Dashcam und Sentry Mode: Richtige Hardware

Technische Informationen zum Model S...

Dashcam und Sentry Mode: Richtige Hardware

von 2fast4u » 13. Nov 2019, 12:00

Ich möchte mir schonmal vor Auslieferung des MS die richtige Hardware zur Aufzeichnung kaufen. Im M3 gibt es dazu einige Tips. Micro-SD-Karte 128GB und Cardreader.

Läuft das nach Eurer Erfahrung auch problemlos im MS? Was benutzt Ihr?
 
Beiträge: 95
Registriert: 11. Okt 2019, 23:40
Land: Deutschland

Re: Dashcam und Sentry Mode: Richtige Hardware

von allesmueller » 13. Nov 2019, 12:11

Ich hab mir eine Samsung T5 500GB ssd zugelegt - zwischenzeitlich hatte ich Probleme mit LTE (mit V10), wo ich die Platte verdächtigt hatte - mit 2019.36.2.1 sind die aber wieder weg.
Fazit: Tut was sie soll.
Model S Long Range, Red Multi-Coat, Cream Oak Wood Décor, 19’’ Silver Wheels, FSD
Order Date: 25/4/2019, Delivery Date: 2/8/2019
Hier mein Referral
 
Beiträge: 51
Registriert: 15. Mai 2019, 19:40
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Dashcam und Sentry Mode: Richtige Hardware

von Ingo802 » 17. Nov 2019, 00:47

allesmueller hat geschrieben:Ich hab mir eine Samsung T5 500GB ssd zugelegt - zwischenzeitlich hatte ich Probleme mit LTE (mit V10), wo ich die Platte verdächtigt hatte - mit 2019.36.2.1 sind die aber wieder weg.
Fazit: Tut was sie soll.


Kann man die dann auch einfach ans Handy anschließen um sich die Videos anzuschauen?
 
Beiträge: 113
Registriert: 6. Apr 2019, 21:46
Land: Deutschland

Re: Dashcam und Sentry Mode: Richtige Hardware

von Cableguy » 17. Nov 2019, 00:51

Ich würd ebenso ne Tragbare SSD empfehlen, deutlich hochwertigere Controller und Speicherchips..

die halten viel mehr aus auf dauer.
M3 LR AWD+ since 2/19
2020.16.2.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1164
Registriert: 25. Nov 2018, 20:56
Wohnort: Oberhausen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Dashcam und Sentry Mode: Richtige Hardware

von StörteBäcker » 17. Nov 2019, 14:23

2fast4u hat geschrieben:Ich möchte mir schonmal vor Auslieferung des MS die richtige Hardware zur Aufzeichnung kaufen. Im M3 gibt es dazu einige Tips. Micro-SD-Karte 128GB und Cardreader.

Läuft das nach Eurer Erfahrung auch problemlos im MS? Was benutzt Ihr?
Ich nutze seit mehreren Monaten ohne Probleme diese SSD: SanDisk Extreme Portable SSD externe Festplatte 500GB.
Die aufgezeichneten Filme schaue ich mir im Bedarfsfall über den TeslaCam Video WebApp Player an.
100D in Pearl White Multi-Coat, AP 2.5, MCU2, Fw: v10.2 (2020.12.5), SeC HH
Benutzeravatar
 
Beiträge: 448
Registriert: 15. Jan 2017, 14:15
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Dashcam und Sentry Mode: Richtige Hardware

von Lobo » 20. Nov 2019, 18:35

Bei einer ssd sollte man jedoch den Temperaturbereich beachten!
Im Winter unbrauchbar 0-45 grad und im Sommer sind schnell mal 70 grad im Fahrzeug
M S LR - 11.2019

„Immer nur jammern und meckern bringt keinen weiter - damit ziehst du nur das Positive in den Dreck!“
 
Beiträge: 134
Registriert: 27. Okt 2019, 18:48
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Dashcam und Sentry Mode: Richtige Hardware

von indiziert92 » 20. Nov 2019, 18:46

Ich benutze eine High Endurance SD Karte von Sandisk mit einem USB/SD leser. Funktioniert bis jetzt problemlos. Musst aber schauen das es Endurance Karten sind. Die sind extra für Dashcams usw. mit vielen Schreibzyklen und die Temperatur sollte auch kein Problem sein.
M3P /Red/black/AP

[✔] Bestellung: 20.07.2019
[✔] Anruf von Tesla: 24.07.2019
[✔] Rechnung: 28.08.2019
[✔] VIN im Quellcode: 5YJ3E7EB4KF3839**
[✔] Papiere: 21.09.2019

Auslieferungsdatum 27.09.2019

1500 km freies Laden am SuC: https://ts.la/pascal64778
 
Beiträge: 8
Registriert: 10. Aug 2019, 13:25
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Dashcam und Sentry Mode: Richtige Hardware

von Lobo » 20. Nov 2019, 18:57

indiziert92 hat geschrieben:Ich benutze eine High Endurance SD Karte von Sandisk mit einem USB/SD leser. Funktioniert bis jetzt problemlos. Musst aber schauen das es Endurance Karten sind. Die sind extra für Dashcams usw. mit vielen Schreibzyklen und die Temperatur sollte auch kein Problem sein.

Das ist die beste Lösung! Da gibt es keine Probleme wegen der Temperatur -25 grad bis +85
M S LR - 11.2019

„Immer nur jammern und meckern bringt keinen weiter - damit ziehst du nur das Positive in den Dreck!“
 
Beiträge: 134
Registriert: 27. Okt 2019, 18:48
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Dashcam und Sentry Mode: Richtige Hardware

von M3-75 » 20. Nov 2019, 20:04

Ingo802 hat geschrieben:
allesmueller hat geschrieben:Ich hab mir eine Samsung T5 500GB ssd zugelegt - zwischenzeitlich hatte ich Probleme mit LTE (mit V10), wo ich die Platte verdächtigt hatte - mit 2019.36.2.1 sind die aber wieder weg.
Fazit: Tut was sie soll.


Kann man die dann auch einfach ans Handy anschließen um sich die Videos anzuschauen?


Ja geht, mit dem selben Adapter wie am Auto + "USB to go"-Kabel.

Meine SSD hat parken in der Sonne in Kroatien (mit Kabinenüberhitzungsschutz) problemlos überstanden, mal sehen ob sie im Winter streikt.
99% zufrieden mit dem Model 3.
 
Beiträge: 2792
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Dashcam und Sentry Mode: Richtige Hardware

von allesmueller » 20. Nov 2019, 20:10

Ingo802 hat geschrieben:
allesmueller hat geschrieben:Ich hab mir eine Samsung T5 500GB ssd zugelegt - zwischenzeitlich hatte ich Probleme mit LTE (mit V10), wo ich die Platte verdächtigt hatte - mit 2019.36.2.1 sind die aber wieder weg.
Fazit: Tut was sie soll.


Kann man die dann auch einfach ans Handy anschließen um sich die Videos anzuschauen?


@Ingo802: Entschuldige die späte Rückmeldung, aber ich hab' es noch gar nicht probiert.
Ich denke, die Frage ist ob das Telefon USB Hostmode kann und genug Leistung am USB Port bereitstellt.
Model S Long Range, Red Multi-Coat, Cream Oak Wood Décor, 19’’ Silver Wheels, FSD
Order Date: 25/4/2019, Delivery Date: 2/8/2019
Hier mein Referral
 
Beiträge: 51
Registriert: 15. Mai 2019, 19:40
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste