teslausb / Raspberry Pi für die Dashcam WLAN

Technische Informationen zum Model S...

Re: teslausb / Raspberry Pi für die Dashcam WLAN

von endurance » 8. Feb 2020, 15:09

mach ein
sudo cat /root/bin/archive-clips.sh

der Inhalt sollte auf den screen zum kopieren passen.

Code: Alles auswählen
Waiting for archive to be reachable...

Was steht bei dir in /root/bin/archive-is-reachable.sh ? (auch wieder mit sudo..) kann es sein, dass die dortige Adresse nicht erreichbar ist?
PV 18.8kWp - BHKW EcoPower 1.0 - SolarCarport - BMW i3 (no REX)
M3 LR AWD w/w non p Aero 18 Zoll bestellt - bezahlt - zehn Termine - endlich got it!
Mein Blog: http://www.elektrifiziert.net
Tesla Refcode 1500km free SC: https://ts.la/olaf41297
 
Beiträge: 1456
Registriert: 3. Aug 2014, 06:56
Wohnort: Nearby Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: teslausb / Raspberry Pi für die Dashcam WLAN

von Berndte » 8. Feb 2020, 16:18

Code: Alles auswählen
pi@teslausb:~ $ sudo cat /root/bin/archive-clips.sh
#!/bin/bash -eu

log "No archive method configured"


Code: Alles auswählen
pi@teslausb:~ $ sudo cat /root/bin/archive-is-reachable.sh
#!/bin/bash -eu

false
M3 LR AWD MidnightSilver - 18" - AP
[x] Reserviert (31.03.16) --- > [x] Auslieferung (04.04.19 16:30)

1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762
Benutzeravatar
 
Beiträge: 817
Registriert: 11. Mär 2016, 20:38
Wohnort: Oyten (bei Bremen)
Land: Deutschland

Re: teslausb / Raspberry Pi für die Dashcam WLAN

von endurance » 8. Feb 2020, 17:23

Dann hast Du etwas bei der Installation vergessen oder falscher user ausgeführt
Run these commands:
Code: Alles auswählen
export ARCHIVE_SYSTEM=rclone
export RCLONE_DRIVE=gdrive
export RCLONE_PATH=TeslaCam

rclone mkdir "$RCLONE_DRIVE:$RCLONE_PATH"
rclone lsd "$RCLONE_DRIVE":



log "No archive method configured" heisst eigentlich das beim setup ARCHIVE_SYSTEM=rclone nicht bekannt war. D.h. er weiss nicht wie er synchroniseren soll und selbst wenn sagt is-reachable immer nein.

D.h.
- entweder von vorne beginnen und sich strikt an die ANleitung halten oder aber
- hier https://www.elektrifiziert.net/blog/ind ... len-setzen weitermachen um rclone zu nutzen.
PV 18.8kWp - BHKW EcoPower 1.0 - SolarCarport - BMW i3 (no REX)
M3 LR AWD w/w non p Aero 18 Zoll bestellt - bezahlt - zehn Termine - endlich got it!
Mein Blog: http://www.elektrifiziert.net
Tesla Refcode 1500km free SC: https://ts.la/olaf41297
 
Beiträge: 1456
Registriert: 3. Aug 2014, 06:56
Wohnort: Nearby Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: teslausb / Raspberry Pi für die Dashcam WLAN

von Berndte » 8. Feb 2020, 18:24

Habe mich jetzt als root eingelogt mit dieser Reihenfolge:
Code: Alles auswählen
pi@teslausbm3:~ $ sudo -i
root@teslausbm3:~ $ /root/bin/remountfs_rw



Und dann deine Befehle noch einmal eingegeben (dann ohne sudo, oder?) und das kommt dann raus:
Code: Alles auswählen
root@teslausb:~# cat /root/bin/archive-clips.sh
#!/bin/bash -eu

log "No archive method configured"
root@teslausb:~# cat /root/bin/archive-is-reachable.sh
#!/bin/bash -eu

false
root@teslausb:~#


Dann noch einmal die Befehle wie du geschrieben hast (Rclone Drive habe ich bei der Erstellung TeslaCloud genannt:
Code: Alles auswählen
root@teslausb:~# export ARCHIVE_SYSTEM=rclone
root@teslausb:~# export RCLONE_DRIVE=TeslaCloud
root@teslausb:~# export RCLONE_PATH=TeslaCam
root@teslausb:~# rclone mkdir "$RCLONE_DRIVE:$RCLONE_PATH"
root@teslausb:~# rclone lsd "$RCLONE_DRIVE":
          -1 2020-02-07 19:46:41        -1 TeslaCam
          -1 2020-02-06 21:53:34        -1 TeslaMUSIC
          -1 2020-02-06 21:28:11        -1 TeslaUSB
root@teslausb:~#


