Autopilot 1.0 und Verkehrsschilder

Technische Informationen zum Model S...

Re: Autopilot 1.0 und Verkehrsschilder

von Mathie » 6. Okt 2017, 17:15

snooper77 hat geschrieben:
RSLM hat geschrieben:Mit aktiviertem Autopilot bremst er selbständig auf erlaubte Geschwindigkeit runter.


Nochmals: Wo im Handbuch ist dieses Verhalten beschrieben?


Im Handbuch habe ich es auch noch nicht gelesen, aber selbst erfahren. Beim Einsatz von Autosteer außerhalb von Autobahnen (und manchmal auch auf Autobahnen, wenn er glaubt auf der Straße daneben zu sein) reduziert AP1 die Geschwindigkeit auf das erkannte Limit plus Toleranz. Wenn man nur den Tempomat nutzt, passiert das meines Wissens nicht.

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9456
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Autopilot 1.0 und Verkehrsschilder

von snooper77 » 6. Okt 2017, 17:36

Ok, danke euch. Werde das im Auge behalten.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6062
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Autopilot 1.0 und Verkehrsschilder

von Mark LT » 6. Okt 2017, 17:58

snooper77 hat geschrieben:Ok, danke euch. Werde das im Auge behalten.

Aber das man an dem Tempomatenhebel etwas länger ziehen muss, um das der Tesi auf die erkannte Geschwindigkeit drosselt oder beschleunigt ist doch schon erwähnt worden [emoji56]oder[emoji1]
Zuletzt geändert von Mark LT am 6. Okt 2017, 18:02, insgesamt 1-mal geändert.
Jetzt nur noch P85D in Grau der Umwelt zuliebe.
M3PD ,auch in grau.
Eine Zero DSR natürlich in Grau, zum Brötchen holen.
Für die Arbeit ein Saic Maxus 80 in Weiß
und eine Bose Zoe in Weiß.
 
Beiträge: 237
Registriert: 12. Dez 2012, 21:46
Land: Deutschland

Re: Autopilot 1.0 und Verkehrsschilder

von Guillaume » 6. Okt 2017, 18:01

Mathie hat geschrieben:
snooper77 hat geschrieben:
RSLM hat geschrieben:Mit aktiviertem Autopilot bremst er selbständig auf erlaubte Geschwindigkeit runter.


Nochmals: Wo im Handbuch ist dieses Verhalten beschrieben?


Im Handbuch habe ich es auch noch nicht gelesen, aber selbst erfahren. Beim Einsatz von Autosteer außerhalb von Autobahnen (und manchmal auch auf Autobahnen, wenn er glaubt auf der Straße daneben zu sein) reduziert AP1 die Geschwindigkeit auf das erkannte Limit plus Toleranz. Wenn man nur den Tempomat nutzt, passiert das meines Wissens nicht.

Gruß Mathie

Das kann ich auch als Standardverhalten seit sehr langer Zeit bestätigen.
Model S 85 272.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3505
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10
Land: Deutschland

Re: Autopilot 1.0 und Verkehrsschilder

von RSLM » 6. Okt 2017, 18:05

snooper77 hat geschrieben:
RSLM hat geschrieben:Mit aktiviertem Autopilot bremst er selbständig auf erlaubte Geschwindigkeit runter.


Nochmals: Wo im Handbuch ist dieses Verhalten beschrieben?

Ich glaube nämlich nach wie vor nicht, dass das stimmt. Er bremst vor Kurven, aber nicht, weil dort Geschwindigkeitsbeschränkungen wären, sondern, weil die Kurven zu eng für die aktuell eingestellte Geschwindigkeit sind. Danach beschleunigt er wieder.


