Fahren und Laden aus Sicht des Thermalmanagement

Technische Informationen zum Model S...

Re: Fahren und Laden aus Sicht des Thermalmanagement

von janbo » 10. Jul 2019, 16:04

Florian500 hat geschrieben:
Hru hat geschrieben:Die klappen gehen auf, wenn der ventilator anspringt

Können die getrennt aufgehen?
Bei mir geht nur die rechte auf.


Die gehen NICHT einzeln auf...
S85D, 29.09.15 VIN 095xxx
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1271
Registriert: 1. Okt 2015, 12:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Fahren und Laden aus Sicht des Thermalmanagement

von jsm13 » 10. Jul 2019, 16:21

Toller Beitrag, weil er unaufgeregt Fakten zeigt, belegt und keine Spekulationen zu Ursachen, Motiven oder Folgen enthält. Wäre toll, wenn allgemein in dem Stil und auf dem Niveau hier diskutiert werden könnte - auch wenn ich verstehen kann, dass das schwer ist, wenn man z.B. von den Kapazitätsverlusten bei den 85er-Akkus betroffen ist. Aber ich glaube, in der hier gezeigten Weise kommen wir den Problemen viel eher auf den Grund und lernen noch eine Menge über unsere Autos. Deshalb: vielen Dank für den Input!
Model S P85D Bj. 2015 als CPO von Tesla France seit 12/2017
 
Beiträge: 161
Registriert: 29. Okt 2017, 20:50
Land: Deutschland

Re: Fahren und Laden aus Sicht des Thermalmanagement

von Hru » 10. Jul 2019, 16:34

vielen vielen dank dir jsm13...und auch an alle anderen die meinen beitrag hier so positiv bewertet haben

Rudi
Model 85 S seit 06/2014
170.500 km, 70,4 kWh usable, 23% SuC-Anteil
 
Beiträge: 98
Registriert: 9. Sep 2013, 20:15
Land: Oesterreich

Re: Fahren und Laden aus Sicht des Thermalmanagement

von CarstenM » 11. Jul 2019, 09:40

Danke auch von mir, total spannend!

Zur Belohnung könnte ja mal ein Mod Deinen Usernamen rot einfärben...
Tesla Model S 75D, blau, Textil, 19", Pano, EAP 2.5, PUP, Kindersitze, EZ 11/2017
Tesla Roadster #517, gletscherblau metallic, 54.000 km
Tesla-Fahrer seit 11/2013 - nie mehr Verbrenner!
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2491
Registriert: 7. Apr 2013, 12:06
Wohnort: Göttingen
Land: Deutschland

Re: Fahren und Laden aus Sicht des Thermalmanagement

von KWKelectricity » 11. Jul 2019, 11:47

welches Update/Version wurde im April installiert, um die höhere Batterietemperatur zu benutzen? 2018......oder 2019.16.1.......?
VG Martin

P85 mit Vollausstattung inkl. AP 1.0

Bei Fragen zu durchgängigen Energielösungen:

https://www.facebook.com/groups/2582747 ... =bookmarks
Geht nicht gibt es nicht!

seit 2014: PV 4,5 kWp / 30 kWh Speicher
seit 2009: BHKW 4,7 kW elektr.
 
Beiträge: 79
Registriert: 9. Nov 2015, 20:44
Land: Deutschland

Re: Fahren und Laden aus Sicht des Thermalmanagement

von koptering » 11. Jul 2019, 20:40

von mir gibt es fünf Punkte = 100 %
Model S 85, 05/2014; 82100 km, Rot, Facelift 2017,
Benutzeravatar
 
Beiträge: 84
Registriert: 29. Mai 2017, 13:31
Land: Deutschland

Re: Fahren und Laden aus Sicht des Thermalmanagement

von CityEL » 11. Jul 2019, 21:37

Hru hat geschrieben:Über den grund der Anhebung und deren Auswirkung kann nur spekuliert werden. Bis ca. April war die zieltemp des Akkus bei 30 grd (anstatt nun 40)

Das ist auf jeden Fall ein richtiger Schritt!
 
