Seite 6 von 6

Re: Verkehrsfunkdurchsage ...

BeitragVerfasst: 4. Jan 2018, 21:19
von ensor
p987cs2 hat geschrieben:
ensor hat geschrieben:Gestern nochmal getestet. 1Live schaltet bei den Verkehrsmeldungen bei uns nicht auf WDR 2 um (DAB, TP aktiv). Hab extra WDR 2 Internetradio vom Handy mitlaufen lassen um zu hören, ob tatsächlich eine Meldung kommt. Vor ein paar Wochen ging es aber einmal (!), ebenfalls mit DAB und denselben Sendern. Hab extra ein Video gemacht.


Dann teste das bitte nicht mit DAB, sondern mit dem alten terrestrischen. Da funktioniert es. DAB dürfte ebenso wie TuneIn, Spotify und andere Medien nicht funktionieren

Das glaub ich dir. Aber es geht ja nicht darum was funktioniert sondern was nicht funktioniert :) Und unter DAB scheint es zumindest manchmal zu funktionieren.

Wobei da fällt mir ein: Guter Punkt! Evtl lief DAB im FM Fallback Modus, als es bei mir letztens klappte :!: Wäre eine Erklärung warum es sporadisch ging aber sonst nie :o

Re: Verkehrsfunkdurchsage ...

BeitragVerfasst: 19. Feb 2018, 22:34
von sustain
Hab auf einer Tagung ein paar News aufgeschnappt die für uns früher oder später interessant sein könnten. Spotify arbeitet gerade zusammen mit Tom Tom an gps basierten Verkehrsdurchsagen, ebenso an individuellen Wortbeiträgen/Nachrichten die man sich je nach Interesse zusammenstellen kann und auch deren zeitliche Taktung man individuell einstellen kann.
Inwieweit sowas im Tesla implementiert werden kann und wird, weis ich natürlich nicht, aber der Ansatz und die Richtung ist schon interessant.

Re: Verkehrsfunkdurchsage ...

BeitragVerfasst: 19. Feb 2018, 22:44
von NCC-1701
Die GPS basierten Informationen sind gut für Stau und zähfließenden Verkehr. Gesperrte Strecken zeigen sie nicht an, auf diesen Strecken ist nix los, freie Fahrt - oder auch nicht.

Re: Verkehrsfunkdurchsage ...

BeitragVerfasst: 19. Feb 2018, 22:54
von sustain
Gemeint ist das deine gps Position ermittelt wird und dann Verkehrsdurchsagen aus der Nähe deines Standortes gesendet werden, quasi als Ersatz des örtlichen Radios. Viele inbesondere kleinere Radiosender kaufen ja schon heute genau diese Wortbeiträge bei externen Dienstleistern ein.

Re: Verkehrsfunkdurchsage ...

BeitragVerfasst: 20. Feb 2018, 07:44
von p987cs2
Wenn das implementiert wird, bevor Tesla es schafft trotz bereits erkannter Verkehrsfunkdurchsage (es gibt ja eine Einblendung), umzuschalten, dann ist das peinlich.
Zudem hilft das TunIn Nutzer dann auch nicht weiter.