Ehrlich gesagt habe ich noch nie ins Handbuch geschaut, das meisste habe ich hier aus dem Forum. Ich kann die nur meine "Er"fahrung schildern. Und wenn du das nicht glaubst was ich hier schreibe, dann ist es so. ;)
X100D und Raven S100D Longe Range. Beide Midnight Silver und innen weiß :-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 145
Registriert: 20. Mai 2015, 22:34
Wohnort: nahe Berlin
Land: Deutschland

Re: Autopilot 1.0 und Verkehrsschilder

von Healey » 6. Okt 2017, 19:04

@Snooper77, doch er tut es auf Landstraßen, Bundesstraßen und in Ortsgebieten in Österreich. In Kroatien praktisch immer, Frankreich ebenso. Es hängt vom jeweiligen Land ab wie umfassend es funktioniert und wahrscheinlich hängt es auch von den Gegenden ab.
LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10810
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Autopilot 1.0 und Verkehrsschilder

von snooper77 » 6. Okt 2017, 19:25

Ok danke! Fahre wohl zu selten Landstrassen :-)
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6062
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Autopilot 1.0 und Verkehrsschilder

von elmar » 7. Okt 2017, 00:02

Das kann ich auch als Standardverhalten seit sehr langer Zeit bestätigen.

Ich habe dieses Verhalten (auf meiner Standardstrecke) erstmals mit der Version 17.24.28 (Ende Juni 2017) beobachtet.
Referral Link: http://ts.la/elmar1172
 
Beiträge: 143
Registriert: 5. Dez 2013, 11:12
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Autopilot 1.0 und Verkehrsschilder

von Elektrinfizierter » 7. Okt 2017, 00:16

AP1 auf Landstrassen etc (exkl. AB):

Erkennung von Regen + Zeitbegrenzung und entsprechendes Verhalten mit Geschwindigkeitsanpassung bei mir seit längerem.

Regen wahrscheinlich durch Scheibenwischereinsatz, Zeitbegrenzung ist ja eh klar.


AP1 auf Autobahnen:

Schildererkennung ja, aber keinerlei Geschwindigkeitsanpassung.

Und auch richtig:
Leider immer etwas zu spät, erst nach Passieren des entsprechenden Schildes wird die Regel angewendet, demgemäß nicht 100% "radarsicher".
____________________________________________________________________________________________________________________________________________
P90DL (2/16) in Titanium (!), 21" Turbine grau, Pano, Leder, Carbon, Ultra HighFi, SubZero, AP, Premium Interieur, Air
TESLA 2 =>82.090 km - 242 Wh/km (Stand: 25.06.2018) [TESLA 1 => 32.100 km]
Model3 reserviert am 14.04.16
____________________________________________________________________________________________________________________________________________
Benutzeravatar
 
Beiträge: 289
Registriert: 25. Mär 2016, 08:33
Wohnort: Erdinger Landkreis
Land: Deutschland

Re: Autopilot 1.0 und Verkehrsschilder

von Kellergeist2 » 7. Okt 2017, 12:35

Automatische Geschwindigkeitsanpassung gibt es nur beim AP, nicht jedoch bei TACC.
Und dann auch nur, wenn es keine bauliche Trennung der Richtungsfahrbahnen gibt.
Es hat also nichts mit Autobahn oder Landstraße zu tun.
Auf einer Landstraße mit baulich getrennten Richtungsfahrbahnen würde der AP die Geschwindigkeit auch nicht anpassen.
Wenn der AP selbsständig die Geschwindigkeit reduziert, dann erhöht er nach der Aufhebung nur bis zu der Geschwindigkeit, die vom Fahrer vorher eingestellt war, jedoch nicht auf die tatsächlich erlaubte Geschwindigkeit.
Beispiel:
Landstraße, zHG 80 km/h, AP auf 80 km/h (+Toleranz) eingestellt.
Es kommt eine Begrenzung auf 70 km/h, AP reduziert entsprechend (jedoch erst ab dem Schild)
Weitere Begrenzung auf 50 km/h, AP reduziert weiter.
Ende aller Streckenverbote (also 100 km/h erlaubt), der AP erhöht nur auf die anfangs eingestellten 80 km/h, nicht jedoch auf die erlaubten 100 km/h.
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | FIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44Tkm 04/17 | 2. 12V-Batt @ 93Tkm 04/19 | 2. MCU @ 101Tkm 09/19
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3782
Registriert: 24. Aug 2014, 11:24
Wohnort: DE-49716 Meppen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Newchurch, skip und 10 Gäste