Was geschieht bei Fahrstufe N ?

Technische Informationen zum Model S...

Re: Was geschieht bei Fahrstufe N ?

von Chris King » 15. Dez 2017, 11:29

ddeml hat geschrieben:
NortonF1 hat geschrieben:Ist genau so, das Problem hat man immer wenn man durch Waschstraßen gezogen wird, da muss man zwingend am Ende kurz auf die Bremse um von "N" auf "D" zu schalten.

...und das finde ich ziemlich nervig und ich verstehe nicht, welchen Sicherheitsgewinn das hat. Das nächste Mal probiere ist, in der Waschstrasse in D zu bleiben.

Dass man den Rückwärtsgang nicht rein machen kann, wenn man zu schnell vorwärts fährt, verstehe ich ja noch. Aber auch hier sehe ich keine technische Notwendigkeit, weil es der Elektrik, Elektronik und Mechanik überhaupt nichts ausmacht, sofern es richtig implementiert ist.



Ist bei jedem Fahrzeug mit Automatik auch so. Die Bremse muss betätigt werden sonst lässt sich D nicht einlegen.

Das Fahrzeug muss aber nicht vollständig stehen.
Model S 85D AP1 seit 02/16 - gehört aber meiner Frau - Model X 100D AP2 seit 08.02.18
 
Beiträge: 2520
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58

Re: Was geschieht bei Fahrstufe N ?

von Volker.Berlin » 15. Dez 2017, 12:04

Flico hat geschrieben:Daher würde es mich wundern, wenn man von N nicht wieder auf D oder R gehen könnte, auch wenn man nicht vollständig zum stehen gekommen ist.

Ob Du Dich wunderst, spielt keine Rolle... ;) Ich rangiere auch so vorwärts und rückwärts, wie Du. Trotzdem: Probiere es einfach mal aus (in sicherer Umgebung), wie sich das Fahrzeug verhält, wenn Du auf N stellst und dann langsam rollst. Ich rede nicht von dem Bereich beim Rangieren, wo Du unter 1 km/h schnell bist, sondern von dem Bereich bei 5-10 km/h.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12949
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Was geschieht bei Fahrstufe N ?

von M3-75 » 15. Dez 2017, 12:07

Beim Prius kannst du bei jeder Geschwindigkeit zwischen n und d wechseln ohne bremse (in Welchem Bereich man auch zwischen R und D wechseln kann weiß ich nicht, selbst P geht bei geringer Geschwindigkeit).

Nur von p auf d/r braucht es die Bremse.

Wichtiger: bremst das Auto auch in N alleine?
 
Beiträge: 763
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34

Re: Was geschieht bei Fahrstufe N ?

von UTs » 15. Dez 2017, 12:26

Volker.Berlin hat geschrieben:
Flico hat geschrieben:Daher würde es mich wundern, wenn man von N nicht wieder auf D oder R gehen könnte, auch wenn man nicht vollständig zum stehen gekommen ist.

Ob Du Dich wunderst, spielt keine Rolle... ;) Ich rangiere auch so vorwärts und rückwärts, wie Du. Trotzdem: Probiere es einfach mal aus (in sicherer Umgebung), wie sich das Fahrzeug verhält, wenn Du auf N stellst und dann langsam rollst. Ich rede nicht von dem Bereich beim Rangieren, wo Du unter 1 km/h schnell bist, sondern von dem Bereich bei 5-10 km/h.

Ich benutze das ständig! Auch bei 5-10 km/h kann man problemlos von N auf D schalten. Man muss nur den Fuß auf der Bremse halten. Wenn man das leicht macht, wird dadurch auch nicht das Fahrzeug abgebremst.
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 4695
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23

Re: Was geschieht bei Fahrstufe N ?

von Volker.Berlin » 15. Dez 2017, 12:30

UTs hat geschrieben:Ich benutze das ständig! Auch bei 5-10 km/h kann man problemlos von N auf D schalten. Man muss nur den Fuß auf der Bremse halten. Wenn man das leicht macht, wird dadurch auch nicht das Fahrzeug abgebremst.

