Tesla Model S Wartungen

Technische Informationen zum Model S...

Re: Tesla Model S Wartungen

von FreudeamFahren » 21. Feb 2019, 19:22

Heute weitere Details zum Fahrzeug bekommen. Sind die Gummis des Schiebedachs einfach zu wechseln?

Bild
 
Beiträge: 8
Registriert: 17. Feb 2019, 02:56
Land: Deutschland

Re: Tesla Model S Wartungen

von JazzGitarre » 23. Feb 2019, 08:25

[/quote]
Wie organisiere ich das? T&T Tesla einfliegen ist vielleicht etwas unpraktisch :) Meine erste Reaktion wäre, dass dies aufgrund der 8-jährigen Garantie weniger relevant ist... Übersehe ich da was?[/quote]

Was die YouTuber da auslesen ist Humbug, professionell kann das nur Tesla direkt machen.
Mit besten Grüßen aus Wien Umgebung, René

Model S75 Obsidian Black 2017 mit FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 630
Registriert: 29. Okt 2016, 19:31
Wohnort: Niederösterreich
Land: Oesterreich

Re: Tesla Model S Wartungen

von jaundna » 23. Feb 2019, 12:47

Als Humbug würde ich das nicht bezeichnen, eher als nicht so detailliert wie Tesla ;)
*... mein Benzin Gen ist ziemlich gestört und mein 4 Takt Gefühl ist komplett aus dem Ruder, vielen Dank Tesla*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1616
Registriert: 14. Jan 2016, 18:00
Wohnort: Rheinfelden
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla Model S Wartungen

von Kuba » 23. Feb 2019, 23:35

Hört mal in dieses Video von RTL 2 Sendung Grip rein da sagt die Sprecherin, so bei Sekunde 00.48 das Ove eine Technikerschulung in Tilburg gemacht hat. Bin weder mit Ove verwandt, noch kenne ich ihn persönlich. Ich denke das Ove das dann auf jeden Fall genauso gut wie Tesla selbst machen kann.
https://www.rtl2.de/sendung/grip-das-mo ... folge-461/

Gruß

Kurt
S85D seit 10.Juni 2015
http://ts.la/kurt5409
 
Beiträge: 1682
Registriert: 10. Mai 2014, 19:31
Wohnort: DE Regensburg
Land: Deutschland

Re: Tesla Model S Wartungen

von NochDaihatsuFahrer » 24. Feb 2019, 08:13

Um mich mal kurz einzuklinken:

wie lange dauert ein Service? Kann man da auf's Auto warten? Über 800 Kilometer für 2x Hin- und Zurückfahren zum SeC wäre mir etwas zuviel des Guten und nen kostenlosen Leihwagen gibt's da ja sicher eher auch nicht, oder?
Microlino reserviert
 
Beiträge: 204
Registriert: 6. Jun 2017, 17:09
Wohnort: Ostfriesland
Land: Deutschland

Re: Tesla Model S Wartungen

von Benedikt » 24. Feb 2019, 08:57

Ja, kostenlose Leihwagen bei Inspektionen gibt es nicht mehr. Die 80000er Wartung dauert in etwa 3 - 4 Stunden wurde mir gesagt.
Model S P85 seit 30.6.2017
(Silber, Pano, 21", Doppellader, Tech, Luft, Sound, Winter, Sicherheit, Beleuchtung)

Model ≡ (RN10818####)
 
Beiträge: 179
Registriert: 22. Feb 2015, 13:02
Land: Deutschland

Re: Tesla Model S Wartungen

von JazzGitarre » 24. Feb 2019, 11:21

Kuba hat geschrieben:Hört mal in dieses Video von RTL 2 Sendung Grip rein da sagt die Sprecherin, so bei Sekunde 00.48 das Ove eine Technikerschulung in Tilburg gemacht hat. Bin weder mit Ove verwandt, noch kenne ich ihn persönlich. Ich denke das Ove das dann auf jeden Fall genauso gut wie Tesla selbst machen kann.
https://www.rtl2.de/sendung/grip-das-mo ... folge-461/

Gruß

Kurt



Ove hat eine BodyShop Schulung mitgemacht und verwendet ScanMyTesla. Ist gratis im PlayStore zu beziehen. Und was oft behauptet wird aber mit dem Tool definitiv nicht möglich ist, ist die Restkapazität des Akkus auszulesen. Das sind auch nur rein errechnete Werte die auch die MCU zur Verfügung stellt - wenn auch in km und nicht in kWh. Ich würde auf jeden Fall zu Tesla gehen - die Möglichkeiten dort sind umfangreicher und professioneller. Habe mir das von einem SeC zeigen und erklären lassen. Und bei einen so teuren Auto sollte man beim wichtigsten Bauteil nicht sparen.
Ist meine persönliche - unmaßgebliche - Meinung und Erfahrung ;-)
Mit besten Grüßen aus Wien Umgebung, René

Model S75 Obsidian Black 2017 mit FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 630
Registriert: 29. Okt 2016, 19:31
Wohnort: Niederösterreich
Land: Oesterreich

Re: Tesla Model S Wartungen

von FreudeamFahren » 9. Mär 2019, 07:38

[quote="FreudeamFahren”]
(...)
Was meint ihr? 11.2104, 127.000 Km, 0 Wartungen, einigen Garantie Arbeiten. Finger weg oder los gehts?[/quote]
Letztendlich habe ich es mir nicht zugetraut. Der Wagen war nach meinem Geschmack einfach zu ungepflegt. Manche Sachen kann man prima nachhohlen aber ich bevorzüge dann doch einen Tesla das gehegt und gepflegt worden ist.

Vielen Dank für die Hilfe, auf zum nächsten!
 
Beiträge: 8
Registriert: 17. Feb 2019, 02:56
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: KimT, Ralfino, Thomas90D und 4 Gäste