Das Model S ist vollgasfest

Technische Informationen zum Model S...

Re: Das Model S ist vollgasfest

von segwayi2 » 4. Jan 2018, 17:51

Need hat geschrieben:@past_petrol: danke, genau so ist es.
endlich mal ein nicht so emotional getriebener Beitrag hier, danke :)

wenn das Tempolimit kommt ist sowiso ein Wandel angesagt.
Es gibt keinen Grund mehr Autos zu (ver-)kaufen die schneller fahren können, das wäre dann für mich das Ende aller sportlichen Fahrzeuge in meiner Garage und sicher das Ende vieler Arbeitsplätze bei Herstellern und Tuner.
Dann macht ein Tesla als P auch keinen Sinn mehr.
Dann täte es ein Zoe wenn es Lader gäbe.
Aber dieser Tag ist hoffentlich noch fern.


Das mal ne emotionale Schlussfolgerung. ;)
Leistung tut auch gut unter 120 und die Länder mit Limit haben auch nicht gerade wenig Sportwagen im Programm die auch gekauft werden. Und auch bei 120 macht es einen riesen Unterschied ob ich ZOE oder Tesla fahre ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7529
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Das Model S ist vollgasfest

von muecke » 8. Jul 2018, 03:19

Moin.
Bevor der Treath geschlossen wird, beteilige ich mich noch mal dran mit meinen Erfahrungen und hätte gerne die Meinungen von den Genossen/Gleichgesinnten/Kollegen gehört, die meinen Begrüßungs-Threat nicht verfolgen.
Ich hab auch Autobahn-Probleme mit meinem P100DL: Als da wären die viel zu frühe Leistungsreduzierung beim ständigen Hoch-Beschleunigen weil Schnarcher die linke Spur blockieren und dass der Ludi-Mode nicht wie erhofft immer voll funzt, sondern nach ein paar heftigen Beschleunigungsorgien sich akklimatisieren mag.

Hab den auch schon mal auf dem Sachsenring bewegen lassen im Rahmen des AutoBild-Sport-Cars-Rekord-Tages: Resultat: letzter. Trotzdem Rekord geschafft. Selbst knapp 2 Minuten Rennstecke schafft ein Tesla nicht.

1/4 Meile hab ich versagt, denke ich. Die äußeren Umstände und Unwissenheit in der Bedienung haben zum Fauxpas geführt.

Lasst mich das hier zusammen fassen: ein Tesla - egal wie dolle mit Accu ausgestattet und egal wie schlau der Fahrer ist - ist nicht für Rennstrecke und dauerhaftes Autobahn-Heizen gedacht/gebaut/konzipiert. Cruisen in den tollen schweizer Serpentienen und unseren BAB und Landstrassen in Schland mit super lustigen Überholmanövern beim moderatem Tempo ist sein Ding. Sowie Weiber aufreissen und Kollegen erschrecken klappt wunderbar damit.

Und genau das fahre ich. Also super Wahl. Für die Rennstrecke gibt das andere Fahrzeuge. Für Rennstrecken ebenfalls.

Also Genossen und Vordenker: Zurückhaltung ist hier geboten! Nix Dauer-Tempo und nicht soviel Beschleunigen ist hier angesagt.

Grusz.

Mücke
P100D im Prior-Design. Mit erhobener Brust und voller Stolz kann ich berichten, dass es der aller-Einzigste² seiner Art ist.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 71
Registriert: 16. Mär 2018, 15:43
Wohnort: 39524 schönhausen

Re: Das Model S ist vollgasfest

von Mathie » 8. Jul 2018, 08:09

@Mücke was die technische Einschätzung des Model S als Alltagsfahrzeug mit enormem Spaßpotential angeht, stimme ich Dir zu!

Weder Kühlung noch Bremse sind für die Rennstrecke ausgelegt da sieht man gegen viel schwächere Serienverbrenner kein Land, wenn jemand mit den entsprechenden Fähigkeiten am Steuer sitzt. Dragstrip weißt Du ja inzwischen selbst. ;)

Auf der Autobahn kann man (zumindest ein mit unserem 85D mit alter Zellchemie) aber durchaus etwas längere Strecken schnell fahren. Wenn man sich beim Beschleunigen etwas zurückhält. Dann ist die Akkukapazität das Limit, aber eine thermisch bedingte Reduktion der Höchstgeschwindigkeit tritt dann nicht ein.

