Aerodynamische Verbesserung des Model S

Technische Informationen zum Model S...

Aerodynamische Verbesserung des Model S

von ChrisHN » 22. Jun 2015, 21:29

Hallo Tesla Fahrer!

Ich denke darüber nach, mein Model S mit der Modesta BC-05 Lackversiegelung behandeln zu lassen.

Neben dem Lackschutz gibt es laut Modesta eine aerodynamische Verbesserung durch die Mikrostruktur der BC-05 Oberfläche.

Der Hersteller gibt an, dass der cw Wert um -0.02 sinkt, d.h. beim Model S wären das von 0.24 auf 0.22, was der Hammer wäre!!

Was ich mich frage, funktioniert das auch wirklich im realen Leben oder ist das ein Marketing gag?

Hier was ich von Modesta erfahren konnte:

Bild

Die Parallelen zur Haifisch-Haut sind frappierend. Auch dort ist es so, dass Haie bei niedrigen Geschwindigkeiten geringfügig mehr, bei hohen Geschwindigkeiten aber deutlich weniger Strömungswiderstand haben als andere Fische. Es wurden schon Schiffe und Flugzeuge mit Haifisch-Haut Imitat bezogen und die Vorteile waren bei bis zu 14% Kraftstoffersparnis(!)

Offenbar bringt das 5km/h weniger Widerstand (oder eben 5km/h mehr Geschwindigkeit bei gleicher aerodynamischer Widerstandskraft)

Wenn ich die Reichweiten Graphen studiere ist das in etwa der Unterschied in der Effizienz vom 85D zum P85D.

Ergo, wenn das stimmt was Modesta behauptet, dann müsste ein beliebiges Model S bei gleichen Bedingungen und gleicher konstanter Reisegeschwindigkeit bei max. Reichweitennutzung ca. 10-20km mehr Reichweite erzielen.

Gibt es jemanden hier in DE/AT/CH oder ganz Europa, der diese Modesta BC-05 Versiegelung hat?

Wurden irgendwelche Unterschiede in der Reichweite bemerkt?

Ein Model S mit Modesta BC-05 und 19" aero wheels müsste signifikant mehr Reichweite haben als ein Model S mit "normalem" Lack und Standard 19" Felgen oder gar 21" Rädern.
 
Beiträge: 165
Registriert: 28. Nov 2014, 23:34
Land: Deutschland

Re: Aerodynamische Verbesserung des Model S

von snooper77 » 22. Jun 2015, 21:35

Klarer Fall von Schlangenöl, wenn man mich fragt. Wenn das tatsächlich ginge, dann wäre die Bude Milliarden wert, und die Autobauer würden sich darum reissen, um ihre Testzyklenverbräuche damit verringern zu können.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6012
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Aerodynamische Verbesserung des Model S

von Volker.Berlin » 22. Jun 2015, 22:04

Ich kann jedenfalls aus eigener Erfahrung sagen, dass die Aero-Felgen, die Tesla inzwischen aus dem Programm genommen hat, bei Geschwindigkeiten über 130 km/h noch deutlich mehr bringen als das. Trotzdem will sie keiner haben. Das soll nun einer verstehen... :roll:

20150621-1251-426.jpg
Foto noch mit Dekoration von der WAVE TROPHY
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15150
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Aerodynamische Verbesserung des Model S

von erebos » 22. Jun 2015, 22:37

Haifischhaut ist cool, die Aero Felgen leider überhaupt nicht ;)
 
Beiträge: 63
Registriert: 9. Feb 2014, 17:44
Land: Deutschland

Re: Aerodynamische Verbesserung des Model S

von Boris » 22. Jun 2015, 23:02

Serge hat auf mein Model S Modesta BC-04 und auf ein weiteres Fahrzeug von uns BC-03 aufgetragen. Hintergrund war die hohe Luftfeuchtigkeit, weil BC-05 absolut trocken verarbeitet werden muss. Mir war BC-04 und BC-03 auch recht weil laut Vergleichstabelle von Modesta die Kratzfestigkeit einen Stern höher ist als bei BC-05. Und da ich selten Langstrecke fahre war mir der angegebene angebliche aerodynamische Effekt egal.

Vergleichstabelle hier:
http://www.modestaeurope.eu/products-comparison.html
Model S: P90+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014 (09/2019 90er Akku erhalten)
Model 3: LR DualDrive, AP, Midnight, ausgeliefert 15.02.2019
1x Model 3 Reservierung vom 02.04.2016 in Reserve
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4082
Registriert: 5. Jul 2013, 14:37
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Aerodynamische Verbesserung des Model S

von Boris » 22. Jun 2015, 23:03

Nachtrag: TeeKay Du hast doch sicher auch Modesta drauf. Weisst Du ob BC-05 oder was hat Serge bei Dir genommen ?
Model S: P90+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014 (09/2019 90er Akku erhalten)
Model 3: LR DualDrive, AP, Midnight, ausgeliefert 15.02.2019
1x Model 3 Reservierung vom 02.04.2016 in Reserve
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4082
Registriert: 5. Jul 2013, 14:37
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Aerodynamische Verbesserung des Model S

von Beatbuzzer » 23. Jun 2015, 05:12

Also Veränderungen an der Außenhaut können ganz gewaltig was bringen (denke an Golfbälle usw)... und die schonmal von mir gepostete Mythbusters-Folge: viewtopic.php?p=105675#p105675 :mrgreen:

Aber die mikroskopischen Möglichkeiten bei so einem Lack - der garantiert noch nichtmal wie Hammerschlag aussieht - halte ich dann doch eher für gering, wenn man bedenkt was mit ordentlichen Dellen wirklich geht.
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4437
Registriert: 7. Mai 2013, 11:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Aerodynamische Verbesserung des Model S

von snooper77 » 23. Jun 2015, 06:26

Siehe dazu auch:

viewtopic.php?t=6131

Bis heute keine Antwort bekommen von der Firma...
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6012
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Aerodynamische Verbesserung des Model S

von Boris » 23. Jun 2015, 15:33

snooper77 hat geschrieben:Siehe dazu auch:

viewtopic.php?t=6131

Bis heute keine Antwort bekommen von der Firma...


Vorsorglich nachfragend: Mit der Firma meinst Du aber die dortige ZDRAX, nicht Modesta Europe oder Ride & Shine Detailing / Serge Langendoen, oder ?
Model S: P90+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014 (09/2019 90er Akku erhalten)
Model 3: LR DualDrive, AP, Midnight, ausgeliefert 15.02.2019
1x Model 3 Reservierung vom 02.04.2016 in Reserve
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4082
Registriert: 5. Jul 2013, 14:37
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Aerodynamische Verbesserung des Model S

von Volker.Berlin » 23. Jun 2015, 15:36

erebos hat geschrieben:Haifischhaut ist cool, die Aero Felgen leider überhaupt nicht ;)

Meine Definition von "cool" ist schneller fahren und weiter kommen. Aber das darf natürlich jeder für sich selbst entscheiden. 8-)
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15150
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: WhiteStarS85 und 6 Gäste