Beiträge: 230
Registriert: 5. Feb 2018, 21:07
Land: Deutschland

Re: Fahren und Laden aus Sicht des Thermalmanagement

von Hru » 12. Jul 2019, 10:20

welches Update/Version wurde im April installiert, um die höhere Batterietemperatur zu benutzen? 2018......oder 2019.16.1.......?


Bei welcher Version es den Temperatursprung gab kann ich nicht mehr sagen - ich jedenfalls habe noch immer die 2019.16.1.1 drauf und werde es bis auf weiteres tunlichst vermeiden upzudaten.
Model 85 S seit 06/2014
170.500 km, 70,4 kWh usable, 23% SuC-Anteil
 
Beiträge: 98
Registriert: 9. Sep 2013, 20:15
Land: Oesterreich

Re: Fahren und Laden aus Sicht des Thermalmanagement

von KWKelectricity » 12. Jul 2019, 20:51

Ok, ich habe auch noch die 2019.16.1.1 und drehe die Update-Warteschleife. Um auf 40°C Akku-Temperatur zu kommen, kann man wirklich einige Kilometer entspannt fahren bis es soweit ist. Da nutze ich den RangeMode weidlich aus. Welche Möglichkeiten hat man, wenn man den FactoryMode nutzen will, um diese coole Übersicht zu kriegen (gerne auch per PN). Mit Scan-my-Tesla geht das sicher auch, aber nicht zu komfortabel.
Insgesamt ist es aber schon merkwürdig, dass die Wohlfühltemperatur auf 40°C angehoben wurde.
VG Martin

P85 mit Vollausstattung inkl. AP 1.0

Bei Fragen zu durchgängigen Energielösungen:

https://www.facebook.com/groups/2582747 ... =bookmarks
Geht nicht gibt es nicht!

seit 2014: PV 4,5 kWp / 30 kWh Speicher
seit 2009: BHKW 4,7 kW elektr.
 
Beiträge: 79
Registriert: 9. Nov 2015, 20:44
Land: Deutschland

Re: Fahren und Laden aus Sicht des Thermalmanagement

von Hru » 15. Jul 2019, 22:21

Ok, ich habe auch noch die 2019.16.1.1 und drehe die Update-Warteschleife. Um auf 40°C Akku-Temperatur zu kommen, kann man wirklich einige Kilometer entspannt fahren bis es soweit ist. Da nutze ich den RangeMode weidlich aus. Welche Möglichkeiten hat man, wenn man den FactoryMode nutzen will, um diese coole Übersicht zu kriegen (gerne auch per PN). Mit Scan-my-Tesla geht das sicher auch, aber nicht zu komfortabel.
Insgesamt ist es aber schon merkwürdig, dass die Wohlfühltemperatur auf 40°C angehoben wurde.

Sorry for the delay,war ein paar tage off.
Der zugang zum dev-mode hat sich bei mir quasi so ergeben, da ich bei meinem prefacelift model den openPilot von comma.ai installieren hab lassen.
Forumsmitglied MarcMarin hat die openPilot installation bei mir durchgeführt - über die oP - installation hat er hier sehr ausführlich berichtet.

https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=58&t=23602&hilit=comma.at

Durch den dev-mode zugang kann man sich mehr oder weniger alle Fahrzeug interna auf den screen holen - inkl. des fehler log files.
Im vergleich zu scan my tesla bietet der dev-mode um einiges mehr an Informationen - vor allem grafisch viel besser aufbereitet.
Model 85 S seit 06/2014
170.500 km, 70,4 kWh usable, 23% SuC-Anteil
 
Beiträge: 98
Registriert: 9. Sep 2013, 20:15
Land: Oesterreich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste