Dauerleistung

Technische Informationen zum Model S...

Re: Dauerleistung

von SRAM » 28. Feb 2015, 20:50

Peter_67 hat geschrieben:
fabbec hat geschrieben:Ist das dann nicht irreführende Werbung
Pickleistung ist nicht gleich Dauerleistung?!

...


Ist ja bei Verbrennern auch nicht anders: Spitzenleistung nur bei bestimmter Drehzahl, Nennleistung bei Nenndrehzahl.


Das ist so nicht richtig: bis auf ganz seltene neue Motoren mit "overboost" sind beide Werte identisch.

Verbrenner sind grundsätzlich vollgasfest ausgelegt, was ja auch die sehr viel höheren Dauerleistungswerte bei diesen beweisen. Und die werden im staatlichen Auftrag ermittelt: kein Raum zum Schummeln.


Gruß SRAM
C5 Exclusive / Alfa Romeo Montreal / SLK 230 Kompressor

https://www.youtube.com/watch?v=neNfmYN6N08
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1519
Registriert: 28. Dez 2013, 11:41
Land: Deutschland

Re: Dauerleistung

von Mittelhesse » 28. Feb 2015, 21:43

so wenig Spielraum zum schummeln wie bei den Abgastests?

scnr :mrgreen:
Liebe Grüße
Stefan Becker

Níðhǫggr M3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019
Version: 2019.36.2.1 am 12.11.19
38.708 km (21.11.19)
1.500 km of free Supercharging: https://ts.la/stefan77790
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2439
Registriert: 8. Apr 2014, 19:08
Wohnort: Biskirchen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Dauerleistung

von einstern » 28. Feb 2015, 22:27

... von der Verbrauchsangabe ganz zu schweigen.
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5107
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland

Re: Dauerleistung

von SRAM » 28. Feb 2015, 22:37

Wie willst du schummeln, wenn der Motor eine Stunde an der Bremse Vollast läuft ? Und das ist nur der Validierungslauf: die Dauerläufe sind wesentlich härter.

Ganz in meiner Nähe gibt es ein solches Unternehmen: http://www.kst-motorenversuch.de/

Inzwischen auch mit Prüfständen für E-Fahrzeug-Motoren: http://kst-motorenversuch.de/wp-content ... triebe.pdf ;)


Sieht dann so aus: https://www.youtube.com/watch?v=Ne1qXifJiMw (mit simulation der Querbeschleunigung)



Gruß SRAM
C5 Exclusive / Alfa Romeo Montreal / SLK 230 Kompressor

https://www.youtube.com/watch?v=neNfmYN6N08
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1519
Registriert: 28. Dez 2013, 11:41
Land: Deutschland

Re: Dauerleistung

von einstern » 28. Feb 2015, 23:00

Jetzt wieder im TV berichtet: BMW einer der größten Lügner bei Verbrauchsangaben.
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5107
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland

Re: Dauerleistung

von zappa » 1. Mär 2015, 03:06

SRAM hat geschrieben:Verbrenner sind grundsätzlich vollgasfest ausgelegt

Das stimmt schon lange nicht mehr! Die meisten Verbrenner können innerhalb weniger als 1 Std zum Ausfall oder zur Leistungsreduktion gebracht werden, und zwar alleine durch 'Fahren auf öffentlichen Straßen'!
 
Beiträge: 626
Registriert: 21. Sep 2014, 06:43
Land: Deutschland

Re: Dauerleistung

von vmax » 1. Mär 2015, 06:35

zappa hat geschrieben:
SRAM hat geschrieben:Verbrenner sind grundsätzlich vollgasfest ausgelegt

Das stimmt schon lange nicht mehr! Die meisten Verbrenner können innerhalb weniger als 1 Std zum Ausfall oder zur Leistungsreduktion gebracht werden, und zwar alleine durch 'Fahren auf öffentlichen Straßen'!



Tja beim Model S ist mir das auf der BAB innerhalb von 15 min passiert, einfach Höchstgeschwindigkeit Leistung abverlangen und Leistung rekurrieren.
Verbrenner sind da eine andere Liga. In der Praxis aber nicht relevant.
 
Beiträge: 1825
Registriert: 14. Apr 2014, 09:51
Land: Deutschland

Re: Dauerleistung

von Peter_67 » 1. Mär 2015, 07:26

SRAM hat geschrieben:
Peter_67 hat geschrieben:
fabbec hat geschrieben:Ist das dann nicht irreführende Werbung
Pickleistung ist nicht gleich Dauerleistung?!

...


Ist ja bei Verbrennern auch nicht anders: Spitzenleistung nur bei bestimmter Drehzahl, Nennleistung bei Nenndrehzahl.


Das ist so nicht richtig: bis auf ganz seltene neue Motoren mit "overboost" sind beide Werte identisch...


Ich als Nicht-Techniker hatte hier
http://www.e34.de/tuning/drehmoment.htm
nachgelesen. Danach ist die Leistung proportional zum Produkt aus Drehzahl und Drehmoment, also eben nicht unabhängig von der Drehzahl. Visualisiert sieht das dann so aus wie in anhängender Grafik:
Dateianhänge
image.jpg
S85D | schwarz | seit April 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2343
Registriert: 8. Sep 2014, 19:23
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss
Land: Deutschland

Re: Dauerleistung

von Yellow » 24. Mär 2015, 09:03

TeeKay hat am 13.03.2015 in diesem Thread etwas ganz interessantes gepostet, das ich mal hier hinein kopiere, weil es hier besser passt:

TeeKay hat geschrieben:Laut CoC hat er 543kW, 193kW vorn, 350kW hinten. Die Stundenleistung sind 66kW. Der Frontmotor kann 30min lang 79kW leisten, der Heckmotor 90kW.


Also:

1 Stunde: 66 kW (90 PS)
30 Minuten: 169 kW (230 PS)
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9964
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Dauerleistung

von edevil » 24. Mär 2015, 10:43

Yellow hat geschrieben:30 Minuten: 169 kW (230 PS)

Eher ein theoretischer Wert, da es wohl nach 25min etwas mau im Akku aussieht :twisted:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1080
Registriert: 19. Nov 2013, 21:49
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast