Neuer 85er Akku?

Technische Informationen zum Model S...

Re: Neuer 85er Akku?

von mkk73 » 16. Jan 2020, 16:51

flx hat geschrieben:@mkk73
wenn du eh fast nie SuC lädtst, bringt dir der neue Akku doch nicht soo viel, oder?


Doch schon, da ich wenig am SuC lade auf der Langstrecke. Lade öfters bei anderen HPC's...
Manche SuC Standort in Ö sind "verbesserungswürdig". Besonders bei meinen Strecken...
Akkukapazität und Ladegeschwindigkeit sind durch nichts zu ersetzen. Beides gabs früher mal bei TESLA. ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 344
Registriert: 27. Jan 2016, 10:09
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Neuer 85er Akku?

von Florian500 » 16. Jan 2020, 17:06

Müssten die Fahrzeugpapiere angepasst werden? Der 14von16 Akku sollte doch weniger wiegen als der Ur-85er.
Fiat 500e
Tesla Model S 85
Benutzeravatar
 
Beiträge: 721
Registriert: 1. Mai 2019, 10:46
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Neuer 85er Akku?

von TeslaLover » 16. Jan 2020, 18:38

Ich glaube an nix positives.
Wenn die echt ein Ersatzakku "erfunden" haben, hätte man das von Anfang an kommunizieren können. Hat man aber nicht :!:

Wer glaubt hier das er ein neuen Akku bekommt?
BAD BOYS for life
P85 The Stig
CT vorbestellt - what the 'f' Truck


Jeliehen is Jeliehen - wiederholen is jestohlen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 585
Registriert: 19. Feb 2019, 00:27
Land: Deutschland

Re: Neuer 85er Akku?

von FFF » 16. Jan 2020, 18:44

TeslaLover hat geschrieben:Wenn die echt ein Ersatzakku "erfunden" haben, hätte man das von Anfang an kommunizieren können. Hat man aber nicht :!:
Vielleicht, weil das "Erfinden" nicht so einfach auf Knopfdruck zu haben ist? Man erstmal Fehlersuche macht? Belastbare Ergebnisse nicht in ein paar Tagen oder Wochen zu haben sind? Lösungsversuche getestet werden müssen? Sich rausstellen kann, daß eine Lösung nicht funktioniert? Man den nächsten Ansatz probiert? Und das alles, bevor man sich zu einem millionenschweren Austauschprogramm verpflichtet.
Ja, "keine Kommunikation" ist unschön. Aber es gibt eben auch wirtschaftliche Zwänge.
LG
Karl
(75D seit 26.3.18 77600km, @2020.12.5, 215 Wh/km
 
Beiträge: 2090
Registriert: 7. Mär 2018, 16:13
Land: Deutschland

Re: Neuer 85er Akku?

von Florian500 » 16. Jan 2020, 18:56

GF3-Umsatz ermöglicht 85er-Maßnahmen
Fiat 500e
Tesla Model S 85
Benutzeravatar
 
Beiträge: 721
Registriert: 1. Mai 2019, 10:46
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Neuer 85er Akku?

von TeslaLover » 16. Jan 2020, 20:17

Und dann schreibt das irgendein Blatt, was ich als normaler Autofahrer nie lese und nicht Tesla?

Wahrscheinlich bekommt das eh nur der, der sich einklagt. Freiwillig kommt Tesla sicher nicht.

Aber ich lass mich gern eines besseren belehren. Hoffentlich passiert das dann bevor meine Garantie abläuft.
BAD BOYS for life
P85 The Stig
CT vorbestellt - what the 'f' Truck


Jeliehen is Jeliehen - wiederholen is jestohlen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 585
Registriert: 19. Feb 2019, 00:27
Land: Deutschland

Re: Neuer 85er Akku?

von elel » 16. Jan 2020, 21:17

Nö, guck in's TMC-Forum, dort bekommen diverse Leute nach einer Fehlermeldung einen neuen Akku.
Mein letzter Verbrenner muss gehen: e-golf ist bestellt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 900
Registriert: 19. Jan 2015, 16:13
Wohnort: Lüneburg
Land: Deutschland

Re: Neuer 85er Akku?

von Alex0605 » 16. Jan 2020, 21:47

Ist die Tatsache das ein 85kwh Akku mit 350v existiert nicht ein Hinweis darauf das die Zellen im Einsatz haben die eine höhere Dichte haben? Oder verstehe ich das falsch?

Das wäre doch ein gutes Zeichen auf weiteren Fortschritt in den Akku Technik
 
Beiträge: 220
Registriert: 14. Nov 2012, 10:34
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Neuer 85er Akku?

von BalticTesla » 16. Jan 2020, 22:05

Für ein nachhaltiges Fahren mit dem MS wird es Zeit für Maßnahmen, die kaputte Akkus ersetzen. Ich erwarte schon eine Laufzeit von 15 Jahren mit 500.000 KM Gesamtlaufleistung. Sieht doch ganz gut aus. Gespannt bin ich über die Kosten ab dem 9. Jahr, aber da werden wir ja erst in mehr als einem Jahr mehr wissen, oder ist da schon von kaputten 60er Akkus nach der Garantie etwas bekannt :?:
Viele Grüße von der Ostsee!

Model S 85 Blau/Beige 6/14
http://ts.la/henning85357
Benutzeravatar
 
Beiträge: 934
Registriert: 25. Apr 2019, 17:42
Wohnort: Fresendorf bei Rostock
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Neuer 85er Akku?

von P85 » 16. Jan 2020, 22:30

ist das nicht immer der gleich link?
Grüße
P85

Model S: 85D seit 29.7.2015;
Farbe "altes" Dunkel-Blaumetallic mit
grauen Turbine Felgen 21'Zoll :)
Aktuell: 190.541km

Mein Empfehlungslink: http://ts.la/lars8786
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1846
Registriert: 26. Apr 2014, 20:52
Wohnort: Krems an Donau
Land: Oesterreich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste