Yet another selfhosted Teslog/Teslafi alternative

Technische Informationen zum Model S...

Re: Yet another selfhosted Teslog/Teslafi alternative

von mephisto » 19. Mär 2019, 00:23

@mrfusion:

Ja, das ist leider ein Problem mit dem eigentlich alle logger zu kämpfen haben, die die owner-api abfragen. werde demnächst mal versuchen es noch ein bisschen zu tunen. Darum habe ich auch die Android App gebaut.

gruss
meph
S90D
 
Beiträge: 737
Registriert: 21. Aug 2014, 22:39
Land: Deutschland

Re: Yet another selfhosted Teslog/Teslafi alternative

von lero » 19. Mär 2019, 08:34

Mr. Fusion hat geschrieben:Sieht nach falschen Tesla login Daten aus?



kann sein, bin davon ausgegangen dass ich das docker ding erstmal starte und DANN die Zugangsdaten eingeben?

kann man die Daten vorher (vor dem Starte) änder?

ich komme schon ins terminal, aber nur für ein paar Sekunden, dann wird es eben beendet...
Model 3 LR AWD Schwarz Schwarz 18" ohne Autopilot
nix reserviert, bestellt ende Jänner, ausgeliefert 27.2. in Wien

und ein Sharan 4motion Euro5 Schummeldiesel
Empfehlungslink für 1500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 680
Registriert: 31. Jan 2019, 17:28
Land: Oesterreich

Re: Yet another selfhosted Teslog/Teslafi alternative

von mephisto » 14. Apr 2019, 20:41

Neue Version ist up, Changelist:

- upgrade to python3
- everything in one dashboard now
- improved metric gathering and sending to influx
- tested and improved Dockerfile



@lero:

wie schon die dokumention sagt, müssen die tesla credentials als commandline oder env-variable beim start des containers übergeben werden:

Code: Alles auswählen
docker run -p 3000:3000 -p 8023:8023 -v /opt/apiscraper/influxdb:/var/lib/influxdb -e "TESLA_USERNAME=<your tesla email>" -e "TESLA_PASSWORD=<your tesla password>" tesla-apiscraper:latest


https://github.com/lephisto/tesla-apisc ... /README.md
S90D
 
Beiträge: 737
Registriert: 21. Aug 2014, 22:39
Land: Deutschland

Re: Yet another selfhosted Teslog/Teslafi alternative

von Deemer » 14. Apr 2019, 20:53

Cool, dafür würfe ich mir einen Raspi 3 aufsetzen um das Docker Image zu hosten. Habt Ihr einen Tipp für eine schöne Software mit UI um die Docker Images auf dem Raspi zu verwalten?
 
Beiträge: 381
Registriert: 30. Dez 2018, 00:34
Land: Deutschland

Re: Yet another selfhosted Teslog/Teslafi alternative

von mephisto » 15. Apr 2019, 00:14

Portainer, Kitematic you name it..
S90D
 
Beiträge: 737
Registriert: 21. Aug 2014, 22:39
Land: Deutschland

Re: Yet another selfhosted Teslog/Teslafi alternative

von Deemer » 15. Apr 2019, 13:44

Passt. Danke.
 
Beiträge: 381
Registriert: 30. Dez 2018, 00:34
Land: Deutschland

Re: Yet another selfhosted Teslog/Teslafi alternative

von McFly3 » 15. Apr 2019, 15:30

Habe git clone gemacht und über das Dockerfile ein image gebaut und versucht zu starten

Code: Alles auswählen
Starting influxdb...
influxdb process was unable to start [ FAILED ]
Failed to connect to http://localhost:8086: Get http://localhost:8086/ping: dial tcp 127.0.0.1:8086: connect: connection refused
Please check your connection settings and ensure 'influxd' is running.
Starting Grafana Server: failed!
Failed to initialize Owner API


opt Ordner für das Volumen habe ich angelegt, Docker run befehlt führt root aus, Schreibrechte sind also gegeben.
M3 AWD 19" Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 2063
Registriert: 22. Jun 2016, 11:27
Wohnort: PB
Land: Deutschland

Re: Yet another selfhosted Teslog/Teslafi alternative

von mephisto » 15. Apr 2019, 22:43

Hat wohl das Image nicht richtig gebaut. Ist grundsätzlich kein gutes Design gewesen, alle Services in einem Image unterzubringen.

Habe das jetzt mal geändert und docker-compose implementiert, dH es läuft als Service Grid über 3 Container.
S90D
 
Beiträge: 737
Registriert: 21. Aug 2014, 22:39
Land: Deutschland

Re: Yet another selfhosted Teslog/Teslafi alternative

von mephisto » 17. Apr 2019, 13:12

So,

v2019.4.1

insbes. für die Raspi user ist jetzt bissle was dabei, was das Deployment erheblich vereinfacht.
S90D
 
Beiträge: 737
Registriert: 21. Aug 2014, 22:39
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Semrush [Bot] und 1 Gast