MS 100D uncorked möglich?

Technische Informationen zum Model S...

Re: MS 100D uncorked möglich?

von sustain » 29. Jun 2018, 08:35

Hi Ove, weisst du zufällig was hardwareseitig die Voraussetzungen sind für ein uncorking beim S100D? Meiner wurde Ende April, Anfang Mai letzten Jahre gebaut. Danke :)
S100D - FW 2019.32.12.7 b728e1d AP2/FSD... Jeder der beim Kauf eines Tesla 1500km freies Supercharging haben möchte, kann diesen Code ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3603
Registriert: 4. Mai 2017, 17:21
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: MS 100D uncorked möglich?

von marlan99 » 29. Jun 2018, 09:35

Dann verstehe ich richtig, dass es nur für die 75er und 100er gemacht werden kann, sofern die VIN in einem entsprechenden Bereich liegt?
90er in demselben Bereich können dann wohl nicht uncorked werden?
https://ts.la/marcel3261 - 1500 km free SuC erhältlich
Model S90D AP2 Obsidian Black (29/09/2017), 2019.36.2.1 (seit 13.11.)
Model 3 LR AWD AP2.5 Perl White Multi-Coat (28/03/2019), 2019.32.12.2 (seit 17.10.)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2062
Registriert: 2. Jun 2017, 20:06
Wohnort: Zürich Oberland
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: MS 100D uncorked möglich?

von papmobil » 2. Jul 2018, 18:23

Ich habe den/das SeC in Düsseldorf wegen eines Termins mal angemailt:
1. Meinen "wackelnden" rechten Außenspiegel korrigieren.
2. Die neuen Navi-Daten einspielen (Ich habe diese immer noch nicht).
und
3. Uncorking bei meinem 100D durchführen.
Ich bin gespannt.

Grüße
Walter
PS: Ich bin zu 99% ein zurückhaltender Fahrer. Z. B. bin ich noch nie schneller als 200km/h gefahren (typ. um die 120 ... 130km/h).
Aber ich habe schon zweimal (ohne die Demo-Fahrten mit Bekannten) die super Beschleunigung ab 0 genutzt bzw. nutzen müssen.
e-Golf bis 12.2017; MS 100D ab 01.2018; FSD mit AP 2.5;
 
Beiträge: 150
Registriert: 4. Okt 2017, 08:23
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: MS 100D uncorked möglich?

von TArZahn » 2. Jul 2018, 21:11

Bitte lass mich bitte nicht dumm sterben! Wozu braucht man die Superbeschleunigung ab 0?
Mir fällt spontan nur die Flucht nach einem Banküberfall ein. :mrgreen:
Twizy seit 05/2013, Microlino reserviert, als Zweitwagen noch Model S: 85 10/14 - 04/19, P100D seit 04/19, PV 4,8 und 10 kWp und demnächst nochmal 8 kWp mit Powerwall
1500 km freies Supercharging
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2659
Registriert: 17. Apr 2014, 10:11
Wohnort: Friedrichshafen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: MS 100D uncorked möglich?

von sustain » 2. Jul 2018, 21:50

Du glaubst nicht wieviele Verbrennerfahrer das überzeugt ;).
S100D - FW 2019.32.12.7 b728e1d AP2/FSD... Jeder der beim Kauf eines Tesla 1500km freies Supercharging haben möchte, kann diesen Code ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3603
Registriert: 4. Mai 2017, 17:21
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: MS 100D uncorked möglich?

von Cupra » 2. Jul 2018, 22:25

Für viele war das ja auch mit ein Grund zum 100er zu greifen. Als ich den im Oktober bestellt hab war der ne Sekunde schneller als ddr 75er. Und plötzlich habem dann dir das Upgrade bekommen und waren gleich schnell. Wenns geht hätt ich auch noch gern etwas mehr. :D
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V10 2019.32.12.7- AP2.5 FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4134
Registriert: 23. Jul 2016, 12:21
Wohnort: Schweiz
Land: Oesterreich

Re: MS 100D uncorked möglich?

von papmobil » 3. Jul 2018, 05:28

TArZahn hat geschrieben:Bitte lass mich bitte nicht dumm sterben! Wozu braucht man die Superbeschleunigung ab 0?
Mir fällt spontan nur die Flucht nach einem Banküberfall ein. :mrgreen:

Du hast ja im Prinzip Recht: Der MS ist für den Normalfall mehr als schnell genug.
Aber in speziellen Situationen macht das schon Spaß... :mrgreen:
e-Golf bis 12.2017; MS 100D ab 01.2018; FSD mit AP 2.5;
 
Beiträge: 150
Registriert: 4. Okt 2017, 08:23
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: MS 100D uncorked möglich?

von past_petrol » 3. Jul 2018, 09:40

TArZahn hat geschrieben:Bitte lass mich bitte nicht dumm sterben! Wozu braucht man die Superbeschleunigung ab 0?
Mir fällt spontan nur die Flucht nach einem Banküberfall ein. :mrgreen:


Neben der Gefahrenbremsung, habe ich - zusammen mit meinem damals 4 Jahre alten Sohn - die sog. Gefahrenbeschleunigung eingeführt.

Diese ist anzuwenden, wenn man sich einer gefährlichen Situation oder einer drohenden Notlage nur noch durch eine ungewöhnlich harte Beschleunigung unmittelbar entziehen kann.

Waren solche Manöver bisher nur dem Porsche 918 Spyder, einigen Bugatti-, Lamborghini- und Ferrari-Modellen vorbehalten und oftmals auch nicht mehrfach hintereinander ausführbar, so hält diese neue Technik zur Gefahrenabwehr nun gerade im Bereich E-Mobilität Einzug und sorgt in dadurch kontrollierten Umgebung für mehr Sicherheit.

:mrgreen: :!: :mrgreen: :lol: ;)
X100D, ab 03/2019
S85D, 03/2015 - 03/2019
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4511
Registriert: 11. Nov 2014, 10:17
Land: Deutschland

Re: MS 100D uncorked möglich?

von akku » 3. Jul 2018, 20:06

Hallo zusammen,

ich habe nun diesen Thred zum Anlass genommen und in meinem SeC nachgefragt, ob sie mein S100D aus 01/18 noch „uncorken“ könnten. Folgende Antwort erhielt ich daraufhin:

„...Bezüglich des „uncorken“ Ihres 100 D – es ist an Ihrem Fahrzeug nicht mehr möglich. Das Maximale wurde bereits an Ihrem Fahrzeug eingestellt. Wir haben es gerade gemeinsam mit dem Senior Techniker geprüft....“

Was auch immer das bedeutet...

@tarzahn: Haben ist besser als brauchen.
TESLA MODEL S 100D; Seit 10/01/2018
 
Beiträge: 81
Registriert: 7. Okt 2017, 11:11
Land: Deutschland

Re: MS 100D uncorked möglich?

von papmobil » 31. Aug 2018, 12:05

Heute (nach 6 Wochen Wartezeit) war unser MS100D im SeC Düsseldorf.
Der rechte Außenspiegel wurde gewechselt und bzgl. uncorked folgende Aussage von Tesla: Dieser MS ist bereits uncorked.
Jetzt muss ich doch mal echt messen, wieviel er von 0 auf 100km/h benötigt: 4,3sec oder 3,7sec. Das müsste doch mit einer simplen Stoppuhr ohne additives Equipment möglich sein (Mein Tacho eilt nur 1 … 2 km/h vor).
e-Golf bis 12.2017; MS 100D ab 01.2018; FSD mit AP 2.5;
 
Beiträge: 150
Registriert: 4. Okt 2017, 08:23
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: cyman777 und 6 Gäste