Seite 2 von 6

Re: Verkehrsfunkdurchsage ...

BeitragVerfasst: 20. Nov 2017, 09:27
von chrispeter_pdm
Meines Wissens nach funktioniert die Anzeige der Verkehrsdurchsage nur bei Antenne und die Lautstärke ist nicht für die Verkehrsdurchsage regulierbar, zumindest funktioniert es bei mir nicht. Warum das überhaupt angezeigt wird, ist mir nicht klar.

Re: Verkehrsfunkdurchsage ...

BeitragVerfasst: 20. Nov 2017, 20:28
von sly
hi ensor
wie geht das
welche software version??
sehe nur das kästchen, dass eine verkehrsdurchsage stattfindet
nur hören tue ich nichts
ist mein ms defekt?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Verkehrsfunkdurchsage ...

BeitragVerfasst: 20. Nov 2017, 21:03
von McCoy-Tyner
Hallo zusammen,
erst mal vielen Dank für die vielen Kommentare. Also definitiv: wenn ich während der Durchsage lauter stelle, wird alles lauter und es bleibt auch nach Ende der Durchsage so. Das deckt sich mit der Aussage von chrispeter_pdm und ist schlicht aus der Zeit.
Darüber hinaus erachte ich das nicht als Komfortfunktion, sondern vielmehr als sicherheitsrelevant (beispielsweise Geisterfahrer, Stau/Unfall voraus ...) und da ist es schon sinnvoll, die Aufmerksamkeit der Hörer durch eine Pegelanpassung zu gewährleisten.
Da die Information "Verkehrsfunkdurchsage" verfügbar ist (wird ja schließlich angezeigt) wäre eine Konfigurationsmöglichkeit eine vermutlich kleine Softwareanpassung. Also ein Feature, das bei einem Preis von 80 k€ dem Rotstift zum Opfer gefallen ist. Schade auch, vor allem aber: nicht nachvollziehbar :( .
Viele Grüße

Dieter

Re: Verkehrsfunkdurchsage ...

BeitragVerfasst: 20. Nov 2017, 21:19
von Healey
Während eines Trips kannst Du im Reiter des Navis die Lautstärke der Navistimme einstellen, jederzeit. Ich denke damit wird auch die Lautstärke der Verkehrsdurchsagen eingestellt.
Da ich Verkehrsdurchsagen nicht verwende, kann ich es nur vermuten.
Das für mich einzig sinnvolle wären Geisterfahrermeldungen, den Rest macht das Navi und die Anzeige im Display wesentlich besser.
Ich vermute, dass wir sogar eine Geisterfahrermeldung eingeblendet bekommen würden. Aber mein letzter Geisterfahrer ist über 25 Jahre her, das war noch ohne Verkehrsfunk und trotzdem kein Problem. Damals war das insgesamt der dritte. Seither hatte ich keinen Geisterfahrer mehr, bei gut 1 Million Kilometern.
LGH

Re: Verkehrsfunkdurchsage ...

BeitragVerfasst: 21. Nov 2017, 07:47
von p987cs2
Das mit den Geisterfahrer funktioniert eben so wenig wie das Umschalten von einem Internetdienst zur Antennenverkehrsmeldung ...

Re: Verkehrsfunkdurchsage ...

BeitragVerfasst: 21. Nov 2017, 22:23
von sly
hallo
dachte ich mir
diese problem ist zz nach einem jahr tesla eines der wenigen, dass mich massiv stört
können alle hier, tesla eine nachricht schicken, damit es vielleicht einmal gefixt wird
danke
lg aus wien

Re: Verkehrsfunkdurchsage ...

BeitragVerfasst: 22. Nov 2017, 17:45
von Weiszs
Hallo!
Ich bekomme auch nur ein pop up mit „Sie hören eine Verkehrsmeldung“ oder so ähnlich. Die Musik von spotify usw wird aber unverändert weitergespielt und man muss manuell auf Radio umschalten. ... sehr traurig!

Re: Verkehrsfunkdurchsage ...

BeitragVerfasst: 22. Nov 2017, 17:54
von Gerdi
Ich bekomme die Meldung nur wenn ich eh Radio höre. Die Verkehrfunkfunktion vermisse ich auch sehr, 3 Geisterfahrer Begegnungen hatte ich in meinem Leben schon und 2 mal warnte mich der Verkehrsfunk rechtzeitig.

Re: Verkehrsfunkdurchsage ...

BeitragVerfasst: 23. Nov 2017, 00:17
von gerold.berlin
Das Umschalten der Quelle von zum Beispiel Spotify auf FM und das Anheben der Lautstärke setzt RDS voraus. Da TESLA in seinen FM-Radios offenbar kein RDS implementiert hat, kann Verkehrsfunk also nicht funktionieren.
Vielleicht hängt es damit zusammen, daß man sich 2017 weltweit auf den neuen Standard RDS2 geeinigt hat, wofür man neue Chips bzw. Chipsätze benötigt, die aber noch nicht verfügbar sind.

Re: Verkehrsfunkdurchsage ...

BeitragVerfasst: 23. Nov 2017, 00:33
von gerold.berlin
In den meisten TESLAs ist DAB-Empfang möglich. Dort gibt es theoretisch einen deutlich verbesserten Verkehrsfunk. Ob und wie der funktioniert, kann ich leider erst herausfinden, wenn mir Tesla endlich mein am 2.9. bestelltes Model X geliefert hat. :oops: