Kopfstützen hinten

Technische Informationen zum Model S...

Kopfstützen hinten

von Walter » 15. Feb 2013, 13:06

Servus Gemeinde,

nachdem ich die ganze Zeit nur mitgelesen habe, melde ich mich auch mal. Was mich aktuell beschäftigt sind die Kopfstützen in der zweiten Reihe. Ich hatte bei der Get Amped Tour in München Gelegenheit, das Model S zu fahren und rundum in Augenschein zu nehmen. Über die mangelnde Kopffreiheit hinten kann ich noch hinwegsehen (ich sitz' ja vorne ;) ), aber die Kamelhöcker, die hinten die Kopfstützen andeuten sollen, machten mich skeptisch, was die Sicherheit meiner noch wachsenden Kinder anbetrifft. Eigentlich ein K.O.-Kriterium :o .

Ich bin ja nicht der Erste, dem das auffällt (u.a. viewtopic.php?f=4&t=793&start=30&hilit=kopfst%C3%BCtzen#p7142), aber in einem Video zur aktuellen Schlammschlacht TMC vs. NYT auf CNN Money (http://money.cnn.com/2013/02/15/autos/tesla-model-s/) habe ich hinten nun verstellbare Kopfstützen gesehen, und gehe eigentlich davon aus, dass das gezeigte Auto ein Serienmodell ist.

Was ist denn nun der aktuelle Stand? Fahren die in den USA und CAN alle mit Höcker rum oder mit echten Kopfstützen?

Gruß
Walter

#P1227
Seit 20.11.13 auf der Strasse: Model S 60, braun, Tech, Luftfederung, Panorama, Sensoren, Supercharger, Winterpaket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 596
Registriert: 8. Sep 2012, 00:09

Re: Kopfstützen hinten

von Volker.Berlin » 15. Feb 2013, 13:27

Das Video ist da nur verlinkt, nicht Teil des aktuellen Berichts. Die URL des Videos lautet:
http://money.cnn.com/video/news/2011/11 ... .cnnmoney/

Das heißt wohl, dass das Video aus dem November 2011 ist und folglich einen Prototypen zeigt. Wenn ich mich nicht irre, hat hier aus dem Forum erst kürzlich nochmal jemand nachgefragt und von Tesla eine klare Antwort erhalten: Höcker für alle! :evil:
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13418
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Kopfstützen hinten

von Volker.Berlin » 15. Feb 2013, 13:48

woodquartler am 12. Feb 2013, 13:57 hat geschrieben:Hab aufgrund widersprüchlicher Aussagen nochmals nachgebohrt und nun definitiv die Aussage erhalten, dass die Kopfstützen hinten fix sind.

viewtopic.php?f=4&t=793&start=30#p7142
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13418
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Kopfstützen hinten

von Walter » 15. Feb 2013, 14:07

Ok, schlecht recherchiert von mir. Trotzdem unverständlich, wenn sie 2011 "normale" Kopfstützen hatten, warum sie in diesem Preissegment auf die Low-Cost Variante gegangen sind. Dann kann ich sie gleich weglassen.

Eigentlich war ich fest entschlossen, das Auto zu kaufen, aber der Sicherheitsaspekt ist nicht unwesentlich. Mal sehen, was schlussendlich auf Europas Strassen dann ankommt. Bis zu meinem Finalize sollten dann ja weitere Testfahrten in den Tesla-Niederlassungen möglich sein.

Gruß
Walter

#P1227
Seit 20.11.13 auf der Strasse: Model S 60, braun, Tech, Luftfederung, Panorama, Sensoren, Supercharger, Winterpaket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 596
Registriert: 8. Sep 2012, 00:09

Re: Kopfstützen hinten

von JeanSho » 15. Feb 2013, 16:07

Walter hat geschrieben:... Trotzdem unverständlich, wenn sie 2011 "normale" Kopfstützen hatten, warum sie in diesem Preissegment auf die Low-Cost Variante gegangen sind. Dann kann ich sie gleich weglassen.

Eigentlich war ich fest entschlossen, das Auto zu kaufen, aber der Sicherheitsaspekt ist nicht unwesentlich. Mal sehen, was schlussendlich auf Europas Strassen dann ankommt...
Gruß
Walter
...


Und so geht es mir. Angesichts doch noch zu vieler Unwägbarkeiten bei dem tollen Auto stelle ich meine Bestellung zurück. Vielleicht wird es ja ohnehin ein Model X... Oder - vielleicht wird die Mitfahrt bei Volker.Berlin am Sonntag mich so begeistern... wer weiß. :?:

Viele Grüße
JeanSho
______________________
Tesla Roadster (12.2011)
BMW C Evolution (09.2014)
Model S 85D (08.2015)
Model 3 reserviert (31.03.2016)
Roadster 2.0 reserviert
Sono Sion reserviert ( 07.2018)
2 Pedelecs (06.2016)
Kumpan "1950" E-Roller (06.2017)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3289
Registriert: 10. Jan 2012, 00:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste