Fahren ohne Reifendrucksensoren

Technische Informationen zum Model S...

Fahren ohne Reifendrucksensoren

von hph » 22. Sep 2014, 22:09

Kann mir jemand schlüssig sagen, was passiert, wenn ich Winterräder ohne Reifendrucksensoren montiere?
In den Foren findet man kontroverse Antworten; von 'es gibt keine Meldung' bis 'Anzeige auf beiden Displays mit Audiowarnung'. Vermutlich ist alles auch noch von der Software-Version abhängig, deshalb sind ältere Forumsbeiträge mit Vorsicht zu geniessen.
Besten Dank.
 
Beiträge: 30
Registriert: 22. Sep 2014, 21:02
Land: Schweiz

Re: Fahren ohne Reifendrucksensoren

von TeeKay » 23. Sep 2014, 07:56

Soweit ich weiß, erlischt deine ABE, wenn du bei vorhandenem aktiven RDKS Räder ohne Sensoren montierst.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 14:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: Fahren ohne Reifendrucksensoren

von Simeon » 23. Sep 2014, 08:14

Laut ADAC bleibt die Betreibserlaubnis bestehen.
 
Beiträge: 918
Registriert: 31. Aug 2014, 18:58
Land: Deutschland

Re: Fahren ohne Reifendrucksensoren

von TeeKay » 23. Sep 2014, 12:01

Mh. Ich hab vorgestern Winterräder für den Zoe gekauft und der Händler wollte mir keine verkaufen, bis ich herausfand, welche Art von RDKS verbaut ist.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 14:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: Fahren ohne Reifendrucksensoren

von dago » 24. Sep 2014, 01:13

ohne sensoren oder mit den falschen, bekommt man eine warnmeldung in tacho - mehr passiert nicht
8-)
das Leben ist zu kurz, um sich lange zu ärgern - 2013 MS 85 grau (161Wh/km), 2017er MS 90D blau (153Wh/km), E-Smart, Mopped Zero S (50-60Wh/km) - reserviert: M3 + Sion - PV 12kWp + 40kWh 3xPW2 - DSK + Typ2 bis 22kW in Mannheim-Süd
Benutzeravatar
 
Beiträge: 638
Registriert: 24. Apr 2013, 20:48
Wohnort: Mannem
Land: Deutschland

Re: Fahren ohne Reifendrucksensoren

von 00tennisball » 10. Mär 2015, 18:49

Ich will meinen ja bekanntlich im Sommer mit anderen (grösseren) Rädern ausrüsten. Wo bekomme ich die Reifendrucksensoren? Und was kosten diese?
S85D schwarz | VIN: 5YJSA7H23FFP76556 | Im Besitz seit Mitte Juni 2015 |
Hier noch etwas für Visionäre http://www.motor-talk.de/forum/knight-r ... 36296.html
Benutzeravatar
 
Beiträge: 135
Registriert: 26. Okt 2014, 12:00
Land: Schweiz

Re: Fahren ohne Reifendrucksensoren

von modenmorek » 10. Mär 2015, 21:39

Sensoren bekommst Du bei ebay 4 Stück zwischen 200 und 250 Euro
Gruß Andreas
Benutzeravatar
 
Beiträge: 405
Registriert: 21. Sep 2014, 16:25
Wohnort: Bochum
Land: Deutschland

Re: Fahren ohne Reifendrucksensoren

von Stefan_M » 11. Mär 2015, 08:08

modenmorek hat geschrieben:Sensoren bekommst Du bei ebay 4 Stück zwischen 200 und 250 Euro

Preisgleich original bei Tesla inkl. Versandkosten.
D.h. sie rücken die Teile auf telefonische Bestellung raus und Du kannst Deine Räder woanders schrauben lassen.
Achtung: Es gab wohl 2014 einen Wechsel auf ein anderes Originalprodukt.
Außerdem kannst Du zwischen silber und schwarz wählen.
Anlernen war bei mir ohne Probleme: nach dem Wechsel warten bis der Fehler kommt. Reset drücken. Eine Weile fahren. Fertig.
e-mobil seit 2012, Model S seit 2014, 22kw Typ2 24/7 Ladepunkt, E-Autovermietung seit 2016 - https://nextmove.de/ mit ff. Fahrzeugen: Tesla Model S & X, IONIQ, eGolf, Leaf, e-NV200, Smart, ZOE, Kangoo, BMW i3 & i3s, Ampera-e...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 310
Registriert: 22. Aug 2014, 21:35
Wohnort: Leipzig
Land: Deutschland

Re: Fahren ohne Reifendrucksensoren

von 00tennisball » 11. Mär 2015, 20:06

Habe mich auch selber schlau gemacht. Diese hier: http://luftdrucksensor.felge.de/TPMS-RD ... 22013.html

Haben Universalsensoren und programmieren diese vor dem Versand. Ist also egal welche Original-Version verbaut ist und welches Baudatum das Fahrzeug hat.

Zudem preisgünstig und inkl. Ventile...
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2015-03-11 um 20.05.01.png
Bildschirmfoto 2015-03-11 um 20.05.01.png (116.68 KiB) 3058-mal betrachtet
S85D schwarz | VIN: 5YJSA7H23FFP76556 | Im Besitz seit Mitte Juni 2015 |
Hier noch etwas für Visionäre http://www.motor-talk.de/forum/knight-r ... 36296.html
Benutzeravatar
 
Beiträge: 135
Registriert: 26. Okt 2014, 12:00
Land: Schweiz

Re: Fahren ohne Reifendrucksensoren

von Measureman » 11. Mär 2015, 20:10

Faszinierend, da kauft man ein Auto für 100.000 € und überlegt ernsthaft, wegen 200 € Einsparung die Sicherheit zu reduzieren und einen noName Sensor einzubauen :roll:
Ach nee, das ist ja der Stückpreis, macht also mit Ventil 80€ Einsparung :?:
85D seit 28.03.15 und immer noch begeistert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3419
Registriert: 3. Nov 2014, 09:37
Wohnort: Aschheim-Dornach bei München
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste