Rekuperationseinstellung

Technische Informationen zum Model S...

Re: Rekuperationseinstellung

von Dazzler » 8. Feb 2015, 18:55

ensor hat geschrieben:
Dazzler hat geschrieben:… oder es sollen die Bremsbeläge nicht nur vor sich hin rosten. :)


Ich nehme eher nicht an, dass die nicht vollständige Rekuperation die Problemlösung gegen das Rosten der Bremsscheiben darstellt. In diesem Thread haben wir bereits festgestellt, dass das Model S wohl immer wieder die Bremsen nutzt, statt zu rekuperieren (ohne dass man dazu manuell das Bremspedal benutzen muss).


… von Gefühlen war da die Rede. Was genaues weiß man nicht!
P85+ sig., 2013, 375 tkm

Euch allen kWh im Überfluss!
Gruß Dazzler
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1138
Registriert: 2. Dez 2013, 19:45
Land: Oesterreich

Re: Rekuperationseinstellung

von ensor » 8. Feb 2015, 18:58

Dazzler hat geschrieben:
ensor hat geschrieben:
Dazzler hat geschrieben:… oder es sollen die Bremsbeläge nicht nur vor sich hin rosten. :)


Ich nehme eher nicht an, dass die nicht vollständige Rekuperation die Problemlösung gegen das Rosten der Bremsscheiben darstellt. In diesem Thread haben wir bereits festgestellt, dass das Model S wohl immer wieder die Bremsen nutzt, statt zu rekuperieren (ohne dass man dazu manuell das Bremspedal benutzen muss).


… von Gefühlen war da die Rede. Was genaues weiß man nicht!


Deshalb hab ich ja geschrieben "wohl" ;) Außerdem sind hier im Forum ja nur echte Tesla-Experten, alles was wir sagen entspricht selbstverständlich der Wahrheit :lol:
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 91.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 15.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3552
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Ismaning und 11 Gäste