Datenblätter (Nennleistung, max.Motorleistung, etc.)

Technische Informationen zum Model S...

Re: Datenblätter (Nennleistung, max.Motorleistung, etc.)

von Munot » 28. Mär 2018, 12:01

Beatbuzzer hat geschrieben:Allgemein einige Fehler drin, aber zumindest die Leistungswerte der wenigen Modelle die ich weiß, sind dort korrekt.
85 = 270 kW
P85 = 310 kW


Bei meinem P85 sind 350 kW angegeben. Die Schweizer P85 scheinen mehr Leistung zu haben als die anderen. Der Grund sind wahrscheinlich die vielen steilen Berge ;)
P85 11/2013, 206‘000 km
Model 3 LR AWD EAP 2/2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 165
Registriert: 3. Mär 2015, 12:58
Wohnort: Schaffhausen
Land: Schweiz

Re: Datenblätter (Nennleistung, max.Motorleistung, etc.)

von Beatbuzzer » 28. Mär 2018, 12:05

Meine sind die Werte, mit denen die Fahrzeuge zum Verkaufsstart ausgewiesen wurden.
Letzten Endes ist es eh nur von theoretischem Wert, da die abrufbare Spitzenleistung von ungefähr gefühlten 100 Faktoren beeinflusst wird.
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4433
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Datenblätter (Nennleistung, max.Motorleistung, etc.)

von Need » 28. Mär 2018, 12:13

ohne Radsensoren wirds aber schwer rauszufinden wie schnell sich meine Vorderräder vom Hecktriebler drehen ;)
Die Fahrzeugdaten werden ja gleich dreistelling hoch und runter gewürfelt...
-einigen wir uns darauf, alles Ampelkönige zu sein?^^
ModelS P85+und immer am GRINSEN
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1564
Registriert: 24. Sep 2017, 22:17
Land: Deutschland

Re: Datenblätter (Nennleistung, max.Motorleistung, etc.)

von douglasflyer » 28. Mär 2018, 12:28

Aus der Betriebsanleitung Model S 2017.46:

Tesla Betriebsanleitung 8.1.png
TESLA MS 75D Midnight Silver VIN 234xxx 03/18 2019.32.12.2 AP2.5/NoA/FSD0.0 CCS 183Wh/km
ZOE R90 Intense rot met. 41kWh seit 06/18
PV 9kWp seit 13.04.18 - 17.26MWh - 6.77T CO2 gespart
1'500km freies Supercharging? -> http://ts.la/urs123
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1410
Registriert: 6. Okt 2017, 13:52
Wohnort: Hinterthurgau CH
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Datenblätter (Nennleistung, max.Motorleistung, etc.)

von pEAkfrEAk » 28. Mär 2018, 12:57

Need hat geschrieben:
pEAkfrEAk hat geschrieben: Das Model S75D hat z.B. seit Baumonat 7/2017 525PS (386kW) --> Stichwort "Performance"-Upgrade auf 4,4s 0-100km/h

da kann was nicht stimmen, warum ist der P85 dann mit 76kW weniger 0,4s schneller, zumal er keinen Allrad hat?

Was soll da nicht stimmen? Habe lediglich die Leistungswerte aus dem offiziellen Tesla COC-Dokument angegeben, welches zu meinem im November 2017 ausgelieferten S75D gehört. Den Screenshot davon hatte ich ja verlinkt. Die Werte wurden auch von anderen S75D-Fahrern bestätigt, die ebenfalls Ende 2017/Anfang 2018 ihr S75D bekommen haben. Bei den Schweizerkollegen sind die 386kW sogar im Schein eingetragen. In Deutschland wird jedoch nicht die max Leistung eingetragen, sondern die Dauerleistung. In meinem Fall 158kW.