Mache jetzt, wie von dir geschrieben hier weiter: https://www.elektrifiziert.net/blog/ind ... len-setzen

Und schon beim ersten Befehl vi .teslaCamRcloneConfig kommt nur
Code: Alles auswählen
~
~
~
~
~
~
~
~
~
~
~
~
~
~
~
~
~
~
~
~
~
~
~

Den inhalt der Datei (wie sie denn aussehen sollte) seht Ihr in der cat Ausgabe oben.
Wo soll da was stehen?
M3 LR AWD MidnightSilver - 18" - AP
[x] Reserviert (31.03.16) --- > [x] Auslieferung (04.04.19 16:30)

1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762
Benutzeravatar
 
Beiträge: 817
Registriert: 11. Mär 2016, 20:38
Wohnort: Oyten (bei Bremen)
Land: Deutschland

Re: teslausb / Raspberry Pi für die Dashcam WLAN

von endurance » 8. Feb 2020, 18:43

sudo führt einen Befehl als superuser aus. Wenn Du schon root bist nicht nötig richtig.

Was soll denn am ende synchronisiert werden. Nur die Dashcam files? Oder auch die MusicDateien? Meine Beschreibung beinhaltet erstmal nur die Dashcamdateien. Music hinzuzufügen ist aber kein Hexenwerk.

Lesen muss Du aber schon - ganz ruhig bleiben :) - die cat ausgabe war als Beispiel da:
Code: Alles auswählen
root@teslausb4:~# cat .teslaCamRcloneConfig
export drive=privatecloud
export path=Cameras/TeslaCam


Ich habe die Anleitung nochmals verbessert an der Stelle (lad mal die Seite neu). Natürlich ist die Datei erstmal leer Du sollst dann den Inhalt hinzufügen. Den ich beispielhaft mit der cat ausgabe gezeigt habe. Die Pfade (privatecloud und Cameras/TeslaCam) musst Du natürlich ändern damit es zu Deiner Nextcloud passt.

Bei Dir müsste das vermutlich
Code: Alles auswählen
export drive=TeslaCloud
export path=TeslaCam

sein
PV 18.8kWp - BHKW EcoPower 1.0 - SolarCarport - BMW i3 (no REX)
M3 LR AWD w/w non p Aero 18 Zoll bestellt - bezahlt - zehn Termine - endlich got it!
Mein Blog: http://www.elektrifiziert.net
Tesla Refcode 1500km free SC: https://ts.la/olaf41297
 
Beiträge: 1456
Registriert: 3. Aug 2014, 06:56
Wohnort: Nearby Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: teslausb / Raspberry Pi für die Dashcam WLAN

von Berndte » 8. Feb 2020, 19:11

Ok, habe jetzt wohl anscheinend die Datei erfolgreich geändert, denn es kommt:

root@teslausb4:~# cat .teslaCamRcloneConfig
export drive=TeslaCloud
export path=Cameras/TeslaCam

Dann habe ich die Anleitung von dir weiter mit Copy/paste durchlaufen und mit reboot den Raspi einmal neu gestartet.
Hängt aktuell weiterhin im Tesla mit Filmen drauf. Sentry ist aktiviert um ein Abschalten des USB-Ports zu verhindern.

Muss ich jetzt einmal aus dem Wlan rausfahren, oder läuft das so?
Ich warte erst einmal ab....

EDIT: Scheint alles so zu funktionieren! Vielen Dank schon einmal!
Wird auch schon auf meinen PC syncronisiert. Die Dateien sind jetzt nach dem Übertragen auf die Cloud wieder vom Pi entfernt und sozusagen der Speicherplatz freigeräumt?

Kannst du mir bitte noch helfen, dass die USB-Musik auch syncronisiert?
Anmerkung 2020-02-08 181238.png
Anmerkung 2020-02-08 181238.png (8.44 KiB) 55-mal betrachtet
M3 LR AWD MidnightSilver - 18" - AP
[x] Reserviert (31.03.16) --- > [x] Auslieferung (04.04.19 16:30)

1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762
Benutzeravatar
 
Beiträge: 817
Registriert: 11. Mär 2016, 20:38
Wohnort: Oyten (bei Bremen)
Land: Deutschland

Re: teslausb / Raspberry Pi für die Dashcam WLAN

von endurance » 8. Feb 2020, 19:16

Berndte hat geschrieben:Muss ich jetzt einmal aus dem Wlan rausfahren, oder läuft das so?
Ich warte erst einmal ab....


