Änderung Bremsanlage Model S wann?

Technische Informationen zum Model S...

Änderung Bremsanlage Model S wann?

von Cupra » 3. Jan 2018, 20:12

Weiss jemand ab wann genau beim Model S die Bremsanalge abgespeckt wurde? Ich bin bisher davon ausgegangen dass vorne und hinten 4-Kolben-Festsättel verbaut sind mit einem Faust/Schwimmsattel für die Feststellbremse hinten zusätzlich. Bei dem Gewicht den das MS auf die Waage bringt ja auch eine vernünftige Entscheidung. Jetzt beim Radwechsel hab ich aber festgestellt dass mein MS 100D (VIN 227xxx) hinten nur noch über einen einfachen Schwimmsattel mit integrierter Feststellbremse und einem Abdeckblech damit es grösser aussieht verfügt. :?: Weiss jemand ab welcher VIN hier gespart wurde? Das Handbuch ist in die Richtung aktuell jedenfalls falsch geschrieben, da steht anderes drin. :?: Oder wurde bei mir eine falsche Bremse/Achse eingebaut hinten?

So sollte es aussehen, oder?

Bild
Model S100D "Edelweiss" :D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1996
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21

Re: Änderung Bremsanlage Model S wann?

von hotrod » 3. Jan 2018, 20:18

Ist mir gestern auch aufgefallen
Mx100d mit 2500kg leergewicht
Vin 067xxx
Dateianhänge
img20180103_191620.jpg
06/2015 MS 85 solid white SOLD
04/2015 MS P85D solid black SOLD
07/2017 MS 90D FL pearl White SOLD
11/2017 MX100D Pearl White
... Bei den ganzen Mängeln kannst du doch mal ein Auge zudrücken.. sei froh ,das du CO2-frei unterwegs bist ... ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 673
Registriert: 16. Mär 2015, 20:16
Wohnort: Kiel

Re: Änderung Bremsanlage Model S wann?

von BurgerMario » 3. Jan 2018, 20:33

Hallo!
Änderung der Bremse hinten war irgendwann mit dem Facelift des MS.
Genaues Datum oder VIN kann ich leider nicht nennen :(

Grüße
Mario
http://ts.la/mario679. MEIN Referral Link !!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4044
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: Seggebruch

Re: Änderung Bremsanlage Model S wann?

von Sven_NI » 3. Jan 2018, 20:42

Was ist en jetzt so "schlimm" an der neuen Bremsanlage ? Sind es keine 4 Kolben mehr oder was ist los ?

Grüße

Sven
Benutzeravatar
 
Beiträge: 319
Registriert: 21. Jul 2017, 17:57
Wohnort: Nienburg / Hannover

Re: Änderung Bremsanlage Model S wann?

von Ollinord » 3. Jan 2018, 21:31

Ich habe noch die alte Anlage, gestern nach 2 Wochen stehen in der trockenen Garage konnte ich kaum losfahren, so fest waren die Belege an den Scheiben festgefressen :oops:

Vielleicht ist die deshalb geändert? Dann freu Dich einfach...
Smart ED Cabrio, MS 90D VFL, ZOE Z.E. 40 alle weiß, 75D Black
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1255
Registriert: 5. Dez 2015, 08:17
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Änderung Bremsanlage Model S wann?

von dago » 4. Jan 2018, 00:36

das ist so schon ne ganze Weile......
kam kurz nach dem Facelift

eine Beeinträchtigung konnte ich, im Gegensatz zum 2013er, bisher nicht feststellen

das "Rucken" z.b. nach einer Regenfahrt haben beide Systeme
8-)
das Leben ist zu kurz, um sich lange zu ärgern - 2013 MS 85 grau (161Wh/km), 2017er MS 90D blau (153Wh/km), Mopped Zero S (50-60Wh/km) - reserviert: M3 + Sion - PV 12kWp + 40kWh 3xPW2 - DSK + Typ2 bis 22kW in Mannheim-Süd
Benutzeravatar
 
Beiträge: 613
Registriert: 24. Apr 2013, 21:48
Wohnort: Mannem

Re: Änderung Bremsanlage Model S wann?

von grizzzly » 4. Jan 2018, 01:50

Irgendwo hier im Forum wurde das schonmal thematisiert. Es war in etwa mit der Einführung des AP2 zusammen das die Parkbremse in die hinteren Bremsen gewandert ist.
Falls Du gar keine Ahnung hast welchen Referral Link Du verwenden sollst: http://ts.la/christian6184
 
Beiträge: 1115
Registriert: 8. Aug 2016, 10:07
Wohnort: München

Re: Änderung Bremsanlage Model S wann?

von Need » 4. Jan 2018, 15:46

Eine optionale Bremsanlage mit größeren Scheiben wäre in der Tat sehr wünschenswert.
Ist ja nach wie vor so, daß man alle Modelle nur mit der selben Bremse ausrüsten kann, egal wieviel Leistung sie haben, oder?
Bestelle deinen TESLA über diesen Link und bekomme Schnelladen umsonst + einen 500€-Gutschein dazu: http://ts.la/martin34097
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1010
Registriert: 24. Sep 2017, 22:17

Re: Änderung Bremsanlage Model S wann?

von Fjack » 4. Jan 2018, 15:51

Wozu, bei den meisten verrosten die Bremsen. Tesla hat die Rekuperation sogar mit einem Update reduziert so das man mehr mechanisch Bremsen muss.
Egal wie viel Leistung die Autos haben, sie müssen alle nur von 250kmh auf 0kmh gebremst werden und da sind die Zahlen gut.
Mehrfaches Bremsen von 200 auf 100 macht man auf der Rennstrecke und nicht auf der Straße.
Für die Rennstrecke ist das Auto nicht gebaut und das ist auch gut so.
seit 26.05.15 S85D, Doppellader, Tech., Luft., Winter., grau
 
Beiträge: 2218
Registriert: 16. Nov 2013, 20:29

Re: Änderung Bremsanlage Model S wann?

von Need » 4. Jan 2018, 16:05

ojeh, da fehlt aber viel Basiswissen... das lass ich jetzt mal aus.

na jedenfalls hoffe ich auch die nächsten LKW die mit vor die Nase ziehen nicht zu treffen.
So gehen die Meinungen auseinander, -gute Bremsen sind mir zumindest wichtiger wie ein Autopilot oder irgendwelche Handyunterstützungen. Ich sagte ja auch "Optional", für die kleinen Motorisierungen reicht die Bremse ja vielleicht noch aus.
Bestelle deinen TESLA über diesen Link und bekomme Schnelladen umsonst + einen 500€-Gutschein dazu: http://ts.la/martin34097
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1010
Registriert: 24. Sep 2017, 22:17

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 911spyder und 1 Gast