23:29
Wohnort: Ostsee

Re: Luftfederung

von gridparity » 3. Nov 2013, 16:10

Willkommen im Forum.
Ich habe die Luftfederung.
Das Auto fährt damit wie auf Schienen.
Vorher habe ich einen A6 in gleicher Beteifung ohne Luftfederung gefahren.
Bei den Spurrillen auf unseren Autobahnen war der Audi nicht angenehm zu fahren.
Das ist jetzt mit dem S und Luftfederung deutlich besser!
 
Beiträge: 392
Registriert: 23. Mai 2011, 21:40

Re: Luftfederung

von KaJu74 » 3. Nov 2013, 16:51

Willkommen hier im Forum.

Ich würde die Luftfederung jeder Zeit wieder mit bestellen.

Denn die Vorteile durch automatischen Höheausgleich bei Beladung, Reduzierung der Höhe bei schneller Fahrt für eine bessere Ärodynamik usw..

Langzeiterfahrungen hat natürlich noch keiner aber ich denke auch das Conti hier gute Teile liefert.
Gruß Karsten

Im Genuss meines Tesla S85 vom 08.02.2014 bis 20.09.2016
Model S75D seit dem 29.09.2016
S85:Bild
70D:Bild
http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3789
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Walchum

Re: Luftfederung

von liftboy » 3. Nov 2013, 20:26

Danke euch beiden für eure Willkommensgrüße und eure interessanten Feedbacks!

Gibt es denn überhaupt irgendjemanden, der schon einmal das normale Fahrwerk gefahren hat oder es vielleicht sogar am eigenen Auto hat?
Ich mein, es gibt sicher Leute, die sagen wenn man so viel für ein Auto ausgibt, sollte man nicht mehr an der Luftfederung sparen, doch ich bin anderer Meinung, wenn die Luftfederung nicht wirklich so viel bringt. Andererseits möchte ich nicht ein typisch amerikanisches Fahrwerk haben, welches für Highway-Geschwindigkeiten konzipiert war.

Wer hat das normale Stahlfederfahrwerk und kann mir darüber eine objektive Meinung sagen?
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp. Model 3 reserviert
1000 Euro sparen bei Neukauf eines Model S/X über meinen link: http://ts.la/heinzulrich9077
Infos hierüber: https://www.tesla.com/de_DE/referral
 
Beiträge: 956
Registriert: 1. Nov 2013, 23:29
Wohnort: Ostsee

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: moiki93, PhilipMarlowe und 4 Gäste