Was sind die schmalsten Reifen, die Tesla zulässt?

Technische Informationen zum Model S...

Re: Was sind die schmalsten Reifen, die Tesla zulässt?

von Dornfelder10 » 18. Sep 2015, 18:58

pollux hat geschrieben:Breitere Reifen bringen die Kraft nicht verlässlicher auf die Straßen. Ein weit verbreiteter Irrtum.

Der Irrtum liegt eindeutig auf Deiner Seite.

pollux hat geschrieben:Haftreibung <= Reibungskoeffizient x Normalkraft. Die Fläche komt in der Formel nicht vor. Hat also auch keine Auswirkung.

Das ist falsch, weil die Reibungsgesetze in dieser einfachen Form nicht auf viskoelastische Reibpartner (Gummi) angewendet werden dürfen. Genauer gesagt ist der Reibungskoeffizient (das "mü") nicht konstant sondern hängt unter anderem von der Flächenpressung ab.

pollux hat geschrieben:Breitere Reifen haben oft eine größere Oberfläche und können dadurch mehr Wärme ableiten. Das ist der wesentliche Vorteil breiterer Reifen.

Physikalisch ist das richtig. Ich hab das aber noch nie als Argument für Breitreifen gehört. Im Gegenteil: Wenn es auf Haftung ankommt sind eher zu kalte Reifen ein Problem. Darum gibt es im Rennsport Heizdecken.

pollux hat geschrieben:Du kannst Dir also in der Regel ruhig die schmalsten zugelassenen Reifen kaufen. Es gibt eigentlich nur Vorteile.


Da kommt es darauf an was man haben möchte. Für maximale (Trocken-) Haftung ist Breite hilfreich.

Gruß

Bernhard
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1441
Registriert: 25. Aug 2014, 21:37
Land: Deutschland

Re: Was sind die schmalsten Reifen, die Tesla zulässt?

von pollux » 19. Sep 2015, 09:23

Hallo Bernhard,

Hast Du Quellen für Deine, der Physik widersprechen Thesen?
Und bitte nicht das Polo-Tuning-Forum als Beleg anführen.

Rolf
S85D seit Mai 2015
M3 LR seit Feb 2019
Bagger (Elektrolader Schäffer 24e) ab Nov 2019 :-)
 
Beiträge: 2957
Registriert: 9. Nov 2014, 12:47
Wohnort: Hunsrück
Land: Deutschland

Re: Was sind die schmalsten Reifen, die Tesla zulässt?

von Mathie » 19. Sep 2015, 09:37

pollux hat geschrieben:Hallo Bernhard,

Hast Du Quellen für Deine, der Physik widersprechen Thesen?
Und bitte nicht das Polo-Tuning-Forum als Beleg anführen.

Rolf


Das ist eine steile These, die Du da aufstellst!

Die Realität hat mit der idealen Schulphysik oft nur begrenzte Ähnlichkeit. Beim System Reifen-Straße gibt es u.a. eine "Verzahnung" zwischen Reifen und Straßenbelag.

Breitreifen haben eine Menge Nachteile (u.a. bei Aerodynamik, Aquaplaning...), aber bei der Übertragung horizontaler Kräfte zwischen Fahrzeug und trockenem Asphalt haben Sie Vorteile, da beißt die Maus keinen Faden ab, selbst wenn sie mit Schulphysik argumentiert.

Gruß Mathie
Zuletzt geändert von Mathie am 19. Sep 2015, 12:39, insgesamt 1-mal geändert.
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8765
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Was sind die schmalsten Reifen, die Tesla zulässt?

von Yellow » 19. Sep 2015, 11:27

pollux hat geschrieben:Hallo Bernhard,

Hast Du Quellen für Deine, der Physik widersprechen Thesen?
Und bitte nicht das Polo-Tuning-Forum als Beleg anführen.

Rolf

Eine sehr gute Quelle ist z.B. diese Dissertation: http://www.fzd.tu-darmstadt.de/media/fa ... tation.pdf

Ein weiterer, bislang nicht angesprochener Einflussparameter ist die Reifenbreite. Diese bestimmt bei sonst konstanten Randbedingungen (Reifengröße, Reifeninnen- druck, Radlast) die Größe des Reifenlatsch. Durch breitere Reifen verringert sich die Flächenpressung in der Reifenaufstandsfläche. Dies führt gemäß Gummireibungs- theorie, siehe Kapitel 2.1.1, zu größeren Reibwerten
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9954
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: endurance, geko, Google [Bot], Google Adsense [Bot] und 11 Gäste