EDIT: Hier übrigens mal ein schweizer Schein eines aktuellen S100D. Dieser hat ebenfalls die 386kW eingetragen. Beschleunigung laut Tesla in 4,3s 0-100km/h
https://www.motor-talk.de/bilder/vorste ... 46750.html
Model S 75D | EZ 11/2017 | Firmware V10.0 Build 2019.32.12.1
Pearl-White, Ultra-White-Seats, Glasdach, 21 Zoll Arachnid Silber (Sommer) & Turbine Grau (Winter), Smart Air, Komfort-Paket, Premium-Upgradepaket, AP2.5 -> Bilder/Fazit
http://ts.la/oli6149
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1312
Registriert: 28. Jul 2017, 08:24
Wohnort: Bremen
Land: Deutschland

Re: Datenblätter (Nennleistung, max.Motorleistung, etc.)

von E-BOB » 28. Mär 2018, 13:33

Sehr interessantes Thema! :D

Bei mir morgen bei der Abholung meines S75D aktueller denn je...

Zumal ich nirgendwo bei der Bestellung etwas zur Beschleunigung oder Motorleistung schriftlich gesehen habe. Der Store Manager hat mir mündlich zugesichert, dass der Wagen der aktuellen Konfiguration entspricht, also 4,4 Sek. schafft.

Bestellt habe ich am 17.3., Übergabe ist morgen, da der Wagen bereits in NL stand...

Deshalb die Frage, kann ich bei der Übergabe selber erkennen, was mein Wagen kann? :lol:

Bin etwas verunsichert, da ja hier auch schon mal 7,5 Sek. Als Wert gefallen sind.

Danke für eure Hilfe!

E-BOB
Seit 03.18 steht in der Garage ein S75D!

Freies Superchargen für 1500km für jeden Tesla-Besteller bei Verwendung meines Empfehlungscodes:
http://ts.la/cord67467
 
Beiträge: 245
Registriert: 10. Mär 2018, 11:12
Land: Deutschland

Re: Datenblätter (Nennleistung, max.Motorleistung, etc.)

von Need » 28. Mär 2018, 13:39

dann habt ihr irgendwo ja eine Handbremse noch angezogen oder wie erklärt sich (nochmal:) 0,3 - 0,4 s schlechtere Beschleunigung des 75D obwohl der Wagen 76kW mehr und Allrad hat?
er müsste wesentlich schneller sein wenn die Werte real sind (oder wahlweise eben die alten P-Modelle langsamer)
ModelS P85+und immer am GRINSEN
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1564
Registriert: 24. Sep 2017, 22:17
Land: Deutschland

Re: Datenblätter (Nennleistung, max.Motorleistung, etc.)

von janbo » 28. Mär 2018, 13:44

E-BOB hat geschrieben:Sehr interessantes Thema! :D

Bin etwas verunsichert, da ja hier auch schon mal 7,5 Sek. Als Wert gefallen sind.
E-BOB


Das war die BASE Version
S85D, 29.09.15 VIN 095xxx
M3LR, 20.02.19 VIN 214xxx
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1256
Registriert: 1. Okt 2015, 12:31
Wohnort: Ostsee
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Datenblätter (Nennleistung, max.Motorleistung, etc.)

von E-BOB » 28. Mär 2018, 13:51

janbo hat geschrieben:
E-BOB hat geschrieben:Sehr interessantes Thema! :D

Bin etwas verunsichert, da ja hier auch schon mal 7,5 Sek. Als Wert gefallen sind.
E-BOB


Das war die BASE Version


Ja, schon klar, das habe ich nicht, Komfortpaket ist schon dabei! :D

Vor ein paar Tagen war auf der HP ein S75D Bestandsfahrzeug NEU, bei dem waren 5,4 Sek. angegeben...

Deshalb die Verwirrung und Frage, ob ich das morgen irgendwo /-wie checken kann...
Seit 03.18 steht in der Garage ein S75D!

Freies Superchargen für 1500km für jeden Tesla-Besteller bei Verwendung meines Empfehlungscodes:
http://ts.la/cord67467
 
Beiträge: 245
Registriert: 10. Mär 2018, 11:12
Land: Deutschland

Re: Datenblätter (Nennleistung, max.Motorleistung, etc.)

von Beatbuzzer » 28. Mär 2018, 14:17

Der P85 geht real ja auch eher in 4,5 - 4,6 sec auf 100 und nicht in 4,2...
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4433
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: StromMachtSchnell und 5 Gäste