Andere Felgen für Model S

Technische Informationen zum Model S...

Andere Felgen für Model S

von NeoExacun » 26. Jan 2013, 17:05

Hey
Ich würde auf mein hoffentlich schnell geliefertes :) Model S gerne andere Felgen montieren. Angenommen ich wollte diese Felgen:
AEZ Portifino Dark

- Ist das einfach so möglich?
- Muss ich das eintragen lassen?
- Wie sind die erforderlichen Maße für ein Model S?

Vielen Dank :)

BTW: Ist schon jemandem aufgefallen, dass "Gaspedal" so ein Wort ist, dessen eigentliche Bedeutung in kommenden Zeiten kaum noch jemand wissen wird? :lol:
 
Beiträge: 16
Registriert: 26. Jan 2013, 16:57

Re: Andere Felgen für Model S

von urs daniel » 26. Jan 2013, 18:36

Der Tesla Model S basiert auf dem von Franz von Holzhausen entworfenen Mazda Takeri. https://www.google.ch/search?q=mazda+Ta ... 20&bih=886
Das ganze Fahrwerk ist praktisch identisch mit dem bei uns erhältlichen neuen Mazda 6. Du kannst dich bei einem Pneuhändler erkundigen welche Einpresstiefe die 19" Aluminium Felge mit 245/45R19 Reifen hat, eventuell müssen Distanzringe verwendet werden wegen der Spur. 21 Zoll sind meines Wissens bei Mazda nicht erhältlich. Bei den von dir ausgesuchten Felgen ist nicht garantiert dass die Bremsscheiben inkl. Bremszangen Raum finden in der Felge.
In der Schweiz muss die ganze Geschichte von der MfK ( entspricht TÜV-Deutschland ) geprüft und im Fahrzeugausweis eingetragen werden. Absolute Sicherheit hast du jedoch erst wenn der Model S in Europa die Zulassung erhalten hat. Dann kannst du die genauen Daten beim TÜV bzw. in der Schweiz bei der MfK betreffend möglicher Felgen nachfragen.

Viel Geduld beim Warten auf den Tesla ;-)
 
Beiträge: 145
Registriert: 1. Jan 2013, 17:43
Wohnort: Starrkirch-Wil

Re: Andere Felgen für Model S

von faheus » 27. Jan 2013, 15:19

Mal so ganz nebenbei. Beim Tesla erkennt man auch echt die Züge des Mazda. Viel fehlt nicht.
 
Beiträge: 84
Registriert: 30. Aug 2012, 13:52


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: L0ngcat, yolo und 10 Gäste