US S60 Unfallwagen - EU Umbau, Akkuupgrade, Motorupgrade

Technische Informationen zum Model S...

Re: US S60 Unfallwagen - EU Umbau, Akkuupgrade, Motorupgrade

von eldu » 3. Jan 2018, 22:42

Echt der Hammer!!
Hut ab!
 
Beiträge: 7
Registriert: 3. Jan 2018, 22:16

Re: US S60 Unfallwagen - EU Umbau, Akkuupgrade, Motorupgrade

von tinok » 5. Jan 2018, 15:39

Marco du hast mir eine PN geschrieben ich kann leider darauf nicht antworten,weil ich nicht freigeschaltet bin für die PNs. Musst mir ne Mail Adresse oder so mitteilen.
 
Beiträge: 115
Registriert: 23. Okt 2017, 05:50

Re: US S60 Unfallwagen - EU Umbau, Akkuupgrade, Motorupgrade

von marco2228 » 5. Jan 2018, 19:14

Kleines Zwischenprojekt für die Zeit ohne den weißen Unfaller.

Kleiner Heckmotor raus, großer Heckmotor rein. Mit dem Ludicrous Akku wurde der Wagen bereits ausgeliefert :)

Vorher:
85D.png


Nachher:
P85DL.png


Eigentlich war der Umbau als 4-stündige Aktion geplant, es mussten dann aber doch noch ein paar Kleinteile bestellt werden, sodass es insgesamt etwas länger dauerte..

Der Leistungsunterschied ist schon krass, dabei bin ich noch nicht mal mit vorgeheiztem und vollgeladenem Akku gefahren
Roadster Signature 100, Root Model S incl. Herbeirufen via Schlüssel :)

1000 Euro Rabatt und kostenlose SuperCharger Ladung
http://ts.la/marco4229
Benutzeravatar
 
Beiträge: 254
Registriert: 24. Jul 2013, 17:31

Re: US S60 Unfallwagen - EU Umbau, Akkuupgrade, Motorupgrade

von Mathie » 5. Jan 2018, 20:37

:o

Wie kam es, dass der Wagen schon den Ludicrous-Akku hatte, weißt Du das?

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 6812
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: US S60 Unfallwagen - EU Umbau, Akkuupgrade, Motorupgrade

von marco2228 » 5. Jan 2018, 21:02

Mathie hat geschrieben::o

Wie kam es, dass der Wagen schon den Ludicrous-Akku hatte, weißt Du das?

Gruß Mathie


Keine Ahnung, das weiß ich ehrlich gesagt nich. Hat mich auch extrem gewundert, als ich gelesen habe, dass der Akku in bestimmten fällen 1516 A freigeben würde. Habe dann auf den Sticker geschaut und dort stand Ludicrous )
Roadster Signature 100, Root Model S incl. Herbeirufen via Schlüssel :)

1000 Euro Rabatt und kostenlose SuperCharger Ladung
http://ts.la/marco4229
Benutzeravatar
 
Beiträge: 254
Registriert: 24. Jul 2013, 17:31

Re: US S60 Unfallwagen - EU Umbau, Akkuupgrade, Motorupgrade

von Mathie » 5. Jan 2018, 21:15

Cool! Unserer ist 4/15 gebaut, da gab es noch kein Ludicrous, sonst hätte ich mich bei Gelegenheit auch mal neben das Auto gekniet um nachzusehen.

Erzähl bitte weiter von Deinen Projekten, immer wieder spannend zu lesen!

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 6812
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: US S60 Unfallwagen - EU Umbau, Akkuupgrade, Motorupgrade

von marco2228 » 6. Jan 2018, 18:39

Wow, der Akku wird auf 43 °C aufgeheizt und erst dann ist die max. Battery Entladung möglich.

screen-cid-2018-01-06-16.09.06.jpg


Jetzt ein paar Tests mit vorgeheiztem Akku gefahren.
Wahnsinn - laut CAN Bus 3.1s 0-100; 1526 A max; Spannungsfall fast 100V; 475 kW :))
Roadster Signature 100, Root Model S incl. Herbeirufen via Schlüssel :)

1000 Euro Rabatt und kostenlose SuperCharger Ladung
http://ts.la/marco4229
Benutzeravatar
 
Beiträge: 254
Registriert: 24. Jul 2013, 17:31

Re: US S60 Unfallwagen - EU Umbau, Akkuupgrade, Motorupgrade

von Mark LT » 6. Jan 2018, 22:57

Hi Marco
Ich bin gerade über deine Signatur gestolpert (Root Model S incl. Herbeirufen via Schlüssel ) würde mich sehr interessieren wie du das hinbekommen hast. Da ich selber aus der Schrauber Fraktion komme, ziehe ich voll den Hut was du im Moment so abziehst. :!:
Jetzt nur noch P85D in Grau der Umwelt zuliebe.
 
Beiträge: 219
Registriert: 12. Dez 2012, 21:46

Re: US S60 Unfallwagen - EU Umbau, Akkuupgrade, Motorupgrade

von Guillaume » 11. Jan 2018, 14:28

marco2228 hat geschrieben:Ja, ohne Root Rechte wäre das alles nicht machbar.
BASF G-48, das ist auch das was Tesla empfiehlt.

Man kann über das System alle Pumpen auf voller Drehzahl laufen lassen oder einfach die BMS Sicherung ziehen, dann laufen sie auch mit max Drehzahl. Wenn die Temperatur an den Ladegeräten (Höchster Punkt) stimmt, ist auch der Rest entlüftet.


Kann man dies auch über das Service-Menü auslösen, welches man meines angelesenen Basiswissens nach auch noch ohne Rootzugriff über die richtigen Befehle aufrufen kann, oder braucht es da richtigen Root-Zugriff auf die MCU?
 
Beiträge: 2764
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10

Re: US S60 Unfallwagen - EU Umbau, Akkuupgrade, Motorupgrade

von GTR2010 » 14. Jan 2018, 01:11

Was gibt es neues von der Front?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10
Registriert: 25. Aug 2017, 10:27
Wohnort: Stuttgart

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Haraldt1 und 6 Gäste