Die unlimitierte Teilstrecke zwischen Berliner Ring und Magdeburg auf der A2 sollte man, wenn der Verkehr es zulässt, durchaus mit vmax schaffen können - wenn man das will und mit entsprechen vollem Akku startet.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 6812
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Das Model S ist vollgasfest

von sustain » 8. Jul 2018, 09:31

Mit einem 100er kann man seher lange 200 oder mehr fahren, aber wie geschrieben ständige starke Beschleunigungsarien sind da nicht drin. Das MS ist kein Rennauto welches auf dauerhaft hohe Leistungen ausgelegt ist. Alles über 160kmh führt auch zu keinerlei Zeitgewinn mehr da man die gesparte Zeit dann am Charger wieder länger braucht, also ist das Sinnfrei. Das MS und auch X ist für den Weltmarkt gebaut auf dem diese Überlegungen und „Probleme“ keinerlei Rolle spielen. Unsere AB Geschwindigkeiten sind das größte Inmovationshinderniss, da sie zu falschen Denkweisen führen im Zusammenhang mit der E-Mobilität. Niemand wird ein Auto bauen für ein paar Gaskranke Deutsche. Die deutschen Hersteller warten so lange um so ein Auto bauen zu können, das sie nicht merken wie in der Zwischenzeit der Rest der Welt an ihnen vorbei zieht weil das so keiner braucht außer die paar Mückes in D.
Zuletzt geändert von sustain am 8. Jul 2018, 10:34, insgesamt 1-mal geändert.
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will + 500 EUR Service-Guthaben(erster Bestellplatz noch frei), kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.24.1. 12dd099/AP2
 
Beiträge: 2013
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21

Re: Das Model S ist vollgasfest

von Teslanaut » 8. Jul 2018, 09:54

@sustain: „Gaskranke“ - herrlich! 1+
MX 100D 7 Sitzer in Pearl White Multicoat seit 08.11.17
 
Beiträge: 426
Registriert: 19. Feb 2016, 11:11

Re: Das Model S ist vollgasfest

von jonn68 » 8. Jul 2018, 10:25

Teslanaut hat geschrieben:@sustain: „Gaskranke“ - herrlich! 1+

Tut mir leid, da ist daneben :-(
Model S 90D, schwarz
 
Beiträge: 700
Registriert: 29. Mai 2016, 08:24

Re: Das Model S ist vollgasfest

von Teslanaut » 8. Jul 2018, 11:27

Wieso?
Im historischen Kontext durchaus zutreffend!
MX 100D 7 Sitzer in Pearl White Multicoat seit 08.11.17
 
Beiträge: 426
Registriert: 19. Feb 2016, 11:11

Re: Das Model S ist vollgasfest

von CLG » 8. Jul 2018, 13:29

jonn68 hat geschrieben:
Teslanaut hat geschrieben:@sustain: „Gaskranke“ - herrlich! 1+

Tut mir leid, da ist daneben :-(


@jonn68: Man muss nicht jedes gute Wortspiel aus seinem Zusammenhang reißen und zwangsadifizieren!
S85D seit 08/15 | Freie Supercharger-Nutzung: http://ts.la/christian2164
 
Beiträge: 701
Registriert: 10. Mär 2015, 12:10
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Das Model S ist vollgasfest

von CLG » 8. Jul 2018, 13:29

Teslanaut hat geschrieben:Wieso?
Im historischen Kontext durchaus zutreffend!


Der Wortgeber hatte m.E. eben genau nicht diesen Kontext im Sinn und außerhalb dieses Kontext finde ich das Wort auch gut!
S85D seit 08/15 | Freie Supercharger-Nutzung: http://ts.la/christian2164
 
Beiträge: 701
Registriert: 10. Mär 2015, 12:10
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Das Model S ist vollgasfest

von sustain » 8. Jul 2018, 14:50

Ja es war kein historischer Kontext gemeint, nicht mal im Ansatz, sondern der der auf der Hand liegt; Gas im Sinne von Gas geben beim Auto.
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will + 500 EUR Service-Guthaben(erster Bestellplatz noch frei), kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.24.1. 12dd099/AP2
 
Beiträge: 2013
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: akku, betatester, douglasflyer, Flico, S-Men, trimaransegler und 9 Gäste