Du kannst das aus dem WLAN rausfahren auch am Schreibtisch simulieren wenn Du die IP Adresse in der Datei archive-is-reachable.sh manipulierst.
Schau auf jeden fall mal in die Logdatei /mutable/archiveloop.log ob es da fehler gibt.
export path=Cameras/TeslaCam
stimmt das bei Dir so? sieht irgendwie nach meinem Verzeichnisnamen aus.

Sehe Du hast Erfolg gehabt: Ja, wenn übertragen werden die auf dem Pi gelöscht, sonst würde der ja volllaufen.

Music: mach ich - aber erst morgen - habe ich bei mir selber noch nicht eingerichtet.
PV 18.8kWp - BHKW EcoPower 1.0 - SolarCarport - BMW i3 (no REX)
M3 LR AWD w/w non p Aero 18 Zoll bestellt - bezahlt - zehn Termine - endlich got it!
Mein Blog: http://www.elektrifiziert.net
Tesla Refcode 1500km free SC: https://ts.la/olaf41297
 
Beiträge: 1456
Registriert: 3. Aug 2014, 06:56
Wohnort: Nearby Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: teslausb / Raspberry Pi für die Dashcam WLAN

von XWing » 8. Feb 2020, 22:45

Um dem unsäglichen „vi“ zu entgehen ist bei allen Linux Installationen mein erster Schritt ein „apt install mc“. Da wird der „mcedit“ mitinstalliert. Überall wo „vi“ oder“nano“ verlangt wird jetzt „mcedit“ eingeben. Nebenher hat man mit mc dann auch noch eine tolle Dateiverwaltung und kann dort unter Optionen den internen „mcedit“ als Standardeditor auswählen.
Ich weiß das mich Hardcore Linuxer dafür steinigen werden, aber warum soll ich mir das Leben mit kryptischen Kommandos schwer machen?
Model S (Raven) Performance Midnight Silver Metallic, 19-Zoll-Felgen Sonic Carbon Slipstream, Komplett schwarz/ Carbon, Software: 2020.12.11.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 54
Registriert: 15. Nov 2019, 15:32
Wohnort: Esens
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: teslausb / Raspberry Pi für die Dashcam WLAN

von endurance » 8. Feb 2020, 22:54

vi gibt es eben immer und auf Kundensystem installiert man auch nicht mal so .... von daher hab ich mich dran gewöhnt einfache dinge damit zu machen.
Draft bzgl. Music folder sync:
https://www.elektrifiziert.net/blog/ind ... onisierung

ich habs noch nicht ausprobiert. Ist auch nicht perfekt sollte aber funktionieren. Wie ist das denn im Original gelöst (hab kein Bock alles nochmal zu installieren um das rauszufinden).
PV 18.8kWp - BHKW EcoPower 1.0 - SolarCarport - BMW i3 (no REX)
M3 LR AWD w/w non p Aero 18 Zoll bestellt - bezahlt - zehn Termine - endlich got it!
Mein Blog: http://www.elektrifiziert.net
Tesla Refcode 1500km free SC: https://ts.la/olaf41297
 
Beiträge: 1456
Registriert: 3. Aug 2014, 06:56
Wohnort: Nearby Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: teslausb / Raspberry Pi für die Dashcam WLAN

von Mittelhesse » 8. Feb 2020, 23:00

endurance hat geschrieben:
ich habs noch nicht ausprobiert. Ist auch nicht perfekt sollte aber funktionieren. Wie ist das denn im Original gelöst (hab kein Bock alles nochmal zu installieren um das rauszufinden).


Musik wird aus dem Music Share auf den Pi kopiert. Werden die Originale gelöscht, werden diese beim nächsten synchronisieren auch vom Pi gelöscht ;)
Níðhǫggr M3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019
Version:2020.16.2.1 (27.05.20)
58.071 km (27.05.20)
1.500 km of free Supercharging: https://ts.la/stefan77790
Níðhǫggr bei Twitter https://twitter.com/Nidhggr2
Der Mittelhesse bloggt https://nidhoegger.eu
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2830
Registriert: 8. Apr 2014, 20:08
Wohnort: Biskirchen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: shthpnz und 4 Gäste