Ok, so habe ich es noch nicht probiert! :shock:
Wieder was gelernt. :idea:
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12949
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Was geschieht bei Fahrstufe N ?

von Chris King » 15. Dez 2017, 16:19

M3-75 hat geschrieben:
Wichtiger: bremst das Auto auch in N alleine?



Meinst du über den Tempomaten? Nein der desktiviert sich wenn du auf N schaltest.
Model S 85D AP1 seit 02/16 - gehört aber meiner Frau - Model X 100D AP2 seit 08.02.18
 
Beiträge: 2520
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58

Re: Was geschieht bei Fahrstufe N ?

von ddeml » 15. Dez 2017, 16:27

Chris King hat geschrieben:
M3-75 hat geschrieben:Wichtiger: bremst das Auto auch in N alleine?

Meinst du über den Tempomaten? Nein der desktiviert sich wenn du auf N schaltest.
...und falls du die Rekuperation meinst: Nein, die ist in N auch nicht aktiv. Nur in D und R.
 
Beiträge: 442
Registriert: 10. Mai 2016, 12:18

Re: Was geschieht bei Fahrstufe N ?

von Kalocube » 15. Dez 2017, 16:34

NortonF1 hat geschrieben:Der Tesla hat keine Kupplung(en).


Ein Automatik-Verbrenner hat ja keine klassische Kupplung, sondern einen Wandler, trotzdem nennt man dass auf 'N' schalten umgangssprachlich gerne 'auskuppeln', ich hätte auch Segeln sagen können!

Chris King hat geschrieben:Ist bei jedem Fahrzeug mit Automatik auch so. Die Bremse muss betätigt werden sonst lässt sich D nicht einlegen.


Diesen Zwang und auch, dass das Abziehen des Schlüssel bei Automatikfahrzeugen (nicht Tesla, schon klar) nur in P erfolgen kann, haben wir doch alles den Amis zu verdanken, die immer Gas und Bremse verwechselt haben!

Bei jeden Automatikfahrzeug aus den 1980er (und älter), gibt es diese ganzen Zwangssperren noch nicht... ;)
Tesla S 75D, Titanium, EZ 09/16, vorher 28 Jahre Mercedes Verbrenner. Bild

Meine Frau - BMW i3, 94Ah, Protonic Blue, Suite, EZ 07/16 Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 268
Registriert: 7. Mär 2016, 10:36
Wohnort: Hamburg

Re: Was geschieht bei Fahrstufe N ?

von Chris King » 15. Dez 2017, 16:44

Ich habe auch nur gesagt, dass es bei jedem Fahrzeug so ist und kein Tesla Phänomen! Nicht, dass ich es logisch oder sinnvoll finde. [emoji6]
Model S 85D AP1 seit 02/16 - gehört aber meiner Frau - Model X 100D AP2 seit 08.02.18
 
Beiträge: 2520
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58

Re: Was geschieht bei Fahrstufe N ?

von KrassesPferd » 15. Dez 2017, 18:57

Kalocube hat geschrieben:
Ein Automatik-Verbrenner hat ja keine klassische Kupplung, sondern einen Wandler, trotzdem nennt man dass auf 'N' schalten umgangssprachlich gerne 'auskuppeln', ich hätte auch Segeln sagen können!



Das ist falsch. Ein "normales" Automatikgetriebe kennt auch einen neutralen Zustand, das wird nicht über den Wandler geregelt. Moderne Automatikgetriebe haben auch eine Kupplung, nämlich im Wandler, die sogenannte Überbrückungskupplung.

Bei einem Elektroauto gibt es weder Kupplung noch Wandler, es handelt sich um eine direkte Verbindung. Diese wird nie getrennt. Wie weiter oben schon erwähnt werden die Motoren auf N lediglich stromlos geschaltet, da kuppelt nichts aus.
Tesla Model S 75D (FL 09.2016) Multicoat-Red | Leder hellbraun | Premium | AP1 | Pano | SmartAir | Sound | Performance
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1655
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: AlFox, Dani, Google [Bot], HarryBo und 